Vaio (diverse) Vaio-E Festplatte durch SSD ersetzten?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von Cocaman, 26.07.2010.

  1. #1 Cocaman, 26.07.2010
    Cocaman

    Cocaman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich bin am überlegen mir ein 15,6"Notebook der E-Serie zuzulegen nur würde ich gern eine SSD in meinem Notebook haben. Ist es möglich die Standard HDD-Fesplatte von Sony durch eine SSD zu ersetzen? Wenn ja, gibt es dazu schon irgendwelche Berichte, Posts und worauf muss ich dann achten? Welche Festplatten sind z.b. kompatibel?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 promexx, 28.07.2010
    promexx

    promexx Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-S12V9E
    also ein freund von mir hat es auf seinem notebook gemacht.

    ist ein dell.

    er berichtet euphorisch von super geschwindigkeiten und null geräusch.

    ich finde persönlich, dass die preise in keinem verhältnis stehen.

    habe mich daher auch für eine s serie mit festplatte entschieden.
    da bekomm ich eine schicke 500 gb platte für weniger geld.
     
  4. #3 F-rouz, 28.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2010
    F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Die Preise stehen in keinem Verhältnis? Naja, das würde ich jetzt sagen ist Ansichtssache.
    Vergleiche mal die Werte einer SSD mit der einer herkömmlichen Notebookfestplatte. Dann wirst du feststellen, dass wir da nicht über Geschwindigkeitsunterschiede von 10-20 Prozent reden sondern um mehrere hundert Prozent! Jetzt überleg mal was eine Solche Differenz z.B. im CPU-Bereich bedeuten würde und was dort gezahlt wird für nur wenige Prozent Mehrleistung die man noch dazu in der Praxis nie so stark spürt wie den Unterschied zwischen SSD und HDD. Dazu kommen eben noch Annehmlichkeiten wie Geräusch, Stromverbrauch und Erschütterungsresistenz.
    Wenn du einmal eine moderne SSD im Laptop hattest wirst du wissen wovon ich rede und dir auch nicht mehr durch eine lahme HDD das System ausbremsen lassen. Auf die euphorischen Berichte von deinem Freund kannst du da also durchaus hören ;)
    Mir sind auf jeden Fall super schnelle 128 GB um Welten lieber als 500 schnarchlahme GB zumal ich mir immer noch eine HDD extern anschließen oder in meinem Fall auch noch zusätzlich intern verbauen kann.

    Natürlich möchte ich auch nicht bestreiten, dass sich im SSD-Markt in absehbarer Zeit noch einiges tun wird was Geschwindigkeiten, Kapazitäten und auch Preise angeht. Aber das ist in dieser Branche ja nichts ungewöhnliches.

    Und zum Threadersteller: Ja, du kannst in der E-Serie ohne Probleme eine beliebige 2,5" SSD (z.B. Intel X25-M) einbauen. Tests und Berichte zu SSDs findet man zur Zeit im Netz wie Sand am Meer, daran sollte es nicht scheitern wenn man danach sucht. Zu Beachten gibt es beim Einbau selbst eigentlich auch nichts anderes als beim Einbau einer normalen HDD. Wichtig ist nach der Windowsinstallation die automatische Defragmentierungsroutine zu deaktivieren bzw. zu kontrollieren ob Windows das bereits selbst gemacht hat, da eine Defragmentierung bei SSDs nichts bringt und unnötig Schreibzyklen verschwendet. Das gleiche gilt auch für Prefetch / Superfetch und die Indizierung.
     
  5. #4 Cocaman, 28.07.2010
    Cocaman

    Cocaman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke schonmal :) Aber wie läuft das mit dem Betriebssystem? Ich weiß nicht ob da eine InstallationsCD mitgeliefert wird, bei meinem alten Notebook wars schon drauf ohne irgendwas anderem noch dabei, gibt es dabei überhaupt die Möglichkeit das dann auf der SSD neuzuinstallieren? Oder weiß jmd ob bei der E-Serie vll eine CD mitgeliefert wird?
     
  6. #5 promexx, 28.07.2010
    promexx

    promexx Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-S12V9E
    einfach mit acronis trueimage oder backup and restore ein image auf eine externe platte machen. dann die ssd rein und das image da draufschreiben.

    dann ist alles wie vorher und du kannst direkt weiterarbeiten.

    dauert eine stunde oder so.
     
  7. #6 Prinz82, 29.09.2010
    Prinz82

    Prinz82 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-EC1S1E/BJ
    Hat der wechsel bereits stattgefunden? Suche noch nach Hinweisen und Tips zum Plattenwechsel und ggf. auftretenden Schwierigkeiten.

    Danke.
     
  8. #7 badburner, 29.10.2010
    badburner

    badburner Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi@ all,

    habe mich hier mal angemeldet um einen Statusbericht zum Nachrüsten einer SSD im Vaio E-Serie Notebook abzugeben.

    Ich habe eine Corsair F60 gewählt und die Installation ging ohne grosse Probleme über die Bühne. Leider ist das Bios spärlich ausgestattet und man kann hier nicht sehen wie die Festplattenotpionen aussehen.
    Ich habe die Backup DVD´s welche vom ersten Backup des Notebooks kommen(Werkseinstellungen) installiert.

    Abgesehen von den gigantischen neuen Transferwerten habe ich folgende Probleme festgestellt:

    Ab und zu kommt es vor, das das Notebook beim Start hängenbleibt und das Bios folgenden Fehler ausspuckt: "Operating System Not Found".
    Nach einem Neustart fährt er ohne Probleme hoch.
    Ich habe die Befürchtung als ob das Bios nicht wirklich auf die SSD Platten ausgelegt ist.

    Das nächste Problem ist die Energiesparfunktion beim Zuklappen des Notebooks. Hier kommt es vor, das es funktioniert und das Gerät ordnungsgemäß im Stand By ist. Aber beim nächsten Mal kann es sein das man zuklappt und das Notebook läuft normal weiter.

    Das sind so die ersten Auffälligkeiten. Laut Recherchen könnte es aber auch sein, das Windows ein Problem mit dem Backup hat. Dieses wurde ja auf einer HDD erstellt und auf die SSD aufgesetzt. Da kann es scheinbar vorkommen dass Windows die Treiber nicht korrekt installiert.

    Hat von euch schon jemand Erfahrungen gemacht?? Vom Sony Support bekommt man keine Auskunft, da man ja ein andere Platte verbaut hat und die nur Support auf ihre Hardware geben.

    Zur Info, ich habe folgende Hardware:
    Sony Vaio VPCEB1C5E
    SSD Corsair CSSD-F60GB2-BRKT

    Gruß

    badburner
     
  9. #8 Mad-Dan, 29.10.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Das denke ich kommt durch dein altes image.
    Man fährt immer besser wenn man beim wechsel auf eine SSD ne komplett neue inst (nackiges sys) macht und dann alle treiber nach und nach einbindet.
    Hinzu kommt das man beim verwenden einer ssd, so einige tips an win7 vornehmen sollte.
    Index deaktivieren u.ä.
    aber da gibt Google auch ne menge hilfe.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 badburner, 29.10.2010
    badburner

    badburner Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für die schnelle Antwort ;-)

    Ja das mit dem neuen System aufsetzen wäre auch mein nächster Step gewesen. Mal schauen was dies dann bringt.

    Gruß
     
  12. #10 badburner, 30.10.2010
    badburner

    badburner Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Mein aktueller Stand ist leider nicht mehr so schön. Leider muss ich mich von der Corsair SSD trennen.
    Trotz neuem und "nacktem" Windows 7, sowie allen optimalen Einstellungen unter Win7 habe ich immer noch dieselben Fehler :(

    Ich werde eventuell noch eine Intel SSD testen, vielleicht bringt die nicht diese Probleme mit!

    Hilfe ist die Original HDD lahm :eek:

    Hat von euch noch jemand Erfahrung welche hier vielleicht helfen könnten?

    Gruß

    badburner
     
Thema: Vaio-E Festplatte durch SSD ersetzten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vaio e serie ssd

    ,
  2. sony vaio e series ssd

    ,
  3. welche festplatte für sony vaio vpcec1s1e

    ,
  4. ssd für sony vaio e serie,
  5. vaio vpceb1c5e et ssd,
  6. sony vaio f 11 serie ssd platte,
  7. sony vaio e serie festplatte,
  8. sony vaio vpcec1s1e 2.festplatte,
  9. sony vaio e serie festplatte tauschen,
  10. sony vaio e festplatte tauschen,
  11. vaio e-serie mit ssd aufrüsten
Die Seite wird geladen...

Vaio-E Festplatte durch SSD ersetzten? - Ähnliche Themen

  1. Sony VAIO-EB oder Toshiba L550-207?

    Sony VAIO-EB oder Toshiba L550-207?: Sony VAIO-EB oder Toshiba L550-207----also beide Geräte sind vor kurzem im Saturn gelandet und schauen beide eigentlich toll aus. Für meine...
  2. Kann man in jedes Notebook eine zweite Festplatte einbauen?

    Kann man in jedes Notebook eine zweite Festplatte einbauen?: Kann eine zweite Festplatte in HP 17-p123ng Notebook 17,3" AMD eingebaut werden? ( 222090646188 ) ist die Nummer von Ebay das möchte ich mir...
  3. Vaio (diverse) SVL2413Z1E Festplatte defekt SSD einbauen

    SVL2413Z1E Festplatte defekt SSD einbauen: Hallo! Bei meinem ALL IN ONE PC ist die Festplatte defekt. Nun habe ich eine SSD gekauft. Eine Samsung EVO 750. Nun bekomme ich kein WIN...
  4. ASUS K50AB Notebook Festplatte kaputt

    ASUS K50AB Notebook Festplatte kaputt: Hallo Leute Ich bräuchte dringend mal eure Hilfe. Mein Sohn hat das Laptop schon ein paar Jahre und jetzt muckst die Festplatte sich nicht mehr....
  5. Asus W5F-G003P - Welche Festplatte?

    Asus W5F-G003P - Welche Festplatte?: Hallo zusammen, ich habe ein Asus W5F-G003P geschenkt bekommen, allerdings ohne Festplatte. Nun habe ich noch eine 2,5"-HDD mit 40GB hier...