Vaio VGN-FE41S / Komplette Festplatte nutzen ?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von vaio41s, 01.03.2007.

  1. #1 vaio41s, 01.03.2007
    vaio41s

    vaio41s Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,

    leider wird ja ein Teil der Festplatte für diesen Recovery-Kram benötigt. Da ich da keine Lust drauf habe, habe ich vor, die Festplatte komplett zu löschen und eine Original Windows Vista CD zur neu installation zu verwenden.

    Als Registrierungscode nehme ich die, die unten auf dem Laptop angeben ist.

    Sollte doch gehen oder ?

    Gruss
    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zarkov

    Zarkov Forum Freak

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germanien
    Mein Notebook:
    FE41S
    Wenn es die gleiche Vista Version ist, dann sollte es gehen. Aber Du verlierst auf jeden Fall die Vista Aktivierung.

    Falls die Seriennummer also bereits aktiviert war, dann bekommst Du bei dem erneutem Versuch eine Fehlermeldung und darfst mit MS telefonieren.
     
  4. #3 Thorsten, 01.03.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Mit Microsoft zu telefonieren sehe ich nicht als Problem.

    Aber wieso möchtest du alles löschen?
    Recovery Partition löchen ist gut und schön, nur viel Speicherplatz gewinnst du dadurch nicht.
    Auch musst du dir sämtliche Treiber zusammen suchen, damit alles funktioniert - wie FN Tasten etc. Dazu bitte mal die Forensuche benutzen.

    An deiner Stelle würde ich das System komplett mit Hilfe der Recovery Medien neu installieren, alle Anwendungen, die ich nicht benötige deinstallieren und dann ein Image erstellen - so habe ich es gemacht.

    Thorsten
     
  5. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Hmmm... wieso das ganze so kompliziert?
    Wenn das System im Moment läuft, würde ich hergehen, ein Partitionierungstool nehmen, und damit die Recoverypartition löschen und verwendbar machen bzw. gleich den Platz nutzen um eine bestehende Partition zu vergrößern... Ist doch kein Ding?
     
  6. #5 Thorsten, 01.03.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Ist halt die Frage, ob dies wirklich Sinn macht die Recoverypartition zu löschen.
    Wieviel Speicher gewinnt man dadurch?
    10GB? Dafür, dass irgendwann die Jammerei los geht, weil die Recoverymedien nicht funktionieren würde ich die Recoverypartition nicht löschen.

    Thorsten
     
  7. Zarkov

    Zarkov Forum Freak

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germanien
    Mein Notebook:
    FE41S
    Das hat doch hier auch niemand behauptet. Es kostet allerdings ne Menge Zeit.:)
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Zarkov

    Zarkov Forum Freak

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germanien
    Mein Notebook:
    FE41S
    Die Recoverypartition habe ich mit True Image gesichert. So kann ich den Originalzustand, falls benötigt, jederzeit wieder herstellen. Es ist aber schon richtig dass man die RP nicht einfach löschen sollte wenn man nicht weiß was man tut.
     
  10. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Naja... Ich habe mir "nur" jeweils 2 Exemplare der Recovery-DVDs gebrannt, jedoch kann ich mir sowieso nicht vorstellen, jemals das System damit zu recovern...
    Was habe ich dann davon? Ich habe ein total zugemülltes XP mit lauter Software die ich nicht brauche und erst wieder deinstallieren müsste - und die sowieso nicht mehr auf dem aktuellen Stand ist, genauso wenig wie die Gerätetreiber.
    Umso nutzloser, da ich mir vor etlicher Zeit bereits Vista gekauft habe - und das wird zu dem Zeitpunkt wenn der PC tatsächlich mal recovert werden müsste hoffentlich auch ordentlich laufen, dass man kein Dualbootsystem mehr benötigt wie ATM noch.

    Und mit GParted umgehen, ein Windows XP / Vista installieren und sich die aktuellen (!) Treiber von der Sonyseite runterzuladen und installieren kann ja dann wohl doch noch jeder...?
     
Thema:

Vaio VGN-FE41S / Komplette Festplatte nutzen ?

Die Seite wird geladen...

Vaio VGN-FE41S / Komplette Festplatte nutzen ? - Ähnliche Themen

  1. Vaio FE Kann man auf Sony Vaio VGN-FE41S XP und Vista Home Premium instalieren?

    Kann man auf Sony Vaio VGN-FE41S XP und Vista Home Premium instalieren?: Hallo liebes Forum, Bin Neuling auf Euer Forum Seite. Konntet Ihr mir villeicht ein guten Rat geben? Ich besitze einen Vaio VGN-FE41S seit...
  2. V Sony Vaio VGN-FE41S

    V Sony Vaio VGN-FE41S: verkaufe einen gut erhaltenen Sony Vaio VGN-FE41S Core 2 Duo T5500 2x 1.66GHz • 2048MB (2x 1024MB) • 160GB • DVD+/-RW DL • NVidia GeForce Go...
  3. [V]: Sony Vaio VGN-FE41S

    [V]: Sony Vaio VGN-FE41S: Hallo, überlege derzeit meinen gut erhaltenen Vaio zu verkaufen. Gekauft habe ich es direkt beim Launch von Vista, müsste der 1. Februar 2007...
  4. Sony Vaio VGN-FE41S Recovery CD

    Sony Vaio VGN-FE41S Recovery CD: hallo, brauche wirklich eure hilfe!!!!!!!! hatte damals meinen laptop einen freund gegeben und er hat mir xp drauf formatiert, aber er hatte...
  5. Erfahrungen mit Sony Vaio VGN-FE41S

    Erfahrungen mit Sony Vaio VGN-FE41S: Überlege, mir das Vaio VGN-FE41S von Sony zu kaufen. Was spricht für, was gegen das Teil? Kann mir jemand mit seinen Erfahrungen die...