Vaio FE VGP-PRFE1 Docking-Station und XP Pro?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von Willy_Loman, 05.12.2008.

  1. #1 Willy_Loman, 05.12.2008
    Willy_Loman

    Willy_Loman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich möchte mir die VGP-PRFE1 DS für mein FE41Z zulegen, sehe nun allerdings gerade in den Amazon.com Rezensionen, dass es damit wohl Probleme unter XP Pro gibt. (Ich hoffe ich darf diesen Link hier posten, ohne dass es als Werbung ausgelegt wird...)

    Amazon.com: Sony VAIO VGP-PRFE1 AR/FE Series Docking Station: Electronics

    Hat jemand von Euch diese Kombination FE41 + VGP-PRFE1 + XP Pro und kann mir weiterhelfen?

    Danke für Eure Mühe!

    Grüße,
    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. moscha

    moscha Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO FE41S
    Nabeeeernd :D

    Habe genau diese Kombination seit über einem Jahr (Vista gleich runtergeschmissen, XP drauf) ohne Probleme im Einsatz (mit einem via DVI angeschlossenem TFT-Bildschirm.)

    Von daher: Schlag zu!
     
  4. #3 Willy_Loman, 05.12.2008
    Willy_Loman

    Willy_Loman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Danke für die schnelle Antwort!

    Ok, das hört sich ja gut an, keine Ahnung warum die Amis da so Probleme mit haben. :)
    Der TFT macht über DVI mit NVIDIA Grafikkarte keine Probleme? (das ist nämlich auch MEIN Plan...) Bildschirm ist dann geteilt mit geteilter Taskleiste?

    Gleich noch eine Frage hinterher:

    Es gibt ja diverse Cartridges für den Multifunktionsschacht der VGP-PRFE1, u. a. drei für eine 2,5 Zoll Festplatte (habe hier im Forum die Diskussionen darüber schon verfolgt):

    1. VGP-HDBX08 mit 80GB S-ATA Platte (aber extrem teuer, 250+ Euro)
    2. VGP-HDBX08A (....die gleiche wie oben? Warum das "A" im Namen?)
    3. VGP-HDABX1 leere Docking-Kassette für parallele(!) ATA Platten (ab 25 Dollar in USA)

    Ich glaub ich brauche nicht zu fragen, warum Sony sowas macht...aber kann man irgendwo das leere Cartridge für S-ATA Platten bekommen? (also VGP-HDBX08 OHNE 80 GB Platte?)

    Habe schon bei Sony angefragt, keine Antwort bislang...ist wohl eher ein Ladenhüter, was zu verstehen ist. ;-)
     
  5. #4 moscha, 05.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2008
    moscha

    moscha Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO FE41S
    Die Cartridge habe ich mir nicht gekauft/kenne auch die Unterschiede nicht, da ich die viel zu teuer fand. (Habe eine normale 2,5" USB-Festplatte). Einene Unterschied zwischen SATA/IDE solltest du in der Leistung sowieso nicht merken, einziger Vorteil: Spätere Weiterverwendung als interne Festplatte.
    VGP-HDABX1 hört sich gut an, würde ich evtl. versuchen in den USA zu kaufen.
    Zoll dürfte kein Thema/äußerst gering sein und momentan ist ja der Dollar recht vorteilhaft für uns Deutsche ;)


    Die Startleiste siehst du bei Multimonitoring nur auf dem Primären Bildschirm (limitierung von Windows). Ausnahme: Verwendung eines Zusatztools wie "UltraMon" oder "MultiMonitor Taskbar", liefert die Startleiste uvm. nach.

    Probleme bei Multimonitoring und NVIDIA entstehen nur manchmal (z.B. als die 160er Treiberserie gerade rauskam) und sind lediglich Treiberabhängig, spätere Updates liefen bei mir ohne Probleme. Wichtig ist halt die jeweils für das Sony FE41 modifizierte INF-Datei. (Habe die Punkte in meinen INFs kommentiert, die ich gegenüber den Laptopvideo2Go-INFs geändert habe)

    Absolut Problemlos lief bei mir die ForceWare 94.24
    (Download des Treibers bei Laptopvideo2Go + die von mir Modifizierte INF )

    Den ganz aktuellen 180er ForceWare habe ich noch nicht mit meiner Dockingstation ausprobiert, dürfte aber auch problemlos sein... (siehe Seite 31 im Fred "Anleitung XP auf FE41")
     
  6. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Mein aktuelles System, siehe Signatur. Ich hatte zwischen Sommer 2006 und Anfang 2007 noch das originale XP MCE drauf, damit hat die Dockingstation auch absolut problemlos funktioniert. Statt dem 27" Dell, der selbstverständlich über DVI angeschlossen ist, hatte ich bis vor einigen Monaten einen 18,1" LG über VGA angeschlossen, auch diesbezüglich sind mir keine Probleme bekannt.
    Ich habe noch die leere Schublade in der Dockingstation, da eine externe USB-Festplatte den gleichen Zweck erfüllt und dabei deutlich flexibler ist.
     
  7. #6 Willy_Loman, 06.12.2008
    Willy_Loman

    Willy_Loman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ok, bezüglich Multimonitoring muss ich das erstmal selbst ausprobieren, bevor ich da näheres zu sagen kann (ForceWare etc).
    Danke schonmal für die Tipps!

    Ja die VGP-HDABX1 hört sich gut an (für IDE Platten), aber mein Plan war folgender:

    Würde gerne die 4200rpm SATA Festplatte aus dem FE41Z (FUJITSU Mobile MHV2200BT 200 GB) gegen eine 7200rpm Platte ersetzen, z.B. Hitachi Travelstar 7K200 HTS722020K9SA00 (200 GB). Hätte dann also eine S-ATA Platte übrig, die ich gerne in der Docking-Station verbauen würde. Das scheint aber leider nicht zu gehen, da es nur das leere Cartridge für parallele ATA Platten gibt und das total überteuerte Cartridge MIT 80GB S-ATA.

    Erhoffe mir mit der 7200rpm Platte mehr Performance für die FE41Z, zumindest beim Schreiben/Lesen von Daten.
     
  8. moscha

    moscha Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO FE41S
    wenn ihr da was auftreibt, dann gebt mal bescheid - interessiert mich schon das thema...
     
  9. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Ich habe meine 4200er Platte auch durch eine 320 GB Spinpoint M6 getauscht, die alte Platte ist dann in ein externes Gehäuse gewandert. Das Problem dabei war allerdings die Bauhöhe der Festplatte, da diese höher ist als die meisten 2,5" Festplatten - die Firma "Aixcase" baut aber z.B. ein Gehäuse für diese Bauhöhe, welches bisher problemlos funktioniert. Und im Gegensatz zu einer in der Dockingstation verbauten Lösung kann ich dieses Gehäuse auch problemlos überallhin mitnehmen und einfach per USB anschließen...
    Und da die Dockingstation ja sowieso eine stationäre Lösung ist, ist es mir daheim eigentlich ziemlich egal ob die Platte da jetzt intern ist oder extern...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Closertogod, 07.12.2008
    Closertogod

    Closertogod Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony AR31S; TZ31VN, Z4X Spezi
    Ich habe die Kombi schon seit über zwei Jahren mit Xp im Betrieb an meinem AR und ich habe in der zusätzliche Bay noch einen zweiten BluRay Brenner drin. Funktioniert einwandfrei.
     
  12. #10 Willy_Loman, 11.12.2008
    Willy_Loman

    Willy_Loman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Danke für Eure Tipps bzgl. der VGF-PRFE1 Docking-Station!
    Ist bestellt und auf dem Postweg....bin gespannt.

    Kurze Frage nochmal zu meiner Idee, eine schnellere Festplatte in das FE41Z einzubauen...würde sich die Investition eigentlich lohnen?

    Würde also gerne die 4200rpm SATA Festplatte aus dem FE41Z (FUJITSU Mobile MHV2200BT 200 GB) gegen die 7200rpm Hitachi Travelstar 7K200 HTS722020K9SA00 (200 GB) ersetzen.

    Erhoffe mir mit der 7200rpm Platte mehr Performance für das FE41Z, zumindest beim Schreiben/Lesen von Daten.

    Danke nochmal für Eure Meinung dazu!
     
Thema:

VGP-PRFE1 Docking-Station und XP Pro?

Die Seite wird geladen...

VGP-PRFE1 Docking-Station und XP Pro? - Ähnliche Themen

  1. [Suche] Sony VGP-PRFE1 Docking Sation

    [Suche] Sony VGP-PRFE1 Docking Sation: [Suche] Sony VGP-PRFE1 Docking Station Hallo, Ich suche die oben genannte Docking Station für ein FE41S. Die DS sollte gut erhalten und das...
  2. Vaio FE VGA Anschluss hin --> VGP-PRFE1 gesucht

    VGA Anschluss hin --> VGP-PRFE1 gesucht: Hallo und frohe Ostern, bei meinem Vaio Fe31m ist der VGA-Anschluss kaputt gegangen. Wahrscheinlich ist die Lötstelle durch häufiges raus und...
  3. Verkaufe Sony Vaio FE31M inkl. Dockingstation VGP-PRFE1

    Verkaufe Sony Vaio FE31M inkl. Dockingstation VGP-PRFE1: Hallo zusammen, ich verkaufe mein Sony Notebook, weil ich auf ein kleineres Gerät umgestiegen bin. Es handelt sich um ein Sony Vaio FE31m...
  4. VGP-PRFE1 2 Monitore

    VGP-PRFE1 2 Monitore: Hallo, ich hab ein Fe41M und wollte fragen, wenn ich mir die Dockingstation VGP-PRFE1 kaufe, ob ich dort dann 2 Monitore anschließen kann. einen...
  5. Vaio (diverse) Dockingstation FE und AR? VGP-PRFE1?

    Dockingstation FE und AR? VGP-PRFE1?: Hallo, passt die originale Dockingststion Sony Vaio Dockingstation VGP-PRFE1 wirklich bei der FE und bei der AR Serie? danke für Eure Hilfe!!