VGN-FE48M: Fehlerhaftes Display?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von Unentschlossen, 13.09.2007.

  1. #1 Unentschlossen, 13.09.2007
    Unentschlossen

    Unentschlossen Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,

    Habe gerade mein neues Vaio ausgepackt und zum ersten Mal gestartet. Das Ding sieht ja schon geil aus aber mir ist gleich als das Display zum ersten Mal angegangen ist aufgefallen, dass die man unten rechts deutlich eine helle Stelle sieht. Als wäre dort eine Lampe falsch verbaut oder zu stark eingestellt. Das zieht sich in unregelmäßigen Abständen auf der ganzen unteren Seite durch, nur rechts unten fällt es besonders auf.

    Jetzt wo Vista offen ist fällt es nicht mehr so auf, aber bei einem schwarzen Bildschirm sieht man es eben extrem. Ist das normal bei den Displays..? Ist mein erstes Vaio, deswegen frag ich ^^

    Ausserdem schließt das Display nicht richtig ab wenn ich es schließe und nicht mit dem Schalter "locke". Weiss nicht ob das bei dem Modell normal ist?

    Ansonsten gefällt es mir auf den ersten Blick super, vor allem das Display (ausser dem angesprochenen Problem) und die Tastatur gefällt mir super.

    Ich möchte jetzt halt nicht Vista runterschmeißen und das Notebook mit XP für mich einrichten wenn ich es evtl wegen dem Display zurückgeben muss. Falls das ein Displayfehler ist, muss ich mich dann an den Händler oder direkt an Sony wenden?

    Vielen Dank schonmal für die Hilfe,
    Olli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unentschlossen, 13.09.2007
    Unentschlossen

    Unentschlossen Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    War jetzt einfach zu ungeduldig und hab beim Händler angerufen. Ich möchte für mein erstes Vaio, was ja auch nicht billig ist, einfach ein voll funktionierendes Display haben.

    Also, ich werds jetzt zurückschicken und hab mir für das neue Gerät gleich einen Pixelfehlertest mitbestellt um das in Zukunft zu vermeiden.

    Das wäre also schonmal geklärt. Wie stehts mit dem "Nicht-Richtig-Schließen" Problem? Hat das noch ein Besitzer dieses Modells?
     
  4. chred

    chred Forum Freak

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tulln an der Donau
    Mein Notebook:
    FZ31Z, AR51SU, SZ7 AWN/C
    Bei den FE Vaios ist es normal, dass der Deckel in der geschlossenen Position nicht ganz zu geht, wenn er nicht eingehakt ist.
     
  5. #4 devil, 13.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2007
    devil

    devil Forum Master

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Naja die Ausleuchtung bei den FEs ist auch nicht so besonders... ich erkenne auch manchmal unten und oben die Lampen, das ist halt so bei den X-Black Displays oder täusche ich mich da?

    EDIT: @chred, ja genau so ungefähr naja ist jetzt schwer einzuschätzen ob das Display von "Unentschlossen" wirklich ein Schaden oder wie auch immer hat!
     
  6. chred

    chred Forum Freak

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tulln an der Donau
    Mein Notebook:
    FZ31Z, AR51SU, SZ7 AWN/C
    Ich konnte eigentlich nur kleine leichte Abschattungen in den unteren Ecken feststellen, die abe nur unter besonderen Verhältnissen sichtbar waren.
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Du siehst normalerweise bei einer komplett schwarzen Fläche nicht nur die Ecken sondern auch die kompletten Lampen oben und unten über die gesamte Breite...
    Das fällt allerdings auch nur auf, wenn wie gesagt der ganze Bildschirm gleichmäßig schwarz ist (bzw. sein sollte), schon bei einem sehr dunklen Hintergrundbild mit hohem Schwarzanteil fällt das praktisch schon nicht mehr auf, noch dazu liegt unten die Taskleiste drüber und oben normalerweise die Titelleiste des Fensters...
    Ich erinnere mich an einen Testbericht, an dem zwischen der hellsten und der dunkelsten gemessenen Stelle am Display von einem Unterschied in der Größenordnung von 100 cd/m² gesprochen wird... Und trotzdem ist der Wert an der dunkelsten Stelle noch deutlich höher als der an der hellsten eines "normalen Notebookdisplays" ;)
    Die X-Blacks haben zwar eigentlich einen sehr guten Schwarzwert, aber direkt bei den extrem hellen Lampen reichts dann halt offensichtlich doch nicht ganz aus --> das ist normal!

    Das mit dem Schließen im Übrigen ebenfalls, dafür gibts aber den Einrastschieber...
    Kleiner Tipp am Rande auch wenns mit deinem Problem grad nix zu tun hat: Dieser Schieber lässt sich in rechter Stellung auch einrasten, da gab es schon einige Leute, die sich das nicht getraut haben den fest nach rechts zu schieben und bei denen er dann ständig rausgesprungen ist ;)

    Fazit: Du solltest dir wenig Hoffnung machen, dass dein neues Book anders aussieht, außer dass du evtl. ein Gerät bekommst, das bereits jemand daheim ausgepackt und zurückgeschickt hat, da die offene Verpackung wegen deines Pixelfehlertests nicht mehr auffällt...
     
  9. #7 Unentschlossen, 21.09.2007
    Unentschlossen

    Unentschlossen Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    So, habe gerade das neue Notebook von der Post abgeholt, ausgepackt und angemacht....


    ....keine Spur mehr von den hellen Streifen am unteren Bildschirmrand! Alles gleichmäßig ausgeleuchtet, so wie es wohl auch sein soll. Ob es der Pixelfehlertest gebracht hat oder nicht oder ob ich ein schonmal zurückgeschicktes Notebook bekommen hab oder nicht - es funktioniert ^^

    Jetzt bin ich endlich zufrieden und werd mein Notebook jetzt ausgiebig konfigurieren :)

    Vielen Dank für die Hilfe, wollte nur mal schnell sagen was daraus geworden ist.

    Viele Grüße,
    Olli
     
Thema:

VGN-FE48M: Fehlerhaftes Display?

Die Seite wird geladen...

VGN-FE48M: Fehlerhaftes Display? - Ähnliche Themen

  1. Vaio FE Defektes Sony Vaio VGN-FE48M

    Defektes Sony Vaio VGN-FE48M: Hallo, hat hier jemand eine Ahnung, was defekt sein könnte? Das Display wurde bereits ausgetauscht. Der Fehler bleibt der gleiche. Umso...
  2. Vaio FE VGN-FE48M- MotionEye unter W7home

    VGN-FE48M- MotionEye unter W7home: Habe neulich meinen VGN-FE48M mit Windows7home versorgt. bin absolut zufrieden, hatte aber keine chance das integrierte MotionEye zu starten....
  3. Vaio FE Linux als einziges Betriebssystem auf VGN-FE48M

    Linux als einziges Betriebssystem auf VGN-FE48M: Hallo, da allgemein recht wenig zu diesem Modell im Internet zu finden ist, frage ich doch hier einfach mal nach. Mein Notebook ist ein Sony...
  4. Vaio FE Sony Vaio VGN-FE48M - Problem nach Displaytausch

    Sony Vaio VGN-FE48M - Problem nach Displaytausch: Hallo, mein altes Display hatte einen Displaybruch, hab neues bestellt. Habe dieses jetzt eingebaut und wenn ich das Laptop jetzt einschalte...
  5. Vaio (diverse) RAM Upgrade für VGN-FE48M ?

    RAM Upgrade für VGN-FE48M ?: Hallo, weiss jemand ob/wie ich den Arbeitsspeicher meines Vaio VGN-FE48M Notebooks von 2 auf 4 GB erweitern kann? Laut Sony nicht möglich, weil...