Unterstützen Radeon-Grafikkarten auch Adobe-Produkte?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Gorantu, 14.04.2012.

  1. #1 Gorantu, 14.04.2012
    Gorantu

    Gorantu Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Expertenwelt,

    ich schwanke momentan zwischen zwei Laptops:

    Acer Aspire 5750G-52458G75Mnkk
    Acer Aspire 5750G-52458G75Mnkk bei notebooksbilliger.de

    HP Pavilion DV6-6B55SG
    HP Pavilion DV6-6B55SG [Core-i7-Gaming-Knaller] bei notebooksbilliger.de


    Der HP Laptop hat die leistungsstärkere Grafikkarte.

    Mein Hauptanliegen mit dem Laptop ist: Videoschnitt, Videobearbeitung, Grafikarbeiten.... Spielen ist eher untergeordnet.


    Mein Freund meinte, ich solle den Acer nehmen. Die GraKa wäre wohl schlechter, aber dafür unterstützt Nvidia Premiere Pro, After Effects & Co viel besser.

    Also lieber die etwas schlechtere Nvdia als die gute Radeon?
    Stimmt das?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 14.04.2012
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Dein Freund sollte das Abo der Computer-Bi.. kündigen!
    Nee ist völlig egal, welche Graka da Rändert.
    Aber ich würd definitiv keins von den genannten Books kaufen.
    Ich kenne dein Budget nicht und weiss auch nicht wie wichtig Video Bearbeitung für dich ist, und ob du damit Geld verdienst.
    Dann würd ich nämlich eher eine hochwertige Workstation nehmen oder aber ein Business Gerät der höheren Leistungsklasse.
    Das erspart dir in der Zukunft viel ärger.
     
  4. #3 eraser4400, 14.04.2012
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Hier ist vermutl. CUDA gemeint.

    Das wird aber erst von der AdobeSuite CS5 unterstützt !



    Wie Dan schon sagte: Beide völliger Griff ins Klo !
     
  5. #4 Gorantu, 14.04.2012
    Gorantu

    Gorantu Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    also ich mach das logischerweise nicht beruflich.
    Bin Student und möchte einfach nen Laptop mit dem man auch mal Videos schneiden kann. Lege keinen Wert auf super-performance...
    Hauptsache es geht :)

    Also der meinte, dass die CUDA-Technologie bei Nvdias ab 2 gig VRAM, wohl noch voll Performance rausholen würde?
    Und die ATI könne das garnicht ?
     
  6. #5 Gorantu, 14.04.2012
    Gorantu

    Gorantu Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Sind die echt so schlecht? :/

    Ich habe Ausschau gehalten nach viel RAM, Quadcore (zwecks Vid-bearbeitung) und viel VRAM-Speicher...

    Und bei Notebooksbilliger.de hatte ich den Eindruck, dass die beiden Laptops die genannten Kriterien gut vereinen würden ?

    Sind die schlecht von der Leistung her?
    Oder vom Hersteller?
    Oder die Gesamtperformance?
     
  7. #6 eraser4400, 14.04.2012
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Naja, die CPU und eventl. die Graka sowie Ram sind ok.


    NICHT ok sind hingegen:

    Tastatur, Display, Mousepad, Verarbeitung, Scharniere, Kühlsystem, Service, Lautstärke, Gehäusematerialien...


    Musst du wissen ob du dir das antun willst.
    Das sind Geiz-ist-geil-Bling-Bling-Kisten !
     
  8. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Du solltest vor allem erst mal schauen, ob deine Software für Videobearbeitung überhaupt CUDA unterstützt, und ob das was du damit machst auch davon profitieren würde (und auch in einem Maße, sodass eine Einschränkung auf NVIDIA Karten wirklich profitable wäre).
     
  9. #8 Gorantu, 14.04.2012
    Gorantu

    Gorantu Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ok, hört sich etwas niederschmetternd an...

    Ich dachte ich hätte da zwei gute rausgesucht?

    Was würdest du denn empfehlen im Rahmen von 650 - 700 Euro ?

    Akkulaufzeit ist mir egal, Kartenleser ist egal, Festplattenplatz muss nicht mega sein. 320 Gig würden reichen...

    USB 3.0 wäre wünschenswert.

    Am liebsten wäre mir Mattes Display. Da es da aber nur wenig Modelle gibt, kein MUSS-Kriterium...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Gorantu, 14.04.2012
    Gorantu

    Gorantu Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also noch als Hinweis:

    Ich würde gerne "hin und wieder" was schneiden am Laptop.
    Ich nutze den Rechner eher als All-Arounder.
    Ich lege keinen Wert auf ne Performance-workstation.

    hatte bisher nen Studio 1535 (Duo Core 2,53Ghz, 4 Gig Ram, billig graka)...

    Und damit konnte ich 7D-Videos in HD-Ready schneiden in PremierePro.
    Hin und wieder wars langsam, aber im großen und ganzen gings...
    Wurde die Projektdatei/Film dann aber größer, hats kein Spaß mehr gemacht.

    Ich schneide/arbeite eigentlich nur mit Adobe-Palette.

    PremierePro,AfterEffects, Photoshop...
     
  12. #10 eraser4400, 14.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2012
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
Thema:

Unterstützen Radeon-Grafikkarten auch Adobe-Produkte?

Die Seite wird geladen...

Unterstützen Radeon-Grafikkarten auch Adobe-Produkte? - Ähnliche Themen

  1. Vaio (diverse) Windows 8 - wird Sony ältere Geräte unterstützen?

    Windows 8 - wird Sony ältere Geräte unterstützen?: Guten Morgen liebe VAIO Community, so langsam steht ja der Launch von Windows 8 an, die Demo kann bereits getestet werden :D Was denkt ihr...
  2. unterstützen intels (notebook) cpu tripple channel?

    unterstützen intels (notebook) cpu tripple channel?: Hy community, ich wollte mal fragen ob interls i7 (z.B. der i7 740qm) notebookprozessoren tripple channel unterstützen?:rolleyes: danke für...