temperaturprobleme

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von xxandl, 22.12.2008.

  1. xxandl

    xxandl Forum Newbie

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ich habe seit heute mein 4. (!) mainboard verbaut und habe so schlimme temperaturprobleme wie noch nie zu vor. die gpu hat im windows-betrieb 86°C und zwingt den rechner bei simpelsten aufgaben vollkommen in die knie. mainboard nummer 5 ist bei den voraussetzungen nur eine frage der zeit...

    habt ihr ähnliche erfahrungen gemacht bzw. habt ihr vorschläge was man dagegen machen könnte?

    und die frage die mich inzwischen am meisten beschäftigt: wandelt dell? weil es ist jetzt schon verdammt lästig und wenn dann mal (in knapp 2 jahren) der support ausläuft, dann bin ich der verarschte wenn dann mainboard nummer zehn kaputt geht (und die werde ich hochgerechnet brauchen...)...

    lg alex

    edit: gerät ist ein d630 mit nvidia chip (135m)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HappyMetaler, 22.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Du musst das Gerät nicht mehr reparieren lassen, wenn es das Problem weiterhin zeigt. Nach BGB §440 (*klick*) ist eine Reparatur nach zwei erfolglosen Versuchen als fehlgeschlagen zu betrachten. Damit ist ein Rücktritt vom Kauf möglich.
    Mein damals gut 6 Monate altes HP wurde auch nach der 3. erfolglosen Reparatur zum vollen Kaufpreis zurückgekauft.
     
  4. #3 jimjupiter, 23.12.2008
    jimjupiter

    jimjupiter Forum Master

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    Eine Wandlung ist sogar auf die Latitude E-Serie möglich. Aber erst nach mehrmaligen Reparaturversuchen. Ein Kollege hier hatte auch Probleme mit seinem D630 und hat jetzt ein E6400. Hätte ich auch gern, nur mein D630 läuft (leider) ganz gut.

    Ich hab auch die Nvidia 135m verbaut und die wird schon warm... im Akkubetrieb heizt sie auf ca. 70 Grad hoch, im Netzbetrieb gehts auch schon mal höher. Das ist leider so, aber ich hab im Gegensatz zu dir keine Probleme mit der Performance. Grad beim Kinoabend geht der Lüfter gelegentlich hoch, weil ja auch zwei Displays mit unterschiedlichen Seitenverhältnissen und Auflösungen bedient werden.

    Die hohe Temperatur der GPU ist aber denke ich nicht das Problem. Die vertragen auch Temperaturen über 100 Grad. Wie schauts denn mit den Temperaturen der anderen Komponenten (Chipsatz, Speicher, CPU) aus? Hat einer der VOS-Techniker auch die Kühlrippen der Heatpipe geputzt und die Wärmeleitpaste erneuert?

    Läuft bei dir permanent der Lüfter auf höchster Stufe? Wenn ja, bring er die warme Luft aber nicht aus dem Gehäuse eventuell nicht raus.

    Die aktuelle Treiber- und Bios-Version wirst du denke ich schon installiert haben, oder?

    Was hast du denn für einen Konfiguration (Hardware/Betriebssystem/häufig verwendete Programme) ??? Vielleicht lässt sich ja ein anderer Übeltäter finden.

    LG JJ.
     
  5. xxandl

    xxandl Forum Newbie

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    die kühlrippen sind geputzt worden, wärmeleitpaste ist auch drauf, die anderen komponenten haben zwischen 40-50°C.

    der laptop steht bei mir im dock und ein zweites display hängt dran, aber das dürfte ihn normal nicht so überfordern.

    der lüfter läuft ständig, aber ob es an dem liegt wage ich zu bezweifeln, dazu ist mir die cpu-temperatur zu gering.

    es war dann heute schon zweimal so, dass ich neustarten wollte weil fast gar nichts mehr ging, und er sich dann während des bootvorganges selbst ausgeschalten hat. ich schätze mal, dass war auch temperaturbedingt.

    konfiguration: es hängt ein 17"lcd dran, externe soundkarte, ein paar externe festplatten - das gerät selbst ist ein t7200 mit 2gb ram.
    das ding läuft auf xp sp3, neuester treiber, neueste bios-revision, an software findet sich das gängiste aus dem hause microsoft und dem hause adobe - dazu noch ein paar browser, mediaplayer und kleinkram, aber nichts was ins zeug fällt.

    einen softwarefehler habe ich definitiv auch wo, denn sobald wo flash vorkommt geht allen meinen browsern etwas die luft aus, aber das mache ich jetzt nicht für die geschilderte thematik verantwortlich, weil das auch ohne jegliches zutun passiert...
     
  6. #5 jimjupiter, 23.12.2008
    jimjupiter

    jimjupiter Forum Master

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    Interessant... meiner hängt auch in der Dock und ich hatte auch so ein Verhalten bevor mit einem neuen Motherboard auch eine neue GPU unter die Haube gekommen ist...

    Der Fehler sollte aber nicht dafür verantwortlich sein...

    Tritt der Fehler auch auf, wenn nicht die ganze Peripherie dran hängt?
    Sonst könnte man ja mal ein Ausschlussverfahren machen, wenn das Fehlverhalten häufig auftritt. Mein GPU-Fehler war z.B. im Akkubetrieb nicht reproduzierbar.

    Mal zum Vergleich zu meinem GPU-Fehler: Bei mir lief das System stabil für manchmal 10 min, manchmal auch länger... sobald graph. Anwendungen ausgeführt wurden alla YouTube, Google Earth oder TV, dann stürzte die Performance bei mir rapide ab, das Gegenteil bei der Temperatur und Prozessorauslastung und das System war nicht mehr verwendbar.

    LG JJ.
     
Thema:

temperaturprobleme

Die Seite wird geladen...

temperaturprobleme - Ähnliche Themen

  1. Aspire 8730G Temperaturprobleme

    Aspire 8730G Temperaturprobleme: Hallo, ich habe das Problem, dass mein Aspire 8730G sehr heiss wird. Habe Windows 7 und mit einem Graka Gadget die Temperatur gemessen....
  2. HP NX 7400 Temperaturprobleme

    HP NX 7400 Temperaturprobleme: Hallo ich habe folgendes Problem: ich habe vorhin meine CPU (T1300) gegen eine T7200 CPU gewechselt, seit dem läuft der Lüfter öfters. Mit...
  3. nx 6325 Temperaturprobleme

    nx 6325 Temperaturprobleme: Hallo, Hab mein nx6325 seit Jänner07. Seit einiger Zeit, springt aber ständig der Lüfter an, selbst wenn ich nichts mache (nur windows...