VAIO Empfehlung (Ersatz für mein FE11)

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Sykwitit, 07.11.2009.

  1. #1 Sykwitit, 07.11.2009
    Sykwitit

    Sykwitit Forum Master

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    Acer TM432LC | Sony VAIO FE11M
    Will mir wieder was neues gönnen^^

    Wie ist dein Budget?
    ~1600€

    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?
    NEIN, wird aber eh versteuert;)

    Welche Displaygröße bevorzugst du?
    >13,3" - 15,4" (Widescreen)

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
    Spiegelndes Display mit einer hoher Beleuchtung. Sollte schon so hell wie mein FE sein oder noch heller!

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    Office, Internet, Multimedia(Bilder, Musik, 1080p, 720p...), Photobearbeitung, Programmieren (ja hier lese ich, dass ein Glossy ein NoGo ist, aber ich will ein Glossy), Videos encoden (2.rangig), 64-Bit OS

    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    Spiele eher weniger, ausnahme Diablo3, sollte aber schon ein brauchbarer Nvidia oder ATI Chipsatz drinnen sein

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    Ja

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?
    4-5 Stunden sollten schon drinnen sein im Officebetrieb mit WLAN

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?
    NEIN, nur Treiber bei Systemwechsel und mind. 2 Jahre Garantie auf das Gerät

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    >2x USB (3 wären Perfekt), HDMI, Gigabit LAN, Bluetooth, WLAN abgn, eventuell eSATA, VGA, Blu-Ray Brenner wäre fein

    Favoriten:
    FW-51 Serie (perfekt, nur doch etwas groß und schwer)
    SR-59 Serie (auch sehr interessant, nur das Display ist nicht so hell)
    Z-51 Serie (ebenfalls interessant, aber kein Glossy und hellgikeit ist auch naja, empfinde es besser als bei der SR-Serie)
    Apple MacBook Pro 13" (tolles Display und verarbeitung, aber zu wenig HDD und Leistung)

    Anderseits hab ich auch in Betracht gezogen, dass ich mir ne FW-Serie zulege und später dann noch ein Netbook (11"-12"). Hab keine Lust 3KG herumzuschleppen, um nur bisschen Text oder so zu schreiben.

    Was noch super wäre, aber das ist eher unmöglich, dass der Akku vom FE reinpasst in den neuen (FW?). Hab da nämlich 3 Akkus für den FE

    Alternative:
    auf 2010 warten und hoffen, dass es was interessanterers gibt. Aber dafür muss ich dieses Jahr mehr Steuern an das FA zahlen :(
    Ich tippe mal, dass der FW Nachfolger wieder in der 16" Dimension ist.

    Oder die eierlegende Wollmilchsau:
    MacBook Pro 13" Verarbeitung+ FW51 Leistung/Display+SR Größe:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzeWolke, 07.11.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Desktop + kleinem mobilen Begleiter.

    Für den Desktop inklusive gutem Display ca. 800 € bis 1000 € einplanen (bei 1000 € ist sogar ein Display von Eizo drin!) und den Rest in z. B. ein Acer Timline investieren.
     
  4. #3 singapore, 07.11.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  5. #4 Sykwitit, 07.11.2009
    Sykwitit

    Sykwitit Forum Master

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    Acer TM432LC | Sony VAIO FE11M
    Desktop hab ich schon:)
    Ne alternative wäre halt 15" + Netbook 11" ;)
    Deshalb auch der Gedanke eher ein 13" Notebook, um die Lücke zwischen den 2 zu schließen und nur ein Gerät zu kaufen.

    Ja so ein MBP würde mich auch reizen.

    -tolles Display
    -verarbeitung
    -multitouch pad (eventuell auch unter 7 fähig)
    -beleuchtete Tastatur
    -tolle Akkuleistung

    Nur was mich stört ist:
    -fixer Akku (das wäre schon ein Grund kein MBP zu kaufen, weil nach 2-3 Jahren verliert der Akku sicherlich schon einiges an Leistung und ein 2. Akku ist ja nicht möglich bzw. nur Apple selber tauscht den Akku für sicherlich einen hohen Preis aus.
    -werde zu 100% Windows 7(+lizenz kosten) benützen und vielleicht als 2.OS das Mac OS (hab schon Mac OS ausprobiert, und naja reizen tut mich das OS nicht so wirklich)
    -kein HDMI Anschluss
     
  6. #5 SpaceCowboy1973, 07.11.2009
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    Abgesehen von der Steuersache ist es imho keine gute Idee momentan ein neues Notebook zu kaufen, daß dann auch ein paar Jahre halten soll, wenn man nicht gerade dringend eins braucht. Ich würde noch bis Januar auf die neuen Serien warten. (Ich persönlich hoffe jedenfalls die neue Fx Serie wird wieder ein 15"er)
     
  7. #6 singapore, 07.11.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    140 Euro afaik
    Dann macht ein MBP wenig Sinn.
    Minidisplayport
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Sykwitit, 07.11.2009
    Sykwitit

    Sykwitit Forum Master

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    Acer TM432LC | Sony VAIO FE11M
    Seh ich genau so, warten ist mir auch weit aus lieber, vielleicht gibts ja wieder F-Serie wieder im 15" Format, aber ich glaub nicht daran, da wohl das 16" Format die durchschnittsgröße sein wird.

    Mit der N-Serie bietet Sony schon Notebooks im 15" Format an und kann mir da nicht vorstellen, dass Sony bei der F-Serie wieder auf 15" runtergeht. Nur spricht micht die N-Serie nicht wirklich so an.

    Wenn die neuen Modelle wirklich im Januar erscheinen ist sicherlich ein warten interessant. Dachte die kommen erst bisschen später raus so gegen April.

    140€ ist ein akzeptabler Preis, dachte wie bei Sony, wo man da 300€ berappen muss für einen neuen Akku, aber will kein NB mit fixem Akku.

    Ja leider macht ein MBP wenig Sinn, naja gute Verarbeitung, gutes Display, aber zu wenig Speicherplatz für mich. Ansonsten hätte ich mir das Teil sofort geholt
     
  10. Keylan

    Keylan Forum Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wie jetzt zu wenig speicherplatz?

    Festplattenumbau ist auch beim MBP kein Hexenwerk.
     
Thema:

VAIO Empfehlung (Ersatz für mein FE11)

Die Seite wird geladen...

VAIO Empfehlung (Ersatz für mein FE11) - Ähnliche Themen

  1. Sony VAIO EB3M1E/BQ-Kaufempfehlung??

    Sony VAIO EB3M1E/BQ-Kaufempfehlung??: Hallo, ich möchte mir ein Notebook zulegen, kenne mich aber nicht wirklich aus. Meine Anforderungen sind: - um die 15 Zoll (plus/minus 1...
  2. Vaio VGN-AW41ZF

    Vaio VGN-AW41ZF: Hallo Gemeinde ! Mein NB wird heiss, obwohl ich beim Fachhandel den Lüfter reinigen ließ! Mein Fotoprogramm lädt die dicken Dateien nur...
  3. Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7

    Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7: Hallo liebe Leute, da wir ja alle mit der Zeit gehen müssen habe ich auf mein betagtes Notebook (VGN A417m/AuslierferungsBS: Windows XP) Windows...
  4. Sony Vaio Wo in Berlin reparieren lassen ?

    Sony Vaio Wo in Berlin reparieren lassen ?: Moin, das Weihnachtsgeschenk für meine Tochter hat nicht lange gehalten. Das Gerät lag auf dem Boden, der Nachttisch kippte um und natürlich...
  5. Vaio auf Werkeinstellungen ohne Disk

    Vaio auf Werkeinstellungen ohne Disk: Hi, ich möchte meinen Vaio auf Werkeinstellungen zurücksetzen. Ich besitze keine Disk dafür. Mein Vaio ist derzeit mit einer falschen Disk...