Videoschnitt mit Notebook möglich?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Synapse, 27.08.2008.

  1. #1 Synapse, 27.08.2008
    Synapse

    Synapse Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallihalo,
    bin neu im Forum. Ich mache jetzt schon seit einer Ewigkeit Video/Bildbearbeitung. Nebenbei noch Office, Internet und Musik. Ich sitze auch gerne mal Abend's draußen um mal 1 Stunde mit dem Akku ins Internet zu gehen. 2 Stunden wären auch ganz nett.

    Ich fand bei Dell ein Angebot eines Dell's Inspiron 1525. KLICK

    Ist Ubuntu, so solls auch sein denn meine Programme laufen über Linux halt.

    Wenn ich denn, einen 2x2,0 GHz Prozessor und 4 Jahre Garantie nehme wäre das dann denn gut bzw. reicht das Inspiron für meine Tätigkeiten aus?


    Jo, das Dell Studio findé ich auch ganz nett. Halt bei den Inspiron ist Linux dazu und ich könnte für wenig Geld die Garantie hochschrauben.

    Auch das Lenovo R61 war ganz Interesant!

    Mhh, habt Ihr andeere Empfhelungen? Ich ich kann mich bei meinen nicht entscheiden. Was würdet Ihr nehemen?

    MFG
    Synapse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Synapse, 27.08.2008
    Synapse

    Synapse Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Achja 700€ möchte ich Aussgeben. Wäre das Inspiron Sinnvoll, oder doch lieber das Studio?

    MFG
    Synapse
     
  4. #3 Doc Brown, 27.08.2008
    Doc Brown

    Doc Brown Forum Freak

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Mein Notebook:
    SONY PCG-N505SN
    Ich nehme an, Du möchtest Ubuntu-Studio installieren.

    Du solltest in Erfahrung bringen, wie die von Dir verwendete Schnittsoftware arbeitet: bei den neuen, leistungsfähigen Systemen findet der Schnitt, also das Rendern der Übergänge in der GPU statt, weil die für sowas optimal ist. Dann solltest Du eine leistungsfähige Grafikkarte mit möglichst viel eigenem Speicher wählen. Ansonsten muss diese Berechnung die CPU übernehmen, die dafür weniger gut geeignet ist und Du musst länger warten, bis Du den Schnitt ansehen kannst oder Du kannst einen Film auch erst nach dem Ausspielen richtig ansehen.

    p.s. in der Zeitschrift VIDEOKAMERA OBJEKTIV 9-10 / 2008 gibt es auf Seite 26 ff. einen Report: Videoschnitt unter Linux 2008
     
Thema:

Videoschnitt mit Notebook möglich?

Die Seite wird geladen...

Videoschnitt mit Notebook möglich? - Ähnliche Themen

  1. Videoschnitt Computer gesucht! (Notebook oder Tower) SSD? Graka? CPU?

    Videoschnitt Computer gesucht! (Notebook oder Tower) SSD? Graka? CPU?: Hallo Jungs, Ich suche ein gutes Notebook oder eventuell einen guten Tower. Ich muss beruflich nun öfters Videos bearbeiten. Mir ist bisher...
  2. Notebook zum Videoschnitt

    Notebook zum Videoschnitt: Hey Leute, bin zur Zeit auf der Suche nach einem Notebook, mit dem ich auch während meiner geplanten Zeit im Ausland HD-Filme schneiden kann....
  3. 15"-Notebook für Videoschnitt, Postpro und 3D-Modelling

    15"-Notebook für Videoschnitt, Postpro und 3D-Modelling: Nach 6 Jahren freudigem Arbeiten mit meinem Acer Aspire 5670 ist es an der Zeit, mir ein neues Notebook anzuschaffen. Ich hab bereits sehr viel...
  4. Notebook für Videoschnitt (Premiere Pro CS5)

    Notebook für Videoschnitt (Premiere Pro CS5): Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Anliegen helfen. Denke die Überschrift sagt den Kern aus, den Rest versuche ich anhand des...
  5. Notebook für Videoschnitt und Bildbearbeitung

    Notebook für Videoschnitt und Bildbearbeitung: Hallo liebes Forum. Ich möchte mir ein Notebook zulegen. Ich möchte damit , neben den Standartsachen wie Word oder im Internet surfen, auch...