UMTS/GPRS Preise

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von DeltaFox, 05.07.2005.

  1. #1 DeltaFox, 05.07.2005
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    7946

    bist du aus österreich?
    denn hier gibt es die karte von 1) t-mobile 2) a-1 3) one 4) Drei

    Du zahlst in der Regel 40 Euro für die Freischaltung beim Betreiber, 39 Euro für die Karte und monatlich 39 Euro (bzw. 29 bei One).

    Bei A1 500 MB Transferlimit, bei T-Mobile 676, bei One 500, bei Drei 500 (allerdings hier nur über UMTS - GPRS Transfer zahlst du extra.

    Das ist es mal grob gesagt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DeltaFox, 05.07.2005
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    7986

    also zu deutschen anbietern kann ich dir leider nix sagen....geht nur über pcmcia, aber es gibt z.b. einen pci auf pcmcia adapter für den stand pc.
     
  4. #3 d_herbst, 06.07.2005
    d_herbst

    d_herbst Forum Master

    Dabei seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz - Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung x20 1600 III
    8004

    Grüße!

    Da ein Notebook ohne PCMCIA Slot absolut selten ist gibt es die UMTS Karten nur für eben diese. Von einem solchen Adapter habe ich noch nie was gehört!

    Die Preis in Deutschland kenne ich leider nicht, es gibt aber diverse Trafiv-Vergleichs Seiten, sicher auch für Deutschland!

    mfg
     
  5. Gast

    Gast abgemeldeter Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    8005

    Wenn ich mir Deine Signatur ansehe bezweifle ich, dass Dein Notebook einen PCMCIA-Slot hat. Allerdings frage ich mich, wie Gericom sowas herstellen konnte!

    http://www.xonio.com/features/feature_unterseite_8949378.html

    Das Anbieten von UMTS-Tarifen hängt von Lizenzen ab und da haben ja nur wenige Provider den Zuschlag bekommen bzw. nur wenige konnten sich dieses Milliardengeschäft leisten.

    Mein Tipp: klappere die großen Handy-Provider ab und vergleiche die Preise. Da es nur D2, D1, E-Plus und O2 gibt, wirst Du schnell durch sein...

    editiert von: Tankred, 06.07.2005, 00:42 Uhr
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

UMTS/GPRS Preise

Die Seite wird geladen...

UMTS/GPRS Preise - Ähnliche Themen

  1. UMTS/GPRS Verbindungen

    UMTS/GPRS Verbindungen: 3582 Hat irgendwer von Euch Erfahrungen mit Internetanbindungen über GPRS/UMTS Karten? Was ist die beste/günstigste Möglichkeit mobil im Netz...
  2. Speicherpreise DDR2

    Speicherpreise DDR2: Hallo, wie viele wissen sind die Speicherpreise in den letzten Monaten ziemlich "böse" gestiegen. Ich überlege schon eine gewisse Zeit, mein...
  3. Fallen die Dell Preise ?

    Fallen die Dell Preise ?: Fallen die Dell Preise ?und allgemeine FRagen !!! Guten Tag, ist in nächster Zeit ein fallen der Preise für den "NEU Dell Studio 17" zu erwarten...
  4. Vaio FZ Preisermittlung Sony Vaio

    Preisermittlung Sony Vaio: Hallo, ich habe da mal eine Frage an die Sony-Profis. Ich besitze ein Sony Vaio VGN Fz21s Notebook. technische Daten: 2,2Ghz Intel Core 2...
  5. Vaio (diverse) Notebooks zu Hammer-Preisen

    Notebooks zu Hammer-Preisen: Hallo, ich bin heute auf 'ne Seite gestoßen auf der unter anderem Vaio Notebooks zu ziemlich guten Preisen angeboten werden. Was mich schonmal...