Videotechnik

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Darkshadow, 07.02.2008.

  1. #1 Darkshadow, 07.02.2008
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    Ich will Video in Digitalumwandeln.
    Da ich aber null Ahnung hab wie das heißt, brauche ich euren Rat.

    Was brauche ich? Und wie heißt es! (Technik)
    ----------------------"---------------------- (Software)

    Dankeschön!

    P.S. Ich hab die Suche benutzt und ich weiß das es schonmal so einen Thread gab, aber wenn ich nicht weiß wie das Gerät hießt was ich suche, kann ich es nicht finden. :eek:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    ich denke du meinst mit "Ich will Video in Digitalumwandeln. " analog -> digital

    Das Gerät, was du brauchst ist ein VideoGrabber. Was es da gescheites gibt, weiß ich nicht. Gibts momentan zB bei Aldi: http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/1213_7797.htm (soll jetzt aber keine Wertung sein, wie gesagt, ich kenn mich mit der Hardware nicht aus)

    Nacher Softwaremäßig zum komprimieren kenn ich mich doch viel besser aus. Je nach dem welches Format du haben willst kann man da viel machen. Für DVB-Aufnahmen nehm ich hier immer x264 für Video, AAC für Audio und mkv als Container. Als Programm zum Konvertieren benutz ich megui.
     
  4. #3 Darkshadow, 07.02.2008
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    Danke das schon mal ein Tipp, aber ich muss da mein Rechner noch viel machen?

    Ich würde gerne etwas haben, wo das Gerät was ich kaufe das rechnet--> hab gehört umso besser das Gerät und umso weniger mein Rechner machen muss, um so mehr Qualität haben die Videos am Ende!

    Wenn jemand zu dem Aldisüdding was sagen könnte wäre toll! ;)
     
  5. #4 bene, 07.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2008
    bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Ist nicht unbedingt besser, wenn alles das Gerät macht. Fänd ich nicht mal so gut. Ich bezweifel, dass die Leistung, auch wenn der Chip noch so spezialisiert ist an die Encoding-Leistung eines aktuellen Prozessors evtl noch in Verbindung mit ner gescheiten Grafikkarte (die heut dem Prozessor beim Encoding auch schon verdammt viel abnimmt) rankommt. Zumindest nicht im bezahlbaren Bereich der Videograbber.


    edit: Ich hab grad mal kurz geschaut, also die Videograbber sind nur für sehr, sehr geringe Qualitätsansprüche geeignet. Wenn man das wirklich gescheit machen will, muss man anscheinend einen DV-Wandler. Ich hab mich aber noch nie damit beschäftigt und kann da eher weniger weiterhelfen. Hier mal noch ein älter Beitrag aus der c't: http://www.heise.de/ct/02/14/126/
     
  6. #5 Darkshadow, 08.02.2008
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    Hat jemand schonmal die pinnacle videograbber genutzt?
     
Thema:

Videotechnik