VGA-Out

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von michael55, 22.06.2007.

  1. #1 michael55, 22.06.2007
    michael55

    michael55 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FE28H
    Hallo!

    Ein freund von mir hat ein altes Notebook (Baycom 2700C):
    PIII 850 MHz
    SiS (630/730) Onboard Graka
    512 MB Ram
    14" Display

    Das Problem, das dieser mit dem NB hat, ist: wenn man einen Monitor am VGA-Out anhängt, dann funktioniert das nur mit 8Bit (256 Farben).
    Stellt man auf 16Bit oder 32Bit, bleibt der externe Bildschirm schwarz (wie wenn kein Signal kommen würde).
    Beim Notebook-Display (LCD) funktioniert es problemlos mit den Farben.
    Auch die Auflösung ist egal (640x480; 800x600; 1024x768) und ob man nur den externen Bildschirm oder beides verwendet ist egal. Es funktioniert nicht... >-(

    Am Windows XP Home liegt es nicht, da er es mit der Knoppix CD versucht habe --> gleiches Problem.

    "Aktuelle" Treiber sind installiert.

    Sind die Farben vielleicht durch die Onboard Graka limitiert oder weiß jemand eine Lösung?

    Danke

    mfg Michael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nueguns, 23.06.2007
    Nueguns

    Nueguns Forum Stammgast

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Near Wels City OÖ
    Mein Notebook:
    HP nx6325EY343EA
    Stell den shared Memory auf 16 MB rauf (im BIOS), sunst kannst du Treiber installieren, bis du schwarz wirst und der Display bleibt trotzdem schwarz. Dann sollte es auch mit Clonen, etc. funktionieren
     
Thema:

VGA-Out