Ultrabook/max. 14 Zöller um ca. 1000€ als Desktopersatz/Uni (SSD vorhanden)

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von .steez, 23.01.2013.

  1. .steez

    .steez Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Leute,

    ich bin auf der Suche nach einem Ultrabook/13/14 Zöller als Desktopersatz. Budget wäre ca. 1000€ +/- 100€. Würde es für Uni-Sachen verwenden, Videos schauen und eventuell mal die eine oder andere Partie Super Street Fighter IV zocken (zocken nicht zwingend notwendig).

    Ich hab eine Samsung 830 SSD mit 256gb, die ich gern ins Notebook einbauen würde. Somit ist eine SSD keine Voraussetzung. Ich hätt gern ein mattes Display, max. 14 Zoll und sollte nicht allzu schwer sein, falls ich das Notebook mal in die Uni oder woanders hin mitnehmen möchte. Ich hätte gerne einen i7 Prozessor und vorzugsweise Windows 7 (sollte aber ein Downgrade von Win 8 auf 7 'problemarm' gehen, wär das auch in Ordnung)

    Hab vor Jahreswechsel mit einem Asus UX32VD i7 geliebäugelt, ist aber momentan fast ausschließlich mit Windows 8 erhältlich. Gestern wollte ich mir einen Samsung 530U4C vom Ditech holen, war aber trotz Reservierungsbestätigung nicht erhältlich (war keine coole Aktion).

    Ich bin ein Windows-User seit Win95. Keine Erfahrungen mit Mac (oder Linux).

    Ich freu mich auf eure Inputs :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eraser4400, 23.01.2013
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    das selber wechseln der SSDs ist bei Ultras meist nur schwer möglich und immer muss das komplette Book geöffnet werden, da es keine Service-Schächte gibt.

    Ein i7 ist völliger Schwachfug und für ein Ultra der absolute overkill ! Lange Akkulaufzeiten (der eigentl. Sinn eines Ultras) kann man so völlig vergessen !
    Auch würde das Book heiss und laut, ein echter Düsenjäger !

    Niemand der nicht wissenschaftl. Simulationen oder HD-Videoschnitt in Perfektion berechnen will, braucht einen i7 ! Niemand ! Und du, mit deinem Anwender-Anfordrungen schon gar nicht. Selbst ein i3 ist für dich overpowered...:rolleyes:
     
  4. .steez

    .steez Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für deine Antwort. Meine Überlegung war diese, dass ich in ein paar Jahren keine sau-langsame Schüssel haben möchte, deswegen der i7. Einbautechnisch hab ich gottseidank keine 2 linken Hände, also sollte der Einbau der SSD das kleinste Problem darstellen.
     
  5. #4 2k5.lexi, 23.01.2013
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Je nach Gerät ist der Festplattentausch aber mit Löten bzw. Garantieverlust verbunden.
    Geh einfach nicht davon aus, dass man die Festplatte einfach tauschen kann und schau dir vorher einen Test auf dieses Kriterium an. Mehr sollte garnicht ausgedrückt werden :)

    Zum Thema i7 ist alles gesagt. Ich selber nutze ein 4 Jahre altes Notebook mit einem Core2Duo. Langt für alles ausser brandneue Spiele.

    Zum Thema Gerät:
    ThinkPad T430 2349-D15
     
  6. .steez

    .steez Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Mach ich eh nicht :) Schau mir Tests zu einem Notebook, bzw. auch dessen Upgrademöglichkeiten an. Aber da ich schon die SSD hab, möcht ich sie auch verwenden ;)

    Danke für den Vorschlag. Hab mir Lenovo Notebooks noch nicht wirklich angeschaut. Was hälst du vom Thinkpad Edge S430?
     
  7. #6 2k5.lexi, 23.01.2013
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    S430 -> nicht viel.
    Wenn du einen Flachmann willst hast du es zu 99% mit einer mSATA SSD zu tun, da ist kein Platz für eine normale 2.5" Platte. Das solltest du bedenken.
     
  8. #7 Verleihnix, 23.01.2013
    Verleihnix

    Verleihnix Forum Freak

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Mein Notebook:
    diverse
    "Flachmann" wäre das T430s
    Lenovo ThinkPad T430s, 2356-GBG (2356GBGXX1-M) - NBWN - Notebooks wie neu - günstige Lenovo-Laptops online kaufen

    Dort passen 2,5 Zoll Sata-SSDs rein, wenn sie 7mm (und NICHT 9,5mm) Höhe haben.

    Quelle:
    http://thinkwiki.de/T430s

    Ich kenne Dein SSD-Modell nicht, aber bei den Intels konnte man einen wegstehendenTeil vom Gehäuse abschrauben um von 9,5mm auf 7mm zu kommen. Anderenorts hat mal einer die ganze SSD aufgeschraubt und ohne Gehäuse eingesetzt. Ein wenig Schaumgummi oben und unten und tut und hält.
    Garanteisiegel der SSD kann man freilich dabei sorgsam behandeln, wenn man das macht.
     
  9. Jego

    Jego Forum Freak

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    ThinkPad X220
    Die Samsung 830 SSD hat eine Bauhöhe von 7mm, das würde also passen.

    Kleine Anmerkung zu NBWN: pass da etwas auf, das verlinkte T430s z.B. hat keine deutsche Tastatur und nicht jeder will sich Tastatursticker drauf kleben.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ErgoCanis, 23.01.2013
    ErgoCanis

    ErgoCanis Forum Newbie

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wenn dir die SSD vielleicht weniger wichtig ist könntest du dir den hier mal anschauen:

    samsung4campus - Bertram Daten- und Netzwerkmanagement GmbH - Ein Angebot von www.samsung4campus.de - SAMSUNG 900X4D A02 /3317U/15.0"WXGA++/I-/4D3/128/--/W7P -

    Zwar 15'' aber 14'' Gehäuse und sehr leicht. Arbeite jetzt gerade ne Woche mit ihm und hatte bis jetzt keinerlei Probleme. Vielleicht ja ne Option für dich, sind außerdem 4 Jahre Garantie drauf, bei Laptops nicht gerade unwichtig würde ich mal sagen...
     
  12. #10 Visio20, 26.01.2013
    Visio20

    Visio20 Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Mein Notebook:
    Asus Ultrabook
Thema:

Ultrabook/max. 14 Zöller um ca. 1000€ als Desktopersatz/Uni (SSD vorhanden)

Die Seite wird geladen...

Ultrabook/max. 14 Zöller um ca. 1000€ als Desktopersatz/Uni (SSD vorhanden) - Ähnliche Themen

  1. zuverlässiger 17 Zoller

    zuverlässiger 17 Zoller: Hallo Community! Wie hoch ist dein Budget? Max. 1200€ muss nicht unbedingt komplett drauf gehen. Kannst du Angebote für Forschung und Lehre...
  2. leiser 14 zoller mit hd+ auflösung

    leiser 14 zoller mit hd+ auflösung: Wie hoch ist dein Budget? 900€ Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent /...
  3. Allrounder 15-16 Zoller für max. 1000 Euro

    Allrounder 15-16 Zoller für max. 1000 Euro: Hallo, ich beabsichtige ein neues Notebook zu kaufen, vielleicht hat ja jemand einen guten Rat für mich: Wie hoch ist dein Budget? Maximal...
  4. Ein leichter 15-Zoller mit guter Ausstattung

    Ein leichter 15-Zoller mit guter Ausstattung: Hallo Leute, ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen. Ich suche ein Notebook mit folgenden Kriterien: Wie hoch ist dein Budget? - Sollte...
  5. Suche 17-Zöller mit Spitzendisplay

    Suche 17-Zöller mit Spitzendisplay: Hallo, ich hoffe, hier wird mir geholfen. Ich danke schon jetzt jedem Antworter. Ich benötige dringnd Hilfe zu einer Wahl eines Laptops für...