Testbericht Inspirion 640m gewünscht?

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von trispace, 08.06.2006.

  1. #1 trispace, 08.06.2006
    trispace

    trispace Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 640m
    Hallo,

    Seit gestern besitze ich einen Dell Inspirion 640m, 14'' Widescreen, 1,6er Core Duo. Falls jemand an einem Testbericht interessiert ist, bitte melden :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasN, 08.06.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    klar, immer her damit.
     
  4. #3 trispace, 08.06.2006
    trispace

    trispace Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 640m
    ok, wird gemacht :)
     
  5. #4 trispace, 12.06.2006
    trispace

    trispace Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 640m
    da der Inspirion 640m sich nicht sehr vom Latitude D620 unterscheidet, werde ich auf einen kompletten Testbericht verzichten und stattdessen kurz die Unterschiede aufführen:

    Ergonomie und Verarbeitung:
    die Verarbeitung ist mustergültig. Das Gehäuse wirkt hochwertig, nichts knarzt oder verbiegt sich. Über das Design kann man sicherlich streiten, die Einfassung mit weissen Zierrahmen ist nicht jedermanns Geschmack. Insgesamt gesehen bin ich aber angenehm von der hochwertigen Verarbeitung des Gehäuses überrascht.
    Die Tastatur ist leichtgängig und besitzt einen weichen Druckpunkt, ist aber für Vielschreiber sehr angenehm zu benutzen und klappert auch nicht laut.
    Besonders gut finde ich, dass der Cursorblock deutlich abgesetzt ist, was die Navigation in Dokumenten sehr vereinfacht.

    Display:
    Ich habe mich für das WXGA-Display mit 1280x800 Pixeln Auflösung entschieden. Meiner Meinung nach ist diese Auflösung ideal für ein 14'' Widescreen-TFT da man die Applikationen nicht an die Auflösung anpassen muss. Die Ausleuchtung ist gut, allerdings viel zu dunkel für einen Einsatz draussen bei direkter Sonneneinstrahlung. Möglicherweise sind Glare-Type-Displays in diesem Anwendungsbereich vorzuziehen, ich habe mich allerdings aufgrund der auftretenden Spiegelungen dagegen entschieden.

    Lüftergeräusche:
    Auch hier benimmt sich das Inspirion 640m mustergültig. Wenn überhaupt springt der Lüfter nur sehr, sehr selten an. Beim normalen Arbeiten bzw. Surfen überhaupt nicht. Zudem ist der Lüfter äusserst leise, man muss schon genau hinhören um das Geräusch überhaupt wahrzunehmen.
    Ständig hörbar ist die 5400U/min-Festplatte von Hitachi. Das Geräusch ist allerdings überhaupt nicht störend, nur eben immer vorhanden.

    Akkulaufzeit:
    Ich habe mich für den erweiterten Akku mit 80Whr entschieden. Dieser bietet eine Laufzeit von mehr als 4 Stunden, ich hatte allerdings noch nicht Zeit eine genaue Laufzeitmessung vorzunehmen. Bei Interesse werde ich das gerne nachholen.

    Geschwindigkeit:
    der Intel Core Duo 1,66Ghz zusammen mit der flinken Festplatte ermöglichen zügiges Arbeiten. Vorallem die Festplatte gibt dem System die nötige "Spritzigkeit", die man bei manch anderen Notebooks oft vermisst. Der Prozessor ist meiner Meinung über jeden Zweifel erhaben, allerdings bin ich kein Gamer, habe also nicht allzu große Anforderungen an die Rechenleistung. Deswegen habe ich mich auch für eine integrierte Grafiklösung entschieden, die meine Anwendungsfälle locker abdeckt.

    Fazit:
    Insgesamt gesehen ist das Inspirion 640m ein gelungenes Notebook. Es ist stabil, schnell und klein genug um mobiles Arbeiten zu ermöglichen. Die Schnittstellenausstattung ist sehr gut, die Verarbeitung auch. Einziger Kritikpunkt ist meiner Meinung nach das eher dunkle Display. Wer aber ein Notebook für den mobilen Einsatz in Büros oder schattigen Umgebungen sucht, wird mit dem Inspirion 640m zufrieden sein.
     
  6. Roli

    Roli Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    n paar Fragen zum Notebook:

    1.) Zum Zubehör: Macht es Sinn, die Fernbedienung mitzubestellen bzw. ist es überhaupt möglich, den 640m als BettTV zu "missbrauchen" und ihn dann mit der Fernbedienung auszuschalten oder ist die Fernbedienung nur für dieses stromsparende Musikhören (wo das Betriebssystem nicht läuft - Media Direct) sinnvoll um das Gerät zu bedienen?

    2.) Gibt es wie beim 6400 einen 5 in 1 Kartenleser?

    3.) Gibt es eine FireWire Schnittstelle bzw. welche Anschlüsse existieren?

    4.) Wie ist der Sound aus dem Notebook? Klang? Lautstärke? Kommt das besser mit den Lautsprechern zum geringen Aufpreis von 24€?

    5.) Guckt der 9 Zellen Akku aus dem Notebook hervor (so in etwa als Ablagefläche für die Hand)?

    6.) Hast Du einen der Drucker mitbestellt, die es gerade als Aktion dazugibt? Sind die empfehlenswert?


    Lieben Dank,
    Roli
     
  7. #6 trispace, 13.06.2006
    trispace

    trispace Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 640m
    Wie das mit der Fernbedienung funktioniert weiss ich nicht genau. Das Media Direct ist meiner Meinung nach ein abgespecktes Windows-XP das auf einer versteckten Partition installiert ist und welches man mit den vorne am Notebook angebrachten Tasten steuern kann.

    ja, es gibt einen Kartenleser für SD/MMC/MS/MSPro/xD

    ja, es gibt 1x Firewire, 1x S-Video, 2xUSB2.0 hinten, 2xUSB2.0 seitlich, 1xVGA-out, 1xLAN, 1xModem, 1xMic, 1xHeadphone-Out, 1xExpressCard-Slot

    Der Sound ist meiner Meinung nach ein bisschen dumpf, eben wie bei den meisten anderen Notebooks auch. Die Lautstärke ist ok. Ich habe die optional erhältlichen Lautsprecher nicht mitbestellt da ich das Notebook an einem Vollverstärker und 2 Standboxen betreibe

    der Akku guckt hinten aus dem Notebook hervor und besitzt 5 Led's mit denen man per Knopfdruck die verbleibende Akkulaufzeit, bzw den "Zustand" des Akkus überprüfen kann. Gut ist auch dass der Akku keinen Standfuss besitzt, dh. du kannst den Akku aus dem Notebook rausnehmen und es ist trotzdem noch standsicher, nicht wie bei anderen Notebooks wo ein oder mehrere Standfüsse auf dem Akku angebracht sind.

    nein, ich hatte schon einen
     
  8. #7 C.a.r.l.o.S, 13.06.2006
    C.a.r.l.o.S

    C.a.r.l.o.S Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 640m, Studio 1737
    hi
    wie viel Zeit ist vergangen bis du dein Notebook bekommen hast?
     
  9. #8 Wurzelmann, 13.06.2006
    Wurzelmann

    Wurzelmann Forum Stammgast

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    HP nc6400
    Wäre es nicht besser, dem Testbericht unter "Notebook Tests" zu schreiben, wo man ihn leichter findet, als irgendwo in einem Thema im Forum versteckt?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 trispace, 13.06.2006
    trispace

    trispace Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 640m
    nach telefonischer Bestellung: 2 Wochen
     
  12. #10 Roli, 13.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2006
    Roli

    Roli Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hey trispace,

    vielen dank für die antworten.

    also würdest du auf fernbedienung und lautsprecher verzichten? hatten es als mobilen dvd player gedacht. ;)

    und noch die frage zu media direct: funktioniert das, ohne das der laptop gestartet wird? kann es mir nicht so richtig vorstellen. ist der laptop dann auch an den vorderen tasten an und aus zu schalten bzw. nur das display?

    hast auch den großen akku genommen oder klein und als zweitakku den großen?
     
Thema:

Testbericht Inspirion 640m gewünscht?

Die Seite wird geladen...

Testbericht Inspirion 640m gewünscht? - Ähnliche Themen

  1. Testbericht - HP Probook 470

    Testbericht - HP Probook 470: Hallo, ich versuche hier mal meinen Testbericht zum Probook 470 an zu legen. Ich denke ich werde den Bericht einige male ergänzen und mit der...
  2. [SUCHE] Testbericht für Pavilion dv7-7001sg

    [SUCHE] Testbericht für Pavilion dv7-7001sg: Hey, war gerade am überlgen bzgl. neuen laptop für die schule. und bräcuhte einen testbericht für den laptop HP Pavilion dv7-7001sg. Link zum...
  3. acer aspire 5755G Testbericht

    acer aspire 5755G Testbericht: acer aspire 5755G Notebook Steckbrief Hersteller: acer Modell: aspire 5755G CPU: Intel Core i5-2430M(2,4GHz) Speicher: 4 GB DDR3 Festplatte:...
  4. HP Pavilion dv6-3110eg (Erfahrungen, Testberichte ?)

    HP Pavilion dv6-3110eg (Erfahrungen, Testberichte ?): Hi, ich bin in dem HP Online-Store für Studenten auf das HP Pavilion dv6-3110eg aufmerksam geworden. Spezifikationen: Intel i5-460M 4Gb...
  5. SONY VAIO VPC-Z12C7E/B Testbericht

    SONY VAIO VPC-Z12C7E/B Testbericht: SONY VAIO VPC-Z12C7E/B Testbericht [ATTACH] Ich möchte euch hier die ersten Erfahrungen mit meinem Sony VAIO VPC-Z12C7E/B Notebook nach zwei...