Think Pad R60 vs. Vaio VGN-FE48M

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von phil0711, 16.07.2007.

  1. #1 phil0711, 16.07.2007
    phil0711

    phil0711 Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich möchte mir in den nächsten Tagen ein Notebook kaufen. Ich habe zusätzlich noch einen PC, werde es also kaum zum spielen oder für größere Multimediaanwendungen nutzen.

    Ich brauche den Laptop hauptsächlich für das Studium und den Beruf, wo ich ab und zu auch CAD-Anwendungen benötige. Ich schwanke momentan zwischen diesen beiden Angeboten:
    http://www.notebooksbilliger.de/pro...pad_r52r60/lenovo_thinkpad_r60_ue1htge_2048mb
    und
    http://www.notebooksbilliger.de/pro...837/sony_vaio_vgnfe48e_sondermodell_4students

    Eigentlich bin ich von den Think Pads sehr überzeugt, wegen ihres super Gehäuses und der sehr guten Verarbeitungsqualität und dem Trackpoint.

    Der Vaio ist natürlich im Preis (Studentenrabatt) unschlagbar, hat besseres Display, Grafikkarte (ist die wirklich besser?), größere Festplatte, Webcam (brauch ich wahrscheinlich beides nicht) und 2 Jahre Garantie.

    Allerdings lässt die Akkuleistung wohl sehr zu wünschen übrig und die Verarbeitung ist nicht so robust wie beim IBM.

    Für einige Tipps oder Argumente, die mir die Entscheidung erleichtern wäre ich sehr dankbar.

    Gruß
    Philipp
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 16.07.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  4. #3 phil0711, 17.07.2007
    phil0711

    phil0711 Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    der hier: http://ok1.de/ThinkPad-R-Serie/Thin....html?XTCsid=bf24eed963c89f6f9a4b5b870016a31c

    hört sich für mich optimal an, mehr möchte ich auch auf keinen Fall ausgeben. Wie ist denn die Akkuleisung zu beurteilen, Notebooksbilliger gibt bei diesem Modell nur 2,5 Stunden Laufzeit an. Wäre es da nicht besser doch einen etwas langsameren Prozessor zu nehmen, bei dem dafür der Akku länger hält oder macht sich das nicht bemerkbar.

    Ausserdem sind noch folgende Fragen bei mir aufgetreten:

    - Wie wichtig ist die Größe des Arbeitsspeichers für die Akkulaufzeit, ich denke mir, wenn er größer ist muss die Platte nicht so oft anlaufen, bzw. den Arm bewegen -> Akku hält länger

    - Wenn ich bei einem Rechner mit Vista, nachträglich alles formatiere und XP drauf mache, gibt es irgend eine Möglichkeit trotzdem die Recovery Funktion zu nutzen?

    - Stimmt es das 2GB Speicher gegenüber 1 GB bei einem XP-System kaum Vorteile bringen?

    - Wie ist die Auflösung 1400x1050 bei 15" zu beurteilen, sie soll nicht zu Klein werden?


    Konkret finde ich dieses Modell noch interessant: http://www.notebooksbilliger.de/pro...lenovo_thinkpad_r60_ul1dxge_4_students__11024
     
  5. #4 da_peda, 17.07.2007
    da_peda

    da_peda Forum Freak

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    also vom R60 mit dem SXGA+ Display würde ich Dir drigend abraten! Das Display ist mit Abstand das schlechteste, was mir die letzten Monate / Jahre so in die Finger gekommen ist, das R61 ist da schon wesentlich besser und das Sony sicher auch.

    Gruß
    Peter
     
  6. #5 singapore, 17.07.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  7. #6 2k5.lexi, 17.07.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Gibts auch eine Begründung? Pauschales Niedermachen wie du es tust ist laut den Forenregeln nicht erlaubt.
     
  8. #7 ThomasN, 17.07.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    eine teilweise Begründung hat er ja geliefert.
    Aber in welchen Punkten es das Schlechteste is was er seit Jahren gesehen hat bleibt er schuldig....
     
  9. #8 phil0711, 17.07.2007
    phil0711

    phil0711 Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @ singapore: vielen Dank für den Link, das Fazit ist also:
    möglichst Tools zur Begrenzung der Taktfrequenz installieren (das würde ja dann auch heißen das ein schnellerer Prozzessor nicht mehr Akku frisst als ein langsamerer, wenn man Ihn entsprechend begrenzt, der Vorteil, im Netzbetrieb hat man trotzdem eine höhere Leistung) und die Displayhelligkeit begrenzen. Wie die verschiedenen GrKa zu beurteilen sind weiß ich nicht.

    Ich habe jetzt diese 4 Modelle zur Auswahl, wobei die Preise nur Anhaltspunkte sind, da woanders günstiger: http://www.notebooksbilliger.de/ver...id=10962&sid=ab574faf94ebea86f5da291173760fb2

    welcher jetzt für mich der richtige ist weiß ich aber immer noch nicht so recht. Die Punkte die mir momentan noch Kopfzerbrechen machen sind eben Display und Akkulafzeit.

    Wie beurteilt Ihr da die zur Auswahl stehenden Geräte?

    Ich möchte übrigens nur Win XP nutzen, hab da aber noch ne Version rumliegen, die ich aufspielen könnte.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 singapore, 17.07.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Ich sehe da jetzt hinter deinem Link nur ein Modell.
    Für das R61 gibt es auch Hochleistungsakkus, diese sind aber nicht billig (~150 Euro.) Eventuell gleich mitbestellen (mit dem Shop einen Austausch verhandeln zu einem geringeren Aufpreis).
    Habe gehört http://www.campusdiscount.de/ soll in dieser Hinsicht kooperativ sein.
    Wenn du anspruchsvolle 3D CAD Anwendungen ausführst, sollte es schon eine vernünftige Grafikkarte sein.
    Es gibt halt immer einen Trade off, je mehr GPU Power desto weniger Akkulaufzeit.
     
  12. #10 2k5.lexi, 17.07.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich würde das UL1DXGE mit 2 Gig ram Wählen. Wenn allerdings das Display wirklich so schlecht ist wie oben beschrien würde ich das R61 wählen.

    Das erste mit 11024x768px kommt mir wegen der Auflösung aus Prinzip nicht ins Haus (wie soll man denn da drauf arbeiten:eek:) und das zweite kostet nur 50€ weniger als das mit den 2 Gig ram. Also sofort das aufgerüstete Wählen.

    /edit: bei allen an die Garantieerweiterung für ~150€ denken.
     
Thema:

Think Pad R60 vs. Vaio VGN-FE48M

Die Seite wird geladen...

Think Pad R60 vs. Vaio VGN-FE48M - Ähnliche Themen

  1. Vaio FE Defektes Sony Vaio VGN-FE48M

    Defektes Sony Vaio VGN-FE48M: Hallo, hat hier jemand eine Ahnung, was defekt sein könnte? Das Display wurde bereits ausgetauscht. Der Fehler bleibt der gleiche. Umso...
  2. Vaio FE Sony Vaio VGN-FE48M - Problem nach Displaytausch

    Sony Vaio VGN-FE48M - Problem nach Displaytausch: Hallo, mein altes Display hatte einen Displaybruch, hab neues bestellt. Habe dieses jetzt eingebaut und wenn ich das Laptop jetzt einschalte...
  3. Vaio VGN-AW41ZF

    Vaio VGN-AW41ZF: Hallo Gemeinde ! Mein NB wird heiss, obwohl ich beim Fachhandel den Lüfter reinigen ließ! Mein Fotoprogramm lädt die dicken Dateien nur...
  4. Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7

    Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7: Hallo liebe Leute, da wir ja alle mit der Zeit gehen müssen habe ich auf mein betagtes Notebook (VGN A417m/AuslierferungsBS: Windows XP) Windows...
  5. Sony Vaio Wo in Berlin reparieren lassen ?

    Sony Vaio Wo in Berlin reparieren lassen ?: Moin, das Weihnachtsgeschenk für meine Tochter hat nicht lange gehalten. Das Gerät lag auf dem Boden, der Nachttisch kippte um und natürlich...