Testbericht Acer Aspire 1501LMi

Dieses Thema im Forum "Acer Forum" wurde erstellt von chintoka, 09.09.2004.

  1. #1 chintoka, 09.09.2004
    chintoka

    chintoka Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    12

    Hallo

    Folgendes Notebook kann ich mein eigen nennen, seit März 2004 und ich kann nur sagen das ich zufrieden bin. Für knapp 1700¤ enthält es folgende Konfiguration:
    SXGA-TFT (1400x1050)
    Athlon 64 3000+
    512MB DDR 333
    60GB ATA/ 100
    ATI Radeon M 9600 mit 64MB RAM
    DVD Dual-Brenner von Pioneer und FDD
    WLAN 802.11g (54MBit)
    Gigabit-LAN und einiges mehr...
    Bis jetzt habe ich noch keine Probleme mit diesem Notebook gehabt, Spiele wie Deus Ex: Invisible War oder Hitman Contracts laufen bei maximaler Auflösung und Grafikoptionen flüssig und auch die Videobearbeitung läuft recht schnell.
    Es gibt einen kleinen Bug in Windows XP, der zeigt nämlich nur 256MB RAM an aber Acer arebeitet daran ;-). Der Brenner ist etwas wählerisch mit den DVD-RW Rohlingen ansonsten nimmt er alle DVD-R und CD-R/ RWs, die ich bis jetzt probiert habe (MMORE, Verbatim, Sony). Der Akku hält beim spielen ca. 1h und bei Officeanwendungen über 3h. Der Lüfter läuft recht laut.
    Leider sind 1700¤ nicht ganz billig, dafür gibt es mittlerweile die Nachfolgemodelle der 1510 Serie, die aber nur über ein normales 15" TFT (1024x768) verfügen, über kein FDD, und einer Grafikkarte von Nvidia. Dafür kosten dies "nur" noch 1200-1400¤.
    Wer einen guten Desktopersatz sucht und auch noch mobil sein möchte der hat mit diesem Notebook eine gute Wahl getroffen.
    MfG

    Reiner
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    14

    Zuerst herzlich willkommen im Forum... vielen Dank für deinen Bericht

    Der Aspire 1501LMi ist ja ein klassisches Powernotebook. Sehr stark ausgestattet - wie sieht es denn da mit dem Lüfter aus - läuft der beim Spielen die ganze Zeit oder springt er bei Officeanwendungen auch oft an ?

    3 Stunden Akkulaufzeit im Officebetrieb klingt gut....
     
  4. #3 ThomasN, 09.12.2004
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    162

    Der Lüfter muss fast permanent laufen bei dieser Prozessorleistung.
    Als Desktop Ersatz eignet er sich sicher, aber Mobilität? Wie Schwer ist das Teil? Mein Inspiron 8000 hat ein bischen über 4kg, und Mobil ist der nicht.
     
Thema:

Testbericht Acer Aspire 1501LMi

Die Seite wird geladen...

Testbericht Acer Aspire 1501LMi - Ähnliche Themen

  1. acer aspire 5755G Testbericht

    acer aspire 5755G Testbericht: acer aspire 5755G Notebook Steckbrief Hersteller: acer Modell: aspire 5755G CPU: Intel Core i5-2430M(2,4GHz) Speicher: 4 GB DDR3 Festplatte:...
  2. Testbericht Acer Aspire 5520G-602G25Mi

    Testbericht Acer Aspire 5520G-602G25Mi: Hier ist ein aktueller Test zum Acer Aspire 5520G-602G25Mi http://www.notebookjournal.de/tests/318
  3. Testbericht Acer Aspire 5652 + Linux

    Testbericht Acer Aspire 5652 + Linux: So hier nochmal nen kleiner Testbericht zum Acer Aspire 5652: Vorweg, zu den Windows Sachen kann ich wenig sagen, denn ich habe mir direkt Gentoo...
  4. Testbericht vom Acer evrschwunden.

    Testbericht vom Acer evrschwunden.: Hallo, kurze frage, ich wollte etwas an meinem Testbericht von Acer modifizieren und gesammelte Erfahrungen nach 4 Monaten dazuschreiben, doch...
  5. Acer Travelmate 4064 Testbericht Thread

    Acer Travelmate 4064 Testbericht Thread: Acer Travelmate 4064 WLMi Testbericht Thread Jens hat es auch getan... Er hat sich die Mühe gemacht und einen tollen Bericht über sein...