Thinkpad x60s

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von blister1, 21.05.2007.

  1. #1 blister1, 21.05.2007
    blister1

    blister1 Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi!

    bin auf der suche nach einem guten subnotebook, und da ist mir das x60s aufgefallen!
    hab auf geizhals.at nach dem preis geschaut, und ein tolles angebot dafür um ca. 1200 euro gefunden! doch eines verunsichert mich ein bisschen, es steht dabei
    ACHTUNG: US-VERSION!!
    Hat jemand eine ahnung, was das zu bedeuten hat? ist da ein haken?

    lg blister
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasN, 21.05.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    wird wohl ne amerikanische Tastatur sein.
    Musst aufpassen dass du es bei einem Händler in deinem Land kaufst, sonst hast ev. Probleme mit der Garaniteabwicklung.
     
  4. Kinn

    Kinn Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    lass Dir die Seriennummer vor dem Kauf geben. Der Grund? Es gibt Thinkpad X60/X60s mir nur einem Jahr Herstellergarantie, 3 Jahre oder auch 4 Jahre. Und das schlägt sich natürlich im Preis nieder.

    Geh mal zu Ebay und schau Dir dort die abgelaufenen Auktionen an. X60 ist nicht gleich X60. Manche werben mit 24 Monate Gewährleistung und schreiben nichts von Herstellergarantie. Da kannst Du davon ausgehen dass es nur 1 Jahr hat. Läden wie magicdevices werben bei manchen mit "OpenBox" oder auch mit "Neu", schreiben dann was von 3 Jahre Herstellergarantie mit dem Hinweis, dass diese nur über sie abgewickelt werden soll. Das ist Humbug. Wenn es eine "echte" Herstellergarantie wäre, was mit der Seriennummer nachprüfbar ist, dann kann man das zu jedem Thinkpad- Center tragen oder direkt bei IBM/Lenovo reklamieren.
    Bei manchen Ebay Angeboten findest Du auch manchmal wahre Leckerbissen. Ein Thinkpad X60 für <1200€ mit 4 Jahren Vor- Ort- Service seitens des Herstellers.
    Ein weiterer Punkt. Achte darauf dass Du den großen 8 Zellen Akku bekommst.
    Und noch zum Schluss. IBM/Lenovos Garantie gilt weltweit. Es ist egal wo Du gekauft hast. Du kannst es überall reklamieren.


    Grüße
     
  5. #4 blister1, 21.05.2007
    blister1

    blister1 Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  6. Kinn

    Kinn Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Schau Dir mal die Preisspanne für ein bestimmtes Thinkpad bei geizhals.cc an, dann gehst Du in einen der Studentenstores und am Ende gehst Du mal zu Ebay USA.
    Die einen Händler haben das einfach in ihren Preislisten drinstehen zum UVP, die anderen sind billiger aufgrund von Aktionsrabatten und in den USA bekommst Du Thinkpads nachgeschmissen.

    Ja, es gibt einen so großen Preisunterschied.
    Dieser Händler, der das US X60 für 1200€ anbietet, hat locker trotz seiner Ausgaben für Versand/Zoll mehr als 200€ übrig.

    Und wie schon erwähnt. Frage vorher nach der Model/Typ- und Seriennummer.

    Hier eine grobe Übersicht über die Garantien der jeweiligen Serien:
    http://www-307.ibm.com/pc/support/site.wss/document.do?lndocid=MIGR-4A9HCE

    Den Status der Garantie kannst Du anhand der Typ- und Seriennummer hier nachschauen. Und nur was dort steht stimmt auch:

    http://www-307.ibm.com/pc/support/site.wss/document.do?lndocid=LOOK-WARNTY#sw
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 blister1, 21.05.2007
    blister1

    blister1 Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also danke erstmal für deinen stellungnahme dazu!
    bin jetz in erster linie mal erleichtert, war nämlich der meinung, dass da etwas nicht mit rechten dingen zugehen kann, bei solchen preisunterschieden, aber durch deine erläuterung, glaub ichs einfach mal!
    werd auf jeden fall nach der seriennummer fragen!

    noch was: besitzt du ein thinkpad?

    lg
     
  9. Kinn

    Kinn Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Yup, habe ein Thinkpad R50E.
     
Thema:

Thinkpad x60s

Die Seite wird geladen...

Thinkpad x60s - Ähnliche Themen

  1. Lenovo ThinkPad X60s Testbericht auf MiniTechNet.de

    Lenovo ThinkPad X60s Testbericht auf MiniTechNet.de: http://minitechnet.de/lenovo_x60s_1.html [IMG] Ein Subnotebook mit perfekter Verarbeitung, guter Hardware und einem umfangreichen...
  2. Thinkpad x60s

    Thinkpad x60s: Hi! bin auf der suche nach einem guten subnotebook, und da ist mir das x60s aufgefallen! hab auf geizhals.at nach dem preis geschaut, und ein...
  3. Test bei Notebookcheck - IBM/Lenovo Thinkpad X60s

    Test bei Notebookcheck - IBM/Lenovo Thinkpad X60s: http://www.notebookcheck.com/Test-IBM-Lenovo-Thinkpad-X60s-Notebook.3427.0.html Reiseprofi mit Displayschwächen. Ein wirklich gutes Subnotebook...
  4. Lenovo Thinkpad X60s oder HP nc4400?

    Lenovo Thinkpad X60s oder HP nc4400?: Hallo Leute, da mein altes Notebook so langsam den Geist aufgibt, suche ich seit kurzem ein neues. Es sollte möglichst leicht sein, ordentlich...
  5. MBP 13'' oder ThinkPad T460s oder... ?

    MBP 13'' oder ThinkPad T460s oder... ?: Hallo Notebook-Fans! Ich bin Schüler und mache gerade mein Abitur. Ich suche ein Notebook für die private Nutzung und Nutzung in der Schule. Ich...