Verständnisfrage zur Grafikkarte..

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Schlaflos, 21.03.2008.

  1. #1 Schlaflos, 21.03.2008
    Schlaflos

    Schlaflos Forum Freak

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Mein Notebook:
    Acer Travelmate 6592G-602G25N
    Hallo allerseits,

    mal eine frage zur ATI HD 2400XT Grafikkarte die in meinen neuem Acer 6592G verbaut ist.

    Dieses NB habe ich bei Notebookbilliger.de gekauft, in deren Beschreibung Stand unter "Grafikkarte":

    Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 2400 XT

    Speicher: 1024 MB Hypermemory (256 MB GDDR2 Video RAM, bis zu 768 MB shared)



    Und jetzt habe ich gelesen das mir das NB unter "Eigenschaften" - "Grafikkarte" folgendes anzeigt..

    Grafikkarteninformationen:
    Chiptyp: ATI Radeon Graphics Processor (=x94C8)
    DAC-typ: internal DAC (400MHz)
    Speicher: 512 MB
    Zeichenfolge: ATI Mobility Radeon HD 2400 XT
    Biosinformationen: BK-ATIVER010.063.000.002.026506

    Und unter "Acer eSettings Management" steht:
    Video
    Gerätename: ATI Mobility Radeon HD 2400 XT
    Grafikspeicher: 512 MB
    Bildschirmauflösungen: 1680X1050
    Farbqualität: 32 bit
    Status: Aktivert

    Stimmt die Info nun von Notebookbilliger.de oder nicht? Hab davon leider keine Ahnung :eek:


    Danke schonmals und frohe Ostern!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 21.03.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    256mb fest und 256mb hypermemory, von max 768 hypermemory. Is doch net so schwer - insgesamt ist dann 512mb bei der Graka gemeldet.
     
  4. #3 Schlaflos, 21.03.2008
    Schlaflos

    Schlaflos Forum Freak

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Mein Notebook:
    Acer Travelmate 6592G-602G25N
    Wenn es net so schwer wäre, würde ich nicht fragen ;)


    Also die Grafikkarte hat dann 256MB eigenen Speicher und 768MB shared memory, richtig? Würde dann natürlich die 1024MB ergeben.

    Was mich jedoch wundert ist das nicht die kompletten 1024MB angezeigt werden.. sondern nur die 512MB, was ist dann mit dem Rest?

    Wird dieser nur dann vom Hauptspeicher abgezweigt wenn er wirklich benötigt wird, z.B. bei hoher Grafikanforderung?
     
  5. #4 singapore, 21.03.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Mit mehr als den 256MB eigenen Videospeicher kann die Karte sowieso nichts anfangen, da sie relativ schwach ist.
     
  6. #5 Realsmasher, 21.03.2008
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    genau so ist es.

    allerdings ist das nutzlos, weil die karte schon für alles über 256mb vram Nutzung viel zu langsam ist.

    Du kannst den hypermemory also getrost abschalten und hast dann wenigstens mehr Ram zur verfügung.
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Schlaflos, 23.03.2008
    Schlaflos

    Schlaflos Forum Freak

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Mein Notebook:
    Acer Travelmate 6592G-602G25N
    Wieder was dazu gelernt, Danke singapore und Realsmasher!
     
  9. #7 Murder Inc, 23.03.2008
    Murder Inc

    Murder Inc Forum Freak

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Jetzt habe ich aber noch ne Frage zu dem Thema weil die so schön passt ;)

    Bei meiner 8600M GS sind 256MB-DDR3 Grafikspeicher verbaut. Bei den Grafikkarteneigenschaften steht aber was von 512MB und in den Systemeigenschaften hab ich 2GB Arbeitsspeicher, daher glaube ich nicht, dass die Grafikkarte was von meinem Arbeitsspeicher zieht ... oder doch?
     
Thema:

Verständnisfrage zur Grafikkarte..

Die Seite wird geladen...

Verständnisfrage zur Grafikkarte.. - Ähnliche Themen

  1. Gaming Laptop Kaufberatung + Verständnisfragen

    Gaming Laptop Kaufberatung + Verständnisfragen: Liebe Forumuser, tut mir leid, dass ich jetzt den wahrscheinlich 100en Thread zum leidigen Thema Gaminglaptop eröffne. Ich bin nun schon seit...
  2. Verständnisfrage zu SATA Platten und XP SP2

    Verständnisfrage zu SATA Platten und XP SP2: Guten Tag, ich habe mir jetzt viele Threads durchgelesen zu meinem heute Nacht bei Quelle bestellten Notebook HP PAVILION dv9560eg. Ich will da...
  3. Schenker XMG p701 Grafikkarte

    Schenker XMG p701 Grafikkarte: Hallo erstmal, Habe über google euer Forum gefunden und hoffe das ihr mir helfen könnt. Wie gesagt habe ein Schenker XMG p701 ( Clevo p170hm)...
  4. ASUS Z53S Grafikkartenfehler ???

    ASUS Z53S Grafikkartenfehler ???: Hallo guten Abend Leute . Ich habe ein Problem und hoffenlich kann mir jemand helfen . Ich habe ein ASUS Z53S Notebook GK auf Standard VGA ....
  5. Vaio FE Grafikkarte 'fehlt'

    Grafikkarte 'fehlt': Habe meinen VGN-FE48M neu aufgesetzt, neue Festplatte eingebaut W7home installiert und nun das Problem, daß die NVidia GeForce7400 nicht erkannt...