Vaio FE Vaio VGN-FE41 startet plötzlich nicht mehr - völlig TOT

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von Isn0gud, 27.06.2013.

  1. #1 Isn0gud, 27.06.2013
    Isn0gud

    Isn0gud Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Leute,

    Gibts hier vielleicht Hardware Experten die einen betagtem FE41E wieder zum Leben erwecken können?

    Folgende Situation:
    Das Notebook stand etwa eine Woche still und als ich es wieder einschalten wollte tut sich nix mehr. nix= keine Power/Lade/HDD LED, keine HDD oder Lüftergeräuchsche, kein Display
    Der Akku ladet auch nicht, da keine Lade LED blinkt.

    Bisher funktionierte das Notebook einwandfrei und das trotz 6 Jahre Betriebszeit.

    Ich habe schon :
    -Das Netzteil gemessen, 19.6V sind da
    -das Notebook ohne Akku stehen lassen um die Kondis zu leeren
    -Den Ram getauscht
    -Die HDD abgesteckt

    Ich bin für alle Tipps dankbar, die den Kerl wieder von den Toten erwecken könnten :D

    lg,
    Markus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 4eversr, 27.06.2013
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
  4. #3 Isn0gud, 28.06.2013
    Isn0gud

    Isn0gud Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ich kann mich ja nicht ganz mit dem gedanken anfreunden ein mainboard in das selbe gerät zu stecken das normalerweise meine backhendel bruzelt..aber scheinbar gibts nicht wahnsinnig viel alternative ideen hier

    man liest ja nur von erfolgreichen backofen aktionen, gibts auch erfahrungswerte wie oft das schiefgeht?
     
  5. #4 4eversr, 28.06.2013
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Was mir sonst noch einfällt: Hast du mal geprüft ob vielleicht deine BIOS Batterie leer ist. - Ich habe vor Ewigkeiten schon mal im Forum gelesen, das gerade Sony Notebooks mit leerer BIOS Batterie manchmal nicht angehen.

    Das nur noch als weiterer Gedankenanstoß - Wobei es sich im großen und Ganzen nach Mainboardschaden anhört (keine Lade-LED), und das ist wirtschaftlicher Totalschaden. -> Da hilft der Backofen :)
     
  6. #5 Isn0gud, 29.06.2013
    Isn0gud

    Isn0gud Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    an die bios batterie hab ich auch schon gedacht
    weißt du eventuell wo man die günstig beziehen kann? auf ebäy und co findet man nur ausländische verkäufer mit horrenden preisen
     
  7. #6 Brunolp12, 29.06.2013
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Manche Original- Ersatzeile werden nicht offiziell frei gehandelt, sondern stehen nur den Service-/Reparaturpartnern des Herstellers zur Verfügung.
    Nicht zuletzt deshalb läuft der Weg hier anders rum:
    Gerät zerlegen, evtl. BIOS Batterie checken und dann Entscheidung, ob hier ein Ersatz möglich und sinnvoll ist.
     
  8. #7 4eversr, 29.06.2013
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Wenn man weiß welche Spannung die BIOS-Batterie haben sollte (meist 3V) kann man ja auch zwei 1,5V AA Batterien in Reihe (=3V) über zwei Kabel oder Krokoklemmen am Batteriesockel anklemmen. Zumindest zum testen ob es die Ursache sein kann...

    Die aktuelle BIOS-Batterie durchmessen, welche Spannung die noch liefert, ist auch nicht verkehrt.
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Isn0gud, 29.06.2013
    Isn0gud

    Isn0gud Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für die Tipps, ich mach mich nächste Woche mal ans zerlegen und messe die Bios Batterie. Ich hoffe der Gute kommt wieder in Schwung.

    Zur info an alle interessierte: hier gibts eine Anleitung zum Zerlegen des Vaio VGN-FE
     
  11. #9 Isn0gud, 10.07.2013
    Isn0gud

    Isn0gud Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Leider hat der kurze Ausflug in den Backofen meinem Mainboard + Power Button Board nix geholfen.
    Auch die Bios Batterie war mit 2,5V i.O. (hat 2,4V lt. Aufdruck)

    Habe ihn gestern für 30 min und 100°C gebacken, jedoch scheint das Problem nicht an einer kalten Lötstelle zu liegen.
    Ich habe das Mainboard anschliessend im abgespeckten Zustand, also nur Prozessor, RAM und Powerboard am Mainboard ans Netz gehängt...jedoch war keine LED zu sehen, kein Lüfter zu hören :(
    so sollte er doch prinzipiell laufen ohne dass ich ihn komplett zusammensetze, oder?

    hab das Board danach nochmals mit 190°C und 4min reingesteckt, aber auch kein Erfolg zu verbuchen.

    Tja, keine Ahnung wo sich der Fehler versteckt, kaputtes Powerboard, toter Transistor am MB!?...:confused:
     
Thema: Vaio VGN-FE41 startet plötzlich nicht mehr - völlig TOT
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sony vaio knopfzelle

    ,
  2. sony vaio vpceb2h4e startet nicht mehr cmos battery

    ,
  3. sony vaio vpc andere bios batterie

    ,
  4. bios batterie in sony vaio,
  5. hpPavillion dv9000 blinck akubaterie,
  6. sony vaio bios batterie wechseln,
  7. sony vaio mainboard batterie,
  8. sony vaio power led blinkt,
  9. sony laptop tot ,
  10. vaio notebook tot,
  11. sony vaio vpc keine led startet noch,
  12. aio vpc se geht nicht an,
  13. sony vaio vgn fe geht nicht an,
  14. vaio startet nicht,
  15. funktioniert ein sony vaio mit leerer cmos batterie,
  16. vgn-fe vaio startet nicht,
  17. sony vaio voll entladen startet nicht mehr,
  18. sony nootbook ging plözlich aus und geht nicht mehr an,
  19. sony vaio startet plötzlich nicht mehr
Die Seite wird geladen...

Vaio VGN-FE41 startet plötzlich nicht mehr - völlig TOT - Ähnliche Themen

  1. Vaio FE Sony VAIO Laptop Bord VGN-FE41E

    Sony VAIO Laptop Bord VGN-FE41E: Hallo Bord Freunde. Suche sehr dringend ein Funktionierte Mainboard für Sony Vaio VGN-FE41E Mainboard Nummer weis leider nicht muss erst die...
  2. Vaio FE Sony Vaio VGN-FE41M "Sound-Treiber-Paket"

    Sony Vaio VGN-FE41M "Sound-Treiber-Paket": Hallo zusammen, aus welchem Grund auch immer hat es bei mir den Soundtreiber zerschossen. Ich nutze einen Sony Vaio VGN FE41M in Verbindung mit...
  3. Vaio FE xp treiber für vaio vgn-fe41m

    xp treiber für vaio vgn-fe41m: Hallo zusammen, ich bin beim Verzweifeln mit meinem Vaio:( Ich hab nämlich xp istalliert und nun hab ich keine treiber...audiotreiber fehlt,...
  4. Vaio FE Vaio vgn-fe41m probleme

    Vaio vgn-fe41m probleme: hey hab jetzt schon seit ner ganzen weile mein vaio vgn-fe41m bin auch zufrieden mit dem gerät. hab jetzt nur paar kleinere probleme mit meinen...
  5. Vaio FE Splashtop oder HyperSpace für VAIO VGN-FE41E

    Splashtop oder HyperSpace für VAIO VGN-FE41E: Hallo! Ich bin heute beim surfen auf die zwei genannten Programme gestoßen. Dies sind kleine Linux-Distributionen, die direkt nach dem Start...