Vista - Recovery Partition ?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von nitro007, 07.11.2007.

  1. #1 nitro007, 07.11.2007
    nitro007

    nitro007 Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hallo,

    Ich habe schon seit einiger Zeit Vista, nur versteh ich diese ganze Recovery-Geschichte nicht wirklich.

    Ich möchte die Recovery-Partition löschen, doch bin mir nicht ganz sicher, wie ich das System dann wieder neu Aufsetzen kann, falls mal wieder alles schief läuft. Einmal habe ich es schon wieder neuinstalliert.

    Wie bei vielen anderen auch, kam mein Notebook mit vorinstalliertem Vista, also keine Installations CD oder DVD, wie es früher üblich war.
    Das einzige, was ich wärend der erst Installation (und zur sicherheit später noch einmal) gemacht habe, waren die 3 Recovery DVDs zu erstellen,
    Jetzt frage ich mich folgendes:

    Kann ich mit diesen 3 DVDs das System wieder neu aufsetzen, auch wenn ich die Recovery-Partition löschen will?

    Dem entsprechend müssten ja diese 3 DVDs die Installations-Cd wie sie früher üblich war ersetzen, oder?

    Wie lösche ich diese Partition, einfach über die Datenträgerverwaltung oder gibt es da eine Sperre?


    Bitte um Aufklärung

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bullet

    bullet Forum Stammgast

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo. ja, du kannst mit diese DVD wieder wiederherstellen ( auch wenn Sicherung Partition gelöscht ist, löschen geht mit spezielle Programme ( über Datenträgerverwaltung geht nicht)
     
  4. sbonk

    sbonk Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das geht mitdem VAIO Sicherheitscenter Tool
     
  5. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Teste aber die DVDs auf jeden Fall vorher aus, bevor du dir Partition löscht; nur um sicher zu gehen ;)
     
  6. #5 nitro007, 11.11.2007
    nitro007

    nitro007 Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    MIt der QTParted Live-CD kann ich zwar die Partition löschen, aber nicht wieder dem normalen Volumen (C:) hinzufügen. Wie kann ich effektiv diese Recovery Partition löschen und den freien Speicher wieder in C: einbinden?
     
  7. #6 Brunolp12, 11.11.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Löschen der Recover Partition ist ein Risiko, dessen Nutzen (ein paar zus. Gig) fragwürdig ist. Lass sie drauf.
     
  8. #7 nitro007, 11.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2007
    nitro007

    nitro007 Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich will diese Partition eigentlich nicht. Ich habe zweimal jeweils drei DVDs. Wozu brauch ich den Mist.
     
  9. #8 SpaceCowboy1973, 11.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2007
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    Benutze Acronis Disk Director. Damit kannst du dir ne bootfähige CD des Programms erstellen. Mit dieser kannst du bequem die Recovery Partition löschen und den freigewordenen Speicher anderen Volumes zuordnen. Ist halt kein Freeware-Programm.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Brunolp12, 11.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    "der Tank braucht nur Platz im Kofferraum, was soll der Mist ?! Ich lass den daheim"

    bei aktuellen HDDs kostet 1 Gig etwa 50 bis 70 Cent, ein DVD Rohling kost auch ungefähr 50 bis 60 Cent. 6 DVDs zur Sicherung der Recover-Partition sind auch ca 3 Euro und da ist die Zeit fürs brennen nicht mitgerechnet.

    musst Du halt wissen
     
  12. #10 nitro007, 11.11.2007
    nitro007

    nitro007 Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Man sollte diese Partition nicht löschen, wenn der Speicherplatz nicht wirklich gebraucht wird.

    Auf meinem FZ11S ist sie so fest in das System integriert, dass man sie mit den Recovery Utility nicht mehr löschen kann. (D.h. Eine Option die Recovery Partition zu löschen, nachdem man die DVDs gebrannt hat, gibt es nicht mehr und auch die Option die Recovery Partition zu löschen , wenn man C: und D: wiederherstellen will, existiert auch nicht mehr)

    Das heißt ich habe mit QTParted die Partition gelöscht und dann den Speicherplatz C: hinzugefügt, was ca 2 1/2 Std. gedauert hat. Beim Neubooten kam dann eine Fehlermeldung, das das System nicht Ordnungsgemäß hochfahren kann und man die Installations DVD einlegen soll um die Fehler zu beheben.
    Das habe ich dann auch gemacht, die Fehler wurden behoben und das System startet wieder ABER ich es dauert eine Ewigkeit, bis man zum Vista Startbildschirm gelangt. Der ganze Startvorgang dauert um einiges länger.

    Das Ende vom Lied ist, ich kann wieder mit meinen 3 Recovery DVD Windoof Vista neuaufsetzten, was wieder eine ewigkeit dauert....

    Daher mein Rat, lasst es lieber....
     
Thema:

Vista - Recovery Partition ?

Die Seite wird geladen...

Vista - Recovery Partition ? - Ähnliche Themen

  1. Recovery? Von Vista zu Win 7? Qosmio

    Recovery? Von Vista zu Win 7? Qosmio: Hallo liebe Community! Ich habe das Modell Qosmio x300-11L. Erstmal vorneweg: Ich habe mich bereits eine gefühlte Ewigkeit durch...
  2. Asus X50N Vista Recovery CD - HILFE

    Asus X50N Vista Recovery CD - HILFE: Hallo zusammen, ich habe ein Asus X50N und leider ist seit meinem letzten Umzug meine Recovery CD verschollen :( Nutzt hier jemand auch...
  3. Recovery-CD erstellen bzw. VISTA neu aufspielen

    Recovery-CD erstellen bzw. VISTA neu aufspielen: Hallo. Ich habe mir ein gebrauchtes Notebook "Toshiba Satellite A300" gekauft und wollte das Betriebssystem sichern. Es gibt die die...
  4. Vaio FZ VISTA Recovery: Der Buchstabe des Ziellaufwerks konnte nicht abgerufen werden...

    VISTA Recovery: Der Buchstabe des Ziellaufwerks konnte nicht abgerufen werden...: Hallo zusammen Habe mich nun bei diesem Forum angemeldet in der Hoffnung das mir jemand bei meinem riesengrossen Notebook Problem helfen kann....
  5. HILFE!!! dv6733eg VISTA Recovery DVD bricht bei 54% ab!

    HILFE!!! dv6733eg VISTA Recovery DVD bricht bei 54% ab!: Hallo Zusammen, ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Bin am verzweifeln :( Mein Notebook wurde ständig langsamer, also dache ich mir...