Vaios und Linux - was läuft mit was, Probleme?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von Manfel, 07.09.2004.

  1. Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    Das Notebok Forum ist ab sofort bereit um von Euch befüllt zu werden.
    Ich habe einmal die wichtigsten Kategorien erstellt. Sollten Themen fehlen, werde ich diese bei Bedarf gerne erweitern.

    Für den jetzigen Zeitpunkt glaube ich jedoch, das wir genug Kategorien haben, und einen regen Gedankenaustausch nichts mehr im Wege steht .

    Wenn Ihr Fragen oder Anregungen habt die zum Thema passen, bitte meldet euch an --Ihr werdet sehen es lohnt sich, und unsere Community wird schnell wachsen.
    Ein Benutzername und eine E- Mail Adresse reichen für die Anmeldung
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thorsten, 01.01.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Hallo,

    da das Thema Linux in unserem Forum mehr und mehr aufkommt und die Vaios sich nicht gerade einfach für Linux installieren lassen eröffne ich hier mal einen Thread mit der Bitte an die User, die Linux nutzen, ihre Erfahrungen hier zu posten.

    Schreibt einfach welches Vaio ihr benutzt und welche Linux Version sowie ob wirklich alles funktioniert (Sound, FN Tasten, LAN etc.) und was man eventuell beachten sollte.

    Vorab danke für eure Unterstützung,

    Thorsten
     
  4. #3 MrGroover, 01.01.2007
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
  5. #4 Brunolp12, 01.01.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    danke, das Thema ist ne gute Idee... (hätt ich auch drauf kommen können)

    bei mir lassen sich zwar diverse Distributionen (zum Testen in der Live-Version probiert) starten, aber spätestens beim WLAN (bzw. WPA2) hörts dann auf (Edit: allerdings liegt das daran, dass ich zu wenig Ahnung von Linux hab) - Mandriva und Knoppix gingen garnicht (Abstürze beim booten), und Suse glaub ich auch nicht...

    Mit (K)Ubuntu bin ich deutlich weiter gekommen, aber von Spezialitäten wie Display-Helligkeit brauch man ja wohl garnicht erst reden, oder ?

    In dem Zusammenhang ists ein bisschen doof, dass die Vaios nicht von USB booten wollen :(

    Mir scheint darum ein Linux in nem virtuellen PC das sinnvollste, oder ?


    nachfragt
    Bruno
     
  6. #5 Thorsten, 01.01.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    HI,

    wäre nett wenn du deine Erfahrungen noch ein wenig detaillierter Ausdrücken könntest - welche Distributionen hattest du getestet?

    @MrGroover
    Links zu anderen Berichten, Foren und was weiß ich sind erlaubt, ich möchte mit diesem Thread ein kleines Archiv aufbauen - danke dir!

    Thorsten
     
  7. #6 Brunolp12, 01.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Welche gingen, das weiss ich im Einzelnen nicht mehr genau (kann ich aber bei Gelgenheit mal nachtragen), da mir KUbuntu im Prinzip gut gefallen hat und auch problemlos hochfährt hab ich das Durchprobieren von Distributionen aufgehört.

    Weiss bloss noch, dass Mandriva beim Boot stecken blieb (ohne für mich erkennbare nähere Problembeschreibung)

    Knoppix hat sich beim Booten im Bereich PCMCIA Scan festgefressen. Theoretisch soll man das über den Parameter knoppix nopcmcia umgehen können. Aber leider hab ich nirgendswo den Punkt gefunden, wo man das beim Boot von der Live-CD entsprechend eingeben kann.

    (Edit: das ist für mich leider typisch in der Linux-Welt: wenn was nicht klappt, bin ich sowas von hilflos, zu viel Fach-Chinesisch)
     
  8. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Pflichtanlaufstelle für alle Linux (aufm Notebook) Nutzer:

    http://www.linux-laptop.net/

    Ansonsten, kurzes Fazit:

    Alle aktuellen Vaios kommen mit Linux sehr gut zurecht (in dem Fall die Ubuntu oder Kubuntu Distri), die FN Tasten kann man nachkonfigurieren. 3D Unterstützung ist auch da. Einzig und allein im Powermanagement haben alle Distis Defizite. Es gibt keinen Grund mal z. B. eine Distri mit ner Live CD auszuprobieren.
     
  9. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    mit Linux muss man sich eben was beschäftigen, aber es heute schon 10 mal einfach als noch vor 10 Jahren.. es wäre wünschenswerter, mehr Hersteller würden ihre Softwareprogramme/-tools für das Notebook auch als Linux Version anbieten.

    Aber in der Linuxforen findet man heutzutage schon recht schnell Hilfe.

    grüsse
    Tom
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Brunolp12, 01.01.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    das ist mir klar



    die wenigsten User kennen sich gleichzeitig gut aus und können ihr wissen auch erklären. Wenn man wenig weiss, sind auch Foren nicht immer hilfreich, die Linux-Welt hat eben viele Nerds...
     
  12. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Nicht nur die Linuxwelt...

    Wissen muss man sich auch einfach mal erarbeiten. Ausprobieren, scheitern, es nocheinmal probieren bis es endlich funktoniert. So bringt man sich die Arbeit mit Linux selbst bei, ansonsten wird man bei dem nächsten Problem wieder gnadenlos scheitern. Für Linux braucht man viel Zeit und gute Nerven. Zumindest wenn man mehr möchte, als nur Openoffice zu starten.
     
Thema:

Vaios und Linux - was läuft mit was, Probleme?

Die Seite wird geladen...

Vaios und Linux - was läuft mit was, Probleme? - Ähnliche Themen

  1. Vaio (diverse) Wie finde ich den aktuellen Zeitwert meines Vaios heraus?

    Wie finde ich den aktuellen Zeitwert meines Vaios heraus?: Hallo, mein Sony Vaio NS21S/S (gekauft 2009) ist leider von meiner Freundin mit einem Glas Sekt geschrottet worden. Nun hat sie das ihrer...
  2. Vaio (diverse) Neue Vaios mit IPS-Bildschirm

    Neue Vaios mit IPS-Bildschirm: Hallo, hat jemand vllt. schon mal einen Blick auf das Display eines der neuen Vaio-Modelle (z.B. SVS1511X9E oder SVS1511V9E) mit IPS-Panel werfen...
  3. wert meines vaios

    wert meines vaios: hey leutz da ich mein laptopverkaufen möchte wollte ich euch vorher um rat bitten.... haben nämlich keine ahnung was mein vaio noch wert ist...
  4. Vaio EB Sony Vaios - derzeit überhaupt noch zu empfehlen?

    Sony Vaios - derzeit überhaupt noch zu empfehlen?: Hallo allerseits, ich stehe kurz vor dem Wechsel zurück in die Windows-Welt und habe mal ein wenig im Sony-Shop herum-konfiguriert. Am ehesten...
  5. Vaio S Dockingstation für selbstkonfigurierbare Vaios?

    Dockingstation für selbstkonfigurierbare Vaios?: Hallo Community, da ich bereits mehrere Mails an das Sony-Supportteam geschrieben habe, die jedoch alle unbeantwortet blieben und das...