Verfrühter Launch der E-Serie?

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von kingbee, 21.09.2008.

  1. #1 kingbee, 21.09.2008
    kingbee

    kingbee Forum Stammgast

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Latitude D430
    Ich wollte mir das Latitude E6400 kaufen, es hat aber mit UMTS-Karte -die ich unbedingt brauche- derzeit eine sehr lange Lieferzeit. Auch sonst kommt mir der Launch der neuen E-Serie verfrüht vor, teilweise gibt es keine Backlight-Tastatur und auch andere Optionen scheinen nur sporadisch zur Verfügung zu stehen.

    Wie ist Eure Meinung? Wartet Ihr weiter ab oder bestellt Ihr bereits jetzt eine abgespeckte Version?

    Da ich erst seit einem knappen Jahr einen Dell besitze, habe ich keine Erfahrung, ob dies bei der Einführung der letzten Serie genauso war.

    Ich werde in jedem Fall erst dann das E6400 kaufen, wenn die Lieferschwierigkeiten vorüber sind und mir alle Optionen zur Verfügung stehen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Da Dell mehr oder weniger Build-to-Order anbietet ist es schon verständlich das so manches länger dauert. Die E-Serie ist auf keinen Fall zu früh erschienen, sie wurde ja durch den späteren Marktstart von Centrino 2 sogar ja noch verschoben (zumindest konnte man früher damit rechnen). Die Produkte wirken ja recht ausgereift, zumal ja auch das Produktdesign komplett geändert wurde. Lieferschwierigkeiten können bei Dell immer mal wieder auftreten. Andere Hersteller liefern ja immer ein komplettes Produkt, das macht es für den Hersteller eigentlich einfacher.
     
  4. #3 hannes3108, 21.09.2008
    hannes3108

    hannes3108 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Meiner Meinung nach war der Launch auch nicht zu früh. Die Produkte sind ja anscheinend am aktuellsten Stand und wirken schon sehr ausgereift.
    Wie das mit der UMTS Karte ist weiß ich nicht, aber wenn man darauf verzichten kann, warten die meisten Latitude Besteller eh nicht viel länger als 10 bis 14 Tage (auch wenn Lieferzeit meistens 1 Monat steht und bei manchen trifft das leider doch auch zu).

    Lg
     
Thema:

Verfrühter Launch der E-Serie?

Die Seite wird geladen...

Verfrühter Launch der E-Serie? - Ähnliche Themen

  1. Acer Launch Manager und Taskleiste

    Acer Launch Manager und Taskleiste: Hallo, habe ein Travelmate 6292. Vor ein Paar Tagen hab ich mein Win7 32 Bit neu installiert, es läuft auch wunderbar. Ich kann mich...
  2. HP dv7-1170eg QuickLaunch Buttons deaktivieren

    HP dv7-1170eg QuickLaunch Buttons deaktivieren: Hi, leider spielt meine Quicklaunch-Leiste ein wenig zurück, die Buttons gehen garnicht, was aber nicht so schlimm ist, und die Lautstärke...
  3. Quick Launch

    Quick Launch: Hallo, hoff mal ich hab kein doppeltes Thema aufgemacht. Also es geht um folgendes: Ich hab kürzlich Win7 x64 auf meinem Laptop installiert...
  4. HP Compaq Quick Launch Buttons Problem

    HP Compaq Quick Launch Buttons Problem: Hi Leute, ich hab einen HP Compaq 6910p, welcher eine Quick Launch Button Leiste über der Tastatur besitzt mit berührungsempfindlichen Tasten...
  5. Vaio FW AV Mode Launcher Problem bei Windows7

    AV Mode Launcher Problem bei Windows7: Hey Leute. Besitze einen Sony Vaio VGN-FW41M/H den ich gestern von Windows Vista auf Windows7 Home Premium geupdatet habe. Wie der Titel schon...