Vaio SZ Upgrade auf 4GB DDR2-800 => Zu niedrige Bandbreite

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von kesandal, 16.06.2009.

  1. #1 kesandal, 16.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2009
    kesandal

    kesandal Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,
    hatte bis dato die orginalen 2gb DDR-533 Riegel in meinem SZ61WN/C.

    Nun habe ich mir folgende Riegel gekauft:
    OCZ SO-DIMM Kit 4GB PC2-6400S CL5 (DDR2-800)

    Eingebaut, BIOS-Update gemacht und alles klappt auch soweit.
    Dann hab ich Memtest ausgeführt um den Speicher zu testen.

    Ob er Fehler gefunden hat weiß ich noch nicht, da er erst bei 68% ist (nach 3:16h).

    Weiterhin schreibt mir aber Memtest:
    L1 Cache: 64K 10757 MB/S
    L2 Cache: 4096K 5365 MB/S
    Memory: 4096M 1558 MB/S

    Ist die Memory-Durchsatz nicht zu niedrig oder irre ich mich?

    Gruß


    Edit: Habe mir ne neuere Version besorgt und nochmal gestartet..

    Jetzt habe ich hier:

    L1 Cache 32k 30480 MB/s
    L2 Cache: 4096k 14630 MB/s
    Memory: 4086M 2891 MB/s

    Chipset: Intel GM965/GL960 FSB: 182MHZ
    Settings: RAM: 304 MHZ (DDR609).

    Frage nun..
    Ist die Memory-Bandbreite nun ok?
    Und warum hab ich beim Chipset nen FSB von 182 stehen..
    Beim Ram hab ich 304 MHZ. Da stimmt doch was nicht :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Hallo,

    doch ist alles in bester Ordnung :) Wieso sollte die Bandbreite zu gering sein? Verstehe dein Problem nicht, ganz abgesehen davon hast du viel zu schnellen RAM für dein SZ gekauft..

    lg R10
     
  4. #3 kesandal, 17.06.2009
    kesandal

    kesandal Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo, danke für Deine Antwort.
    Ich weiß, vorher waren 5300er drin..
    Dachte wenn ich schon aufrüste hole ich gleich 6400er :D

    Zu meinem "Problem".
    Mir wird ja angezeigt: Settings: RAM: 304 MHZ (DDR609).

    Dachte hier müsste DDR800 in klammern stehen(?).
     
  5. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Nein, weil als DDR 800 kann dein Notebook die Dinger nicht ansprechen. Der RAM könnte theoretisch schneller sein, aber der Rest kann da nicht mitziehen. Deshalb hättest du auch den günstigeren nehmen können - einen Unterschied wird es nicht geben.


    lg
     
  6. #5 kesandal, 17.06.2009
    kesandal

    kesandal Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Habe jetzt gerade zum Test nochmal die alten Riegel reingetan um memtest auszurführen.

    Memory: 2038: 2136 MB/s
    Chipset ... FSB 274 MHZ
    Settings: RAM 457 Mhz (DDR914)..

    Jetzt bin ich komplett verwundert...
    Spinnt Memtest vielleicht ?
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Ja gut möglich, merkst du denn einen Unterschied? Wenn nein, dann vergiss Memtest einfach.. Ich habe noch nie meinen Notebook RAM gebencht, weil es einfach nix bringt. Selbst bei Desktops ist es relativ unwichtig.
     
  9. #7 kesandal, 17.06.2009
    kesandal

    kesandal Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hab memtest ausgeführt gehabt um die Riegel auf Fehler zu prüfen.
    Dabei sind mri halt diese Angaben ins Auge gesprungen.

    Ob alles jetzt schneller ist weiß ich noch nicht.
    Habe noch nicht mit dem neuen Ram gearbeitet.
    Werde aber berichten :)
     
Thema:

Upgrade auf 4GB DDR2-800 => Zu niedrige Bandbreite

Die Seite wird geladen...

Upgrade auf 4GB DDR2-800 => Zu niedrige Bandbreite - Ähnliche Themen

  1. Upgrade der Forensoftware abgeschlossen

    Upgrade der Forensoftware abgeschlossen: Hallo zusammen, das Forum war wie angekündigt wegen der Umstellung auf die neue Forensoftware offline (etwas später offline gegangen als geplant)...
  2. Vaio S Possible to restore back to win8 after win8.1 upgrade?

    Possible to restore back to win8 after win8.1 upgrade?: Hello, I have a Vaio SVS13 and have a backup disk of factory default (win8) Now i have win8.1 and need a refresh, is it possible to restore...
  3. Upgrade von Dell Latitude gesucht

    Upgrade von Dell Latitude gesucht: Hallo, ich bin seit ungefähr 6 Jahren zufriedener Besitzer eines Dell Latitude E6400. Vor einigen Jahren habe ich ne 256GB SSD und nen neuen...
  4. Upgrade zum 8 Jahre alten VOSTRO 1500 gesucht (Neu? Gebraucht?)

    Upgrade zum 8 Jahre alten VOSTRO 1500 gesucht (Neu? Gebraucht?): Moinsen! Nach nunmehr acht Jahren großer Zufriedenheit mit meinem alten Dell VOSTRO 1500 (auf Empfehlung hier aus dem Forum gekauft, nochmal...
  5. Prozessor Upgrade HP Envy 15 k031ng

    Prozessor Upgrade HP Envy 15 k031ng: Hallo ihr Lieben, ich bin ganz neu im Forum, es handelt sich um meinen ersten Beitrag. Bitte steinigt mich nicht, ich hatte mit der SuFu kein...