VGN-TZ 11MN gekauft.....

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von holaban, 05.10.2007.

  1. #1 holaban, 05.10.2007
    holaban

    holaban Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    und mit der performance äußerst unzufrieden.
    Habe, zugegeben, das Notebook nach der Optik gekauft. Die Leistung habe ich unterstellt, bei dem Preis. Betriebssystem =Vista Business, 32bit
    RAM: = 1GB

    Mich nervt, dass
    - das booten rd 2-3 Minuten dauert
    - bei wireless noch etwas länger

    Fragen:
    1. mit welchen Maßnahmen kann man evtl das booten beschleunigen
    2. Bringt ein upgrade des RAM auf 2GB etwas?
    3. Wenn ja, welche Bezeichnung hat der RAM Baustein und wo kann man das Teil kaufen (Adresse Bezugsquelle)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 coolingx, 05.10.2007
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    1. Dienste und Programme abschalten. Einfach mal nach "Bootvorgang beschleunigen Vista" googeln

    2. Ich hatte auch von 1 auf 2 aufgerüstet. Und ich hab das subjektive Empfinden das er stabiler läuft und minimalst schneller ist. Vorteile bringt es natürlich bei Video-/Fotobearbeitung und Spielen, da dann nicht mehr so oft nachgeladen werden muss. Im Endeffekt dasselbe wie: Nehm ich den Passat jetzt mit dem 300PS oder dem 400PS Motor..... Man ist zwar schneller, merkt es aber praktisch kaum. Trotzdem würd ich jederzeit nochmal nachrüsten

    3. An RAM Würd ich zu dem hier raten http://cgi.ebay.de/2x-1GB-2GB-Notebook-Speicher-DDR2-667-Mhz-RAM-SO-Dimm_W0QQitemZ220155491007QQihZ012QQcategoryZ107238QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
     
  4. #3 SpaceCowboy1973, 05.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2007
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    @ coolingx: Bist du der Verkäufer der Auktion oder was? a) Würde ich von diesem NoName Billig-RAM dringendst abraten und b) kann man mit einem TZ11MN garnichts mit 2x1GB Modulen anfangen, da das Modell nur einen Speicherslot hat und man deshalb das 1GB Modul gegen ein 2GB Modul tauschen müsste.

    @ holaban
    Dein TZ hat wegen der Optimierung auf lange Akkulaufzeit nur einen ULV DualCore-Prozessor und eine sehr langsame 1,8" Festplatte, das werden wohl die Hauptfaktoren für den langsamen Systemstart sein. Ansosnten solltest du nicht benötigte Programme, die sich eventuell beim Systemstart direkt laden deinstallieren.
     
  5. #4 Closertogod, 06.10.2007
    Closertogod

    Closertogod Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony AR31S; TZ31VN, Z4X Spezi
    Hallo,

    ich werde nun auch mal meine erfahrungen dazu betragen. Also ..

    - es läuft nur ein 2GB Modul da das TZ nur einen Slot hat also den Alten raus und verkaufen und einen 2GB von einer namhaften Firma wie zum Beispiel Kongston oder ich habe einen G.Skill drin rein und die Welt ist in Ordnung. Empfehlen kann ich das auf jeden Fall.

    - Dann die Überlegeung brauche ich Vista?? Ich habe gedaht ich probiers mal damit und muss sagen das es einfach keinen Sinn hat. Ich habe eine 4GB ultrschnelle Flashkarte als readyboost reingepackt und das Teil war trotzdem nciht wirklich der Renner ..... desweiteren nervt mich das Microsoft den Ruhezustand bei Vista massiv verhunzt hat und somit das Notebook manchmal meint es muss von alleine startet (So eine Scheisse!! Dann kocht sich die Kiste im Rucksack ohne das man es merkt und der AKku ist auch halb leer! Bravo nach Redmond!! Warum kann man Dinge die funktionieren wie es der Hibernate bei XP tat nicht einfach lassen? das aber am Rande). Diese Punkte haben mich dazu bewegt die einzig richtige Entscheidung zu treffen .... da Vista Business installiert und bezahlt ist darf der Kunde laut Microsoft ein Downgrade auf Windows XP machen. das erlaubt die erworbene Lizenz.
    Desweiteren sind die passenden treiber und die Installationsanleitung komplett und ausführlich im Vaio-Link vorhanden und ALLES!! funktionert nach der Installation einwandfrei!

    Mann sollte garnicht glauben wie schnell der Zwerg mit einem XP ist. Ist bin mit meinem TZ so dermassen glücklich seit es XP hat. Das ist der perfekte Nachfolger meines TR.

    Lass dir meinen Erguss mal durch den Kopf gehen den ich denke es ist für ein Modell dieser Art der beste Weg ist.
     
  6. #5 holaban, 06.10.2007
    holaban

    holaban Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @closertogod
    Du machst mir Appetit auf ein downgrade auf XP. Habe aber bedenken, ob ich da alle zusätzlichen Treiber, wie Kamera etc installiert bekomme.

    Was meinst Du für einen Vaio-Link?
    Den Thread hier im Forum: " XP Install auf FZ/FE/SZ??
    Ich habe ja einen TZ und kenne mich mit den Modellen nicht so aus.
    Welche Anleitung käme in FRage? FZ/FE/SZ??

    Kannst Du mir noch sagen wo Du den RAM Baustein beschafft hast? Habe bisher bei den großen Netanbietern noch nichts gefunden.
    Wieviel PIN hat der Arbeitsspeicher Baustein, damit ich nichtsfalsches bestelle.

    Vielen Dank im voraus
     
  7. #6 SpaceCowboy1973, 06.10.2007
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
  8. Pierce

    Pierce Forum Freak

    Dabei seit:
    24.11.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Düsseldorf
    Mein Notebook:
    VGN-AR11M
    Ich kann mich Closertogod nur anschließen, installier dir XP!!!!
    Auch rate ich dir zum Kingston Speicher, wie SpaceCowboy1973 es geschrieben hat. Einen häftigen Leistungsschub wirst du aber nicht spühren, da die Festplatte einfach zu langsam ist. Diese kann bein der Bandbreite des Mainboards und des RAMs nicht mithalten.

    Ein Freund von mir hat das gleiche Modell wie du, aber noch mit XP!!!! Es läuft dadellos und ist (zugegeben) für seine Größe echt schnell unterwegs.

    Fals du momentan oder dann später noch nach der Neuinstallation von Xp, Norton drauf hast, schmeiß diese Bremse vom Schläppi!!!! Es gibt kaum was, was das System langsamer macht als dieser Symantec-Schei...

    Gruß,

    Pierce
     
  9. #8 coolingx, 06.10.2007
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    @SpaceCowboy

    Ich hab zu seinem Book kaum was gefunden und wusste net das er nur einen Slot hat

    Und NEIN ich bin nicht der Verkäufer...;)
    Ich hatte mir nur denselben Speicher geholt.......

    Und wieso NoName billig RAM???? Preislich liegt er im normalen Bereich und ist nicht verdächtig günstig.
    Ist zwar kein Geil Speicher, aber er funzt perfekt und Garantie hat man doch auch bei günstigen Sachen. (In diesem Fall 10 Jahre)
    Ich hab die zwei Riegel seit März oder so (hab da noch 112 bezahlt) und bin super zufrieden. Diverse RAM Stressing Tools konnten keine Fehler oder sonst was finden.
    Und wer sagt eigentlich das es nicht doch Geil Riegel sind, die nur aufgrund der MASSIVEN Überproduktion eben unter einem anderen Namen verkauft werden.....;)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Pierce

    Pierce Forum Freak

    Dabei seit:
    24.11.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Düsseldorf
    Mein Notebook:
    VGN-AR11M

    Weil auch Geil nur soviele Speicher herstellt wie die benötigen.... Denn auch Geil produziert nicht selber;) . Guckst du Wiki:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitsspeicher (scrole zu HANDEL)

    -->Wenn man Wikipedia glaubt, erklärt das auch, warum man einen "vernünftigen" und keinen Billig-No-Name Speicher kaufen soll!!!!:p

    Pierce
     
  12. #10 SpaceCowboy1973, 06.10.2007
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    @coolingx

    Sry, aber, wenn du keine Ahnung hast, warum antwortest du dann? Jetzt stell dir mal vor der Kollege würde denken, daß das voll das Schnäppchen ist und steht dann am Ende mit seinen 2 1GB Riegeln da und weiß nicht was er damit machen soll, weil sein Book nur einen Steckplatz hat...

    P.S.: Von Geil-RAM und ähnlichem würde ich auch abraten ;)
     
Thema:

VGN-TZ 11MN gekauft.....

Die Seite wird geladen...

VGN-TZ 11MN gekauft..... - Ähnliche Themen

  1. Vaio TZ Sony Vaio VGN-TZ21M älters Modell, Baujahr 2008 oder so 4GB Ram möglich ?

    Sony Vaio VGN-TZ21M älters Modell, Baujahr 2008 oder so 4GB Ram möglich ?: Hallo Ich habe eine Frage zu einem schon etwas betagten Laptop, was aber noch gut funktioniert mit Windows7 32Bit. Ich habe ein älteres...
  2. Vaio TZ Sony Vaio VGN-TZ21WN/B

    Sony Vaio VGN-TZ21WN/B: Hallo liebe Community Gemeinde Ich habe mehrere Probleme mit einem Sony Vaio VGN-TZ21WN/B. Ich habe jetzt Windows XP Home installiert und die...
  3. Vaio TZ SSD in Sony VGN-TZ31MN?

    SSD in Sony VGN-TZ31MN?: Hallo! Ist es möglich, selbst eine SSD in mein TZ31 einzubauen? Die Festplatte ist doch sehr lahm und eine SSD würde das Booten bestimmt...
  4. Vaio TZ Netzwerkproblem VGN-TZ11VN mit Devolo

    Netzwerkproblem VGN-TZ11VN mit Devolo: Hallo, ich habe ein Devolo-Netzwerk in dem ein Win-XP-Rechner, ein Lenovo W701 mit Win7 64bit und ein Sony VGN-TZ11VN mit Win7 32bit hängen....
  5. Vaio TZ Kein Sound auf VGN-TZ11VN mit Win7

    Kein Sound auf VGN-TZ11VN mit Win7: Hallo, auf meinem Laptop ist seit irgendeiner (Windows 7?-)Aktualisierung kein Soundtreiber (Realtek) mehr installiert, der ging aber zuvor auf...