VGN-FE31: Brennerprobleme?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von L0GlN, 27.11.2006.

  1. L0GlN

    L0GlN Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi ihr alle,

    ich habe Sony VGN-FE31M und in diesem Gerät ist einen DVD-Brenner Matshita UJ-850S eingebaut. Ich wollte von euch wissen, welche CD bzw. DVD Rohlinge dafür geeignet sind. Denn ich habe einige Rohlinge (hier zwei Beispiele: imation CD-R 700MB, Intenso CD-RW 700MB) ausprobiert und keine von denen waren wirklich kompatibel (entweder gleich beim brennen kam eine Fehlermeldung, oder das CD war zum schluss nicht richtig vollständig lesbar). Ich weiß nicht, woran es liegt, bevor ich das Gerät einschicke, möchte ich gerne von euch hören, welche Rohlinge ihr dafür benutzt, die auch einwandfrei funktionieren. Damit ich es auch ausschließen kann, woran es wirklich liegt.

    Habt ihr sonst Ahnung, ob dieser Brenner auch wirklich tauglich ist?

    Im vorraus vielen Dank!
    Gruß L0GlN
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thott

    thott Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FE31M

    Hallo,

    Ich benutze: VERBATIM DVD+R, Photo Printable, 16x

    Läuft alles bestens.

    Gruß
    Thomas
    ---
    FE31M
     
  4. L0GlN

    L0GlN Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi Thomas,

    vielen dank für deinen Antwort. Da du einen Printablen Rohling verwendest, ist für mich weniger zu gebrauchen, da ich sie nicht bedrucken kann und ich zahle dann auch mehr geld für nichts. Von dir gibt es nähmlich 2 verschiedene Rohlinge (von Manufacturer-ID her): YUDEN000-T03 und MCC 004. Weißt du, welche von den beide du hast?
    Vielleicht klappen die andere Rohlinge von selber Firma?!

    Zur Info nochmal, mich interessiert im moment die CD-Rohlinge mehr, da ich mit diese mehr Probleme habe als mit DVD-Rohlinge.

    Gruß L0GlN
     
  5. thott

    thott Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FE31M
    Hallo,

    also bei den CDs benutze ich immer die presiwertesten, die ich bekommen kann und hatte damit bisher keinerlei Probleme.
    Wenn Dein Laufwerk sensible auf das Medium reagiert, würde ich behaupten, dass da etwas mit dem Laufwerk nicht stimmt.
    Die Zeiten, wo man genau auf die Marke achten musste sind eigentlich bei den heutigen Laufwerken Vergangenheit.

    Meine Laufwerkinformationen.

    Inspector_Screenshot_11-28-2006_10-39.png



    Folgende Infos zu den benutzten CDs und DVDs:

    DVD:
    Auf Packung: MEMOREX DVD+R, 16x
    ID von DVD: RICHJPN-R03-04

    Auf Packung: Verbatim, photo printable, DVD+R, 16x
    ID von CD: MCC-004-00


    CD:
    Auf Packung: Tevion, CD 700MB, 52x
    ID von CD: Ritek Co., 7-Phthalocyanine (Gold)

    Auf Packung: Silver Circle, 1-52x, 700MB/80min
    ID von CD: keine

    Auf Packung: Platinum, Speed 52x, CD-R, 700MB/80min
    ID von CD: keine

    Auf Packung: Sky Ultra CD-R, Hyperspeed 52x, 700MB/80min
    ID von CD: Keine


    Gruß
    Thomas
     
  6. #5 L0GlN, 29.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2006
    L0GlN

    L0GlN Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi Thomas,

    erstmal danke für deinen Antwort.
    Gott sei dank, dass ich keine teure Rohlinge deswegen kaufen muss.

    Das Problem ist, ich habe keine Lust, dass mein Laptop für 4 Wochen oder so weg ist. Und außerdem, könnte es sein, dass ich zum Schluss mehr Ärger habe als am Anfang. Aber eigentlich hast du ja schon recht. Ich will erstmal wissen, woran es wirklich liegt.


    Echt, das wäre schön! Aber wie es bei mir hier jetzt aussieht, da müsste dann wohl ne Hardwarefehler, also nicht an Firmware / Rohlinge?!

    Danke, dass du mir die Rohlinge aufgelistet hast, ich werde mal schauen, ob ich diese Rohlinge bekomme. Dann werde ich sie einmal testen, ob da dann einwandfrei funktioniert.

    Hier nochmal die Fehlerberichte in der Anlage:

    Gruß L0GlN
     

    Anhänge:

  7. thott

    thott Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FE31M
    Hallo, ich habe auch den Oberflächentest mit unterschiedlichen DVDs gemacht, dabei gab es bei keinem Medium ein Problem.
    Siehe Attachment (für Verbatim DVD, photo printable)


    Na dann viel Glück bei der Mediensuche :))
    Berichte ´mal von den Ergebnissen.


    Medium.png

    oberflächentest.png
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

VGN-FE31: Brennerprobleme?

Die Seite wird geladen...

VGN-FE31: Brennerprobleme? - Ähnliche Themen

  1. Vaio FE Grafikproblem bei Vaio VGN-FE31Z?!

    Grafikproblem bei Vaio VGN-FE31Z?!: Hallo an alle, ich habe ein Problem mit meinem Sony Vaio Notebook, den zuletzt meine Frau als Ersatzgerät benutzt hat. Ich habe schon...
  2. Nachfolger für den VGN-FE31M..

    Nachfolger für den VGN-FE31M..: Hi, ich bin seit etwa 3 Jahren stolzer besitzer des o.g. Notebooks. Doch leider fällt mir immer mehr die langsame Geschwindigkeit auf und der...
  3. Vaio FE Vgn-fe31h

    Vgn-fe31h: Hallo Leute. Ich benutze das oben genannte Notebook, OS XP SP3. Wie aus heiterem Himmel ist jetzt die Grafik abgestürzt. Ich sehe nur noch...
  4. Vaio FE Nur 3GB max. Ram für Win7 beim VGN-FE31Z?

    Nur 3GB max. Ram für Win7 beim VGN-FE31Z?: Hallo, ich besitze den schönen Sony Laptop VGN-FE31Z und fand das System etwas träge, als ich Win7 32 Bit installiert habe. Ab Werk waren zwar...
  5. Vaio (diverse) VGN-FE31H Windows 7

    VGN-FE31H Windows 7: Hallo, habe mir Windows 7 installiert und bekomme jetzt die Treiber nicht drauf, habe gelesen das es über Vaio update gehen soll, habe Version...