Vaio FZ VGN-FZ18M arbeitet mit nur 1 GB RAM

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von Rocco31, 03.03.2009.

  1. #1 Rocco31, 03.03.2009
    Rocco31

    Rocco31 Forum Newbie

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Leute, ich habe gerade ein Problem, das mich echt verzweifeln lässt. Heue Morgen starte ich das NB und denke noch wie lahm ist das den, die Festplatte kommt nicht zur Ruhe, die CPU bei 50% im Leerlauf. Vorab, ich bin eher leistungsorientiert und habe nichts an oder drauf was Leistung "frisst". Ich sehe also im Taskmanager nach und stelle fest, das von 3GB nur 1GB als Physikalischer Arbeitsspeicher genutzt wird. Kein Wunder das die Festplatte sich dusslich rödelt. Ach ja, Vista wie auch Bios erkennen die 3GB, nur der Taskmanager erzählt mir was von 1 GB. So weit so gut, Problem erkannt aber nicht gebannt. Ich alle erdenklichen Speicherkombinationen durchprobiert, kein Erfolg. BIOS ist auch sinnlos, da wie bekannt nix einstellbar ist. Im Moment habe ich wieder die beiden Original-Riegel drin und wende mich hiermit völlig entnervt an Euch.

    Gruß Rocco :(

    Ach so, nich übel nehmen, das ich mich nicht vorgestellt hab. Bin 33, komme aus Sachsen (Deutschland/neue Bundesländer) und eigentlich auch kein Computer-Neuling mehr.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 03.03.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    hast du mal memtest laufen lassen?
     
  4. #3 Brunolp12, 03.03.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    bin nicht socher, ob ich richtig verstehe:

    wieviel ist frei ?

    wieviel ist benutzt ?

    wieviel wird als physikalisch vorhanden angezeigt ?

    wenn letzteres weniger ist, als tatsächlich verbaut, dann bleibt ja eigentlich nur die Erklärung: Hardware-Problem

    in diesem Falle mal die Chips tauschen oder Lexis Tip beachten
     
  5. #4 Rocco31, 03.03.2009
    Rocco31

    Rocco31 Forum Newbie

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich habe nur den Vista-Speichertest laufen lassen, ohne Befund. Habe ja eigentlich durch Riegeltausch Speicherfehler ausgeschlossen. Nichts desto Trotz habe ich mir grad Memtest gezutscht und getestet. 0 Fehler.

    Gruß Rocco
     
  6. #5 Brunolp12, 03.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    schön, das könnte bedeuten:
    Der Speicher wird nicht als defekt erkannt, sondern evtl. garnicht (vielleicht gibts ihn garnicht ?)

    trotzdem würden mich die Antworten auf meine Fragen von 15:17 Uhr interessieren :rolleyes:
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Rocco31, 03.03.2009
    Rocco31

    Rocco31 Forum Newbie

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also im BIOS wie auch unter Vista werden die vollen 3 GB oder wie jetzt die 2 GB erkannt. Jedoch der Taskmanager zeigt folgendes an:

    Physikalischer Speicher (MB)

    insgesamt 998
    Im Cache 296
    Frei 5

    Und genau so verhält er sich auch :mad: ist praktisch nur mit auslagern und zurückholen beschäftigt.
     
  9. #7 Rocco31, 05.03.2009
    Rocco31

    Rocco31 Forum Newbie

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also Jungs, bezüglich meines NB keine erfreulichen Neuigkeiten. Ich habe alles probiert RAM rein und raus usw. Egal was ich einbaue 1x1GB, 2x1GB, 1x2GB oder 2GB+1GB. Ich habe laut Taskmanager 1GB zur Verfügung. So langsam krieg ich das Gefühl nicht los, das es ein Window´s Problem sein muss. RAM-Bausteine laufen alle (Kumpel hat baugleiches NB) und sind x-mal durchgetestet worden. Mit RAM vom Kumpel gleiches Problem, kann ich also ausschliessen.
    In irgendeinem Forum hatte ein User dasselbe Problem, dieser hatte aber im BIOS versehentlich am RAM was verstellt. Das scheidet ja bei mir aus, da ich außer Datum und Uhrzeit nix verstellen kann.
    Ich bin ratlos. Noch jemand eine Idee?
     
Thema:

VGN-FZ18M arbeitet mit nur 1 GB RAM

Die Seite wird geladen...

VGN-FZ18M arbeitet mit nur 1 GB RAM - Ähnliche Themen

  1. Vaio (diverse) VGN-FZ18m WIN 64bit Graka

    VGN-FZ18m WIN 64bit Graka: Hallo Community ich habe ein Problem mit meinen Vaio... ich habe mir jetzt windows 7 in der 64bit version gekauft, leider bekomme ich keinen...
  2. Vaio FZ VGN-FZ18m Bluetooth Peripheriegerät !!

    VGN-FZ18m Bluetooth Peripheriegerät !!: Hi. Immer noch dsa leidliche Problem. Mein Bluetooth zeigt im Gerätemanager an das der Treiber installiert ist aber es sind jede Menge gelber...
  3. Vaio FZ VGN-FZ18m Treiber für Bluetooth ?

    VGN-FZ18m Treiber für Bluetooth ?: Schön das es Sony gibt. Schlechter Service schlechter Kontakt , teuer, gut, aber nur solange es keine Probleme gibt. Habe das VGN-FZ18m und...
  4. Vaio FZ VGN-FZ18M Umstieg von Vista auf Windows7

    VGN-FZ18M Umstieg von Vista auf Windows7: Hi. Ich bin nicht blöd oder so, aber ich wollte einen einfachen Weg gehen, und habe mich mit meinem Problem an Sony gewannt. Antwort: Sie haben...
  5. Vaio FZ VGN-FZ18M Pixelfehler im Bildschirm (Hardware)

    VGN-FZ18M Pixelfehler im Bildschirm (Hardware): Hi Leute, seit geraumer Zeit (3-4 Monate) habe ich über den gesamten Notebookbildschirm einen 4 Pixel hohen schwarzen Streifen, wo eben nichts...