Vielseitige 800€-Notebooks - gibts sowas?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von VoodooWolke, 25.03.2013.

  1. #1 VoodooWolke, 25.03.2013
    VoodooWolke

    VoodooWolke Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebe Gemeinde,

    auch für mich steht der Kauf eines neuen Notebooks an & ich hoffe auf eure Beratung, auf die man sich offenbar sehr gut verlassen kann, wie mir das Durchstöbern einiger Threads gezeigt hat.

    Ich bin auf der Suche nach einem zuverlässigen gut verarbeiteten Gerät, auf das ich mich auch noch in ein paar Jahren verlassen kann.
    Kurz & gut; hier ist der ausgefüllte Fragebogen:

    Wie hoch ist dein Budget?
    800€

    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen?
    Ja, ich bin Student.

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    Ja.

    Brauchst du ein CD/DVD/Bluray Laufwerk? Muss dieses eingebaut sein oder kann es auch extern sein?
    CD & DVD intern, ein Brenner wär nicht schlecht, Bluray muss nicht sein.

    Welche Displaygröße bevorzugst du?
    14-15"

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
    Unwichtig.

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD & Photobearbeitung) & gelegentlich ein Spielchen.

    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    Sims3, Need for Speed. Die Darstellung muss allerdings nicht übermäßig beeindruckend & schon gar nicht in HD sein.

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?
    Ich hab keine Ahnung, was hier die Norm ist. 3 Std. Office & ein bisschen Internet. Klingt das realistisch?

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?
    Ja.

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    USB, Kopfhörer & Micro, VGA


    Weiteres:
    Grafikkarte: damit kenn ich mich gar nicht aus & hoffe, dass ihr aus meinen Angaben ganz gut schließen könnt, was ich brauch.

    CPU: i5 oder höher

    RAM: 4GB

    Speicher: da wünsche ich mir ne Kombi aus einer SSD fürs Betriebssystem & einer SATA, bei der mir 120GB jedoch reichen, da ich idR mit ext. Festplatten arbeite.

    Ich hatte mein Budget zwar auf 800 festgesetzt, doch stellt sich mir die Frage, ob ich nicht zum leistungsfähigen Notebook mit integriertem Touchscreen greifen sollte. Win8 bietet sich ja dafür an.
    Das allein ist für mich zwar noch kein Grund tiefer in die Tasche zu greifen, doch wie kann man die zukünftige Entwicklung einschätzen? Werden wir ohne Touch in 6-7 Jahren nur noch die Hälfte aller Programme verwenden können?
    Soweit ich das bisher überschaue, sind die meisten der entsprechenden Modelle für mich nicht in Frage kommende Spielereien, da sie einfach keine Leistung mitbringen.
    Der einzige Kandidat, der mir diesbezüglich bisher passend erschien ist der Acer Aspire Timeline Ultra M5 ( VERTIXX.DE | Marken-Technik günstig )
    Wäre diese Investition sinnvoll?

    Ich freue mich auf eure Tipps!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 25.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2013
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  4. #3 VoodooWolke, 25.03.2013
    VoodooWolke

    VoodooWolke Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Zuerst einmal danke für die super schnelle Antwort!

    Der Link zum Lenovo kommt leider ohne weitere Konfigurationseinstellungen daher. Bei der Grundausführung fehlts noch an der SSD
    Deshalb: Welche Erweiterungen rätst du mir zusätzlich zu der Garantieerweiterung?
    & was hat es mit dem Link zur mSATA von Plextor auf sich?

    Liebe Grüße
     
  5. #4 2k5.lexi, 25.03.2013
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Du wolltest doch eine SSD - Die Plextor ist eine SSD mit 128GB.
     
  6. #5 VoodooWolke, 25.03.2013
    VoodooWolke

    VoodooWolke Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Was spricht dagegen, die vorab einbauen zu lassen? Hier werden welche von Crusial & Intel angeboten.

    Liebe Grüße
     
  7. #6 2k5.lexi, 25.03.2013
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich muss zugeben, dass ich darauf nicht geachtet habe.
    Die Preise sind fair - da kannst du zuschlagen. Ich würde die Crucial M4 MSATA in 128gb wählen.
     
  8. #7 Brunolp12, 25.03.2013
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Eins ist mal klar: für jedes Notebook, das du heute kaufst, wird es ziemlich wurscht sein, was in 6 - 7 Jahren ist, es wird dann ein Oldtimer aus der Vergangenheit sein.
     
  9. #8 VoodooWolke, 26.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2013
    VoodooWolke

    VoodooWolke Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich seh grad, dass beim L430 der Prozessor nicht ausreicht, ich möchte jedoch einen i5.
    Ich bitte um Vorschläge :)

    @Brunolp12: Natürlich ist mir klar, dass der schon in einem halben Jahr überholt sein wird - mir geht es aber darum, dass er noch in einigen Jahren seinen Dienst zuverlässig macht.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 2k5.lexi, 26.03.2013
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Genau darum geht es. Und ob da jetzt ein i3 oder ein i5 drin steckt ist sowas von egal.
    Wenn du ein Gerät lange nutzen willst brauchst du eine solide Verarbeitung und nicht möglichst viel Power. In meinem M4400 steckt eine 5 Jahre alte Grafikkarte und ein 5 Jahre alter Core2Duo. Beides reicht 5 Jahre später noch locker aus für was auch immer ich damit anstelle.
     
  12. #10 VoodooWolke, 26.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2013
    VoodooWolke

    VoodooWolke Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Für die ThinkPads spricht ganz klar, dass sie zuverlässig sind.
    Doch das solideste Notebook bringt keine Freude, wenns beim gleichzeitigen Laufen mehrerer Programme zum Keuchen kommt.

    Was haltet ihr von dem hier:
    Thinkpad L430 2466EW2 SPECIAL II
    Mit Downgrade auf 4GB RAM von Kingston + Win7 für derzeit 69€
    Endpreis: 928,10€

    Oder wäre es sinnvoller stattdessen den Thinkpad T430 N1XKDGE/2349KDG zu nehmen & mit einer 128GB SSD von crucial aufzurüsten?
    Endpreis: 989,90€

    Liebe Grüße
     
Thema:

Vielseitige 800€-Notebooks - gibts sowas?

Die Seite wird geladen...

Vielseitige 800€-Notebooks - gibts sowas? - Ähnliche Themen

  1. Suche vielseitiges Notebook für Studium!

    Suche vielseitiges Notebook für Studium!: Hallo liebe Notebook-Foraner! Ich bin zur zeit auf der Suche nach einem passenden Notebook und möchte euch bitten, mir weiterzuhelfen! Das...
  2. Notebook für vielseitige Nutzung

    Notebook für vielseitige Nutzung: Hallo! Ich will mir schon seit langer Zeit ein Notebook kaufen, bisher war's aber zu teuer, da ich nicht wirklich eines gebraucht hätte. Da ich...