Vaio (diverse) Umwandlung Basis GPT zu MBR

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von cybermail, 23.07.2013.

  1. #1 cybermail, 23.07.2013
    cybermail

    cybermail Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Freunde. Ich brauche ganz fest eure Hilfe:
    Habe mit meinem neuen Sony Vaio Laptop ein vorinstalliertes Windows7 Prof. 64bit Betriebssystem erhalten, welches Einträge auf dem Laufwerk 1 (GPT). aufweist, die gesperrt sind. Es sind dies: Sonysys, Recovery, Lokales Volume. Alle sind mit "Basis GPT" gekennzeichnet und haben den Zusatz (werden nicht unterstützt). Nur der Teil der Festplatte, den ich mit "System" bezeichnet habe und der das Dateisystem NTFS aufweist, ist zugänglich.

    Ich möchte daher die Festplatte von "Basis GPT" in "MBR" und "einfaches Volume" umändern. Weshalb will ich dies überhaupt erreichen?

    Ich habe einen zweiten (Turm) PC, auf dem ebenfalls Windows7, jedoch die 32bit Version installiert ist. Einige Programme laufen auf diesem PC einwandfrei, unter der 64bit Version streiken sie aber, obwohl sie laut Hersteller auf beiden Versionen funktionieren solllten.
    Ich rief beim Sony-Supportcenter an und bat um Hilfe. Dort verwies man mich an Microsoft weiter (Problem des Betriebssystems). Bei Microsoft sagte man mir, da Windows vorinstalliert ist, ist dies ein Problem von Sony.

    Nun gut, jetzt wende ich mich an euch. Wenn mir jemand helfen kann, möge er dies in "idiotensicheren" kleinen Schritten tun, weil ich ein ziemlicher Anfänger bin. Jedenfalls ist allen Helfern meine Dankbarkeit sicher.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 4eversr, 23.07.2013
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Also, bevor du überhaupt irgendwas machst: Hast du dir schon die Sony Recovery-DVDs gebrannt, damit du dein System notfalls auf Werkseinstellungen wiederherstellen kannst ? (Sony berechnet für die DVDs sonst 80€)

    Zweitens: Das sich die Recovery-Partitionen vor Bearbeitung/Zugriff schützen ist ja extra so gemacht worden. Diesen Schutz kann man mit "DISKPART" sehr einfach loswerden, aber ich sehe noch keinen Grund wie dich das irgendwie nach vorne bringt, was hast du überhaupt vor ? - Prinzipiell am besten alles genauso lassen wie es jetzt ist. Denkst du wenn du MBR hast laufen plötzlich die Programme die momentan nicht laufen ?
     
  4. #3 kbon, 23.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2013
    kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Dass du auf diese Partitionen keinen Zugriff hast, hat nichts mit GPT oder MBR zu tun. Das wird an Einträgen liegen, die diese Partitionen schützen soll, z.B. soll "Recovery" nicht unter Windows zugänglich sein sondern nur durch die VAIO Recovery Funktion.

    GPT und MBR definieren deine Partitionstabelle. Man hat entweder GPT, oder MBR, beides ist jeweils genau 1 Mal auf der Festplatte definiert (MBR im ersten Sektor, GPT mit jeweils 2 eigenen kleinen Partitionen am Anfang und Ende der Festplatte).
    Ich weiß nicht was "Sonysys" und "Lokales Volume" bei dir sind, möglicherweise genau diese Partitionen mit der GPT Partitionstabellen-Info, wobei die Bezeichnung etwas verwirrend wären.

    Wie dem auch sei, wenn du etwas zwischen GPT und MBR ändern willst heißt das, du änderst die Partitionstabelle deiner Festplatte, d.h. es ist nicht ungefährlich und könnte mit Datenverlust behaftet sein.
    Da du ein neues Laptop hast mit EFI (kein "altes" BIOS), ist GPT jedoch die richtige Wahl.

    Unabhängig von GPT oder MBR kann deine Partition ein Dateiformat haben. NTFS ist eins davon. Etliche andere Formate, u.A. viele Linux-Formate, werden von Windows nativ nicht unterstützt und sind daher von Windows aus nicht zugänglich :) So wird es bei dir auch sein.
    Du kannst dir mal eine Linux-LiveCD runterladen und brennen, davon starten und mit "gparted" anschauen, welches Dateisystem deine Partitionen haben, auf die du nicht zugreifen kannst.

    Unabhängig davon hab ich immer noch nicht verstanden, wieso du "dies überhaupt erreichen" willst :)

    Lange Rede kurzer Sinn: Ich denke nicht, dass du da irgenwas machen solltest :)
     
  5. #4 cybermail, 23.07.2013
    cybermail

    cybermail Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo 4eversr,
    ich danke dir ganz herzlich für deine rasche Antwort. Eine Recovery-CD habe ich schon, in dieser Hinsicht kann mir nichts passieren. Ich bitte dich, schau dir meine Antwort bei "kbon" an, dann wirst du meine Absicht verstehen. Ich habe mich scheinbar sehr undeutlich ausgedrückt. Wenn du mir weiterhelfen kannst bedanke ich mich schon vielmals im Voraus.
     
  6. #5 cybermail, 23.07.2013
    cybermail

    cybermail Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo kbon,
    herzlichen Dank auch dir für deine rasche Antwort. Ich habe den zweiten Antwortgeber, 4eversr gebeten, hier nachzuschauen, dann brauche ich nämlich meine Erklärung nur einmal zu geben. Eure beiden Anworten waren nämlich sehr ähnlich.
    Also: Sinn und Zweck der Umwandlung, so stelle ich es mir vor ist, dass ein ganz wichtiges Programm, das ich unterwegs dringend brauche, auch auf meinem Laptop läuft. Es ist dies der Lotus Organizer 6.1. Er läuft unter Win7 32bit einwandfrei, aber nach der Installation auf meinem Laptop erscheint immer eine Fehlermeldung. Deshalb dachte ich, eine Umstellung der Festplatte auf MBR würde das Problem lösen. Die versteckten Partitionen greife ich sowieso nicht an. Wie gesagt, ich dachte, eine Umstellung auf MBR würde helfen. Leider gibt es keine neuere Version des Lotus Organizer, auch bei einem Neukauf (so es ihn überhaupt noch zu kaufen gibt) würde eventuell nichts nützen.
    Soweit ich euch beide verstehe, ratet ihr mir von einer Umstellung ab. Heißt das, dass es keine Möglichkeit gibt, das Programm doch noch zu installieren? Wenn doch, teilt sie mir bitte mit. Ansonsten ganz herzlichen Dank
     
  7. #6 Lyrathor, 23.07.2013
    Lyrathor

    Lyrathor Forum Freak

    Dabei seit:
    20.10.2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremerhaven
    Mein Notebook:
    acer ASPIRE 5755G
    Hast du denn auch schon den Kompatibilitätsmodus für 32 Bit Anwendungen getestet?

    Wenn ja und erfolglos, welche Windows Version ist denn die 64 Bit? Home, Pro, Ultimate, etc?

    Eventuell kannst du dir dann Windows Virtual PC mit XP (gehört bei Pro und Ultimate zum kostenlosem Downloadkontent) installieren, dort kannst du dann wie gewohnt dein Lotus benutzen.

    MFG Lyrathor
     
  8. #7 cybermail, 23.07.2013
    cybermail

    cybermail Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Lyrathor,
    super, dass so viele User mir helfen wollen. Auch an dich sende ich meinen Dank. Zu deinen Fragen: Ich habe Win7 Professional, Service Pack1, 64bit Version.
    Ich habe den Kompatibilitätsmodus getestet, Mitteilung: Inkompatible Anwendung.
    Habe Lotus trotzdem installiert und dem Computer die Wahl des Speicherortes überlassen.
    Nach der Installation habe ich das Programm gestartet, aber wieder die Fehlermeldung erhalten, die immer auf dem Laptop aufscheint. ("LTBUB12.dll kann nicht geladen werden.Mögliche Ursachen sind: Der Datei ist keine Anwendung zugeordnet, es ist nicht genügend Hauptspeicher vorhanden, die ausführbare Datei ist ungültig oder Speicherverschiebungen sind ungültig.

    Von wo ich Windows Virtual PC mit XP her bekomme, weiß ich nicht und auch nicht, wie ich es anstelle, den Lotus Organizer dann zu benutzen. Wenn du also die Geduld hast, gib mir eine Schritt für Schritt Anleitung. Im Voraus vielen herzlichen Dank: o
     
  9. #8 Lyrathor, 23.07.2013
    Lyrathor

    Lyrathor Forum Freak

    Dabei seit:
    20.10.2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremerhaven
    Mein Notebook:
    acer ASPIRE 5755G
    Die Fehlermeldung ist eindeutig, ohne eine entsprechend modifizierte DLL wird Lotus dann wohl nicht unter 64 Bit zum laufen zu bewegen sein.

    Die Sache mit dem Virtual PC ist relativ einfach.

    Genauere Erläuterungen und den Download findest du hier auf der Microsoft Seite.

    Das funktionsprinzip schnell und einfach erklärt:

    Mit Virtual PC simulierst du einen zweiten PC auf dem in dem Fall Windows XP läuft. In diesem virtuellen XP kannst du ganz normal arbeiten wie an jedem anderen Rechner auch, nur das dieses eben unter bzw. in deinem Windows 7 läuft. Klingt gerade vielleicht etwas kompliziert, aber ist im Grunde eigentlich ganz einfach und wenn du es erst mal installiert hast und es läuft, wirst du es ganz schnell verstehen.

    MFG Lyrathor
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Wie gesagt, MBR oder GPT sind nur 2 verschiedene Arten, deine Partitionstabelle zu definieren. Über diese wird deine Partition erkannt, mehr nicht! Da bei dir das System ja läuft und deine genutzten Partitionen erkannt werden, gibts gar keinen Grund da irgendwas zu machen.

    Und weil GPT oder MBR absolut nichts an deinem Dateisystem ändern, hat es auch keinerlei Auswirkung auf die Lauffähigkeit irgendwelcher Software ;)

    So, nun zum eigentlichen Problem, nämlich der Software. Grundsätzlich sollte LO6.1 auch auf 64bit Systemen laufen!
    Du kannst nach deiner Fehlermeldung googlen, da gibts so einige Hilfestellungen, auch in offiziellen Lotus Support-Forum.

    Interssant könnte diesbezüglich auch das sein:
    IBM Error: 'Organizer can't initialize ccSTR library...' when trying to launch after install - United States
    Irgendein Problem mit "SmartSuite" wird dort (und in diversen Lösungsoptionen zu deinem Problem) aufgeführt und gelöst.

    Also, es ist ein Softwareproblem, vergiss GPT/MBR mal ganz schnell :)
     
  12. #10 cybermail, 26.07.2013
    cybermail

    cybermail Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Lyrathor, dein Tipp mit "Virtual PC" hat wirklich super funktioniert. Nach längerem Probieren laufen die Programme nun auch unter Windows7 - XP Modus einwandfrei. Nochmals vielen Dank an dich.
     
Thema: Umwandlung Basis GPT zu MBR
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. organizer cannot initialize the Lotus ccSTR library

    ,
  2. toshiba gpt in mbr umwandeln

    ,
  3. gpt auf mbr ändern datenverlust

    ,
  4. bios umwandeln von gpt in mbr,
  5. gpt zu mbr ändern ohne datenverlust
Die Seite wird geladen...

Umwandlung Basis GPT zu MBR - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe bei der Umwandlung eines Videos/Suche jmd. mit Quicktime PRO

    Brauche Hilfe bei der Umwandlung eines Videos/Suche jmd. mit Quicktime PRO: Hi Ich hab hier nen Handyvideo auf der Platte im 3gp Format und schon 20 Programme ausprobiert um es umzuwandeln. Leider ging es nur mit...
  2. Asus X57Vm (M50Vm-Basis) Upgrade von Graka und CPU ?

    Asus X57Vm (M50Vm-Basis) Upgrade von Graka und CPU ?: Mein erster Post in diesem Forum, und der Grund für meine Registrierung, daher zunächst der Form halber: Sers zsammen =) Also folgendes:...
  3. Vaio FW Teiber für Basissytemgerät fehlt!!

    Teiber für Basissytemgerät fehlt!!: Moin Leute, ich besitze ein Sony Vaio FW11E und habe seit einem guten halben Jahr Windows 7 Prof. installiert. Seit gestern habe ich...
  4. Empfehlung ISDN-DECT-Basis + 3 Mobilteile

    Empfehlung ISDN-DECT-Basis + 3 Mobilteile: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage bezügl. einer empfehlenswerten ISDN-DECT-Basis und 2-3 Mobilteilen dazu. Folgende Situation besteht:...
  5. Notebook auf 800 Euro Basis

    Notebook auf 800 Euro Basis: Guten Abend, ich bin auf der Suche nach einem guten Allrounder. Er sollte zur Photo- und Audiobearbeitung taugen und auch das ein oder andere...