Vista-Recovery-->Vollversion?

Dieses Thema im Forum "Lenovo Forum" wurde erstellt von Haus81, 18.09.2007.

  1. Haus81

    Haus81 Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.04.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    Hoffe es ist ok wenn ich die folgende Frage hier stelle, ist eigentlich mehr ein Software-Problem. Da es jedoch um Recovery-Versionen von Windows geht (was hier ja genügend nutzen müssten), hab ich mir gedacht ich versuchs hier einfach mal....ansonsten tuts mir leid.

    Ich möchte mir in naher Zukunft ein T61 von Lenovo zulegen. Hab vor mir das mit Vista zu bestellen. Jedoch habe ich vor Vista auf meinem Desktop-Rechner zu nutzen und stattdessen XP auf dem Notebook. Wenn ich mich nicht irre, wird ja leider das Betriebssystem bei Lenovo, als Recovery auf ner eigenen Partition geliefert.

    Laut so nem Gesetzesbeschluss darf ein Betriebssystem in Deutschland nicht an die Hardware gebunden sein,

    vgl. evtl.: http://www.jurpc.de/rechtspr/20000220.htm

    nun hab ich im Internet Anleitungen gefunden wie man aus ner Recovery-Version von XP ein vollwertiges Windows macht. Also ne CD die bootet, und auf jedem (!) Rechner installierbar ist.

    z.B. http://www.heise.de/ct/06/03/202/
    oder einfach mal nach: „recovery cd von xp knacken“ googlen.

    Gibt’s da auch ein Analogon für Vista? Da ich noch kein Vista besitze kann ich die oben beschriebene XP-Methoden leider nicht ausprobieren.

    Folgende Möglichkeiten sind mir bereits bekannt:
    - Ich könnte mir das Programm vlite holen, und von ner orginal vista cd ein Dublikat erstellen. Leider hat in naher Zukunft keiner meiner Bekannten Windows Vista, und falls doch, dann dürften die sich wahrscheinlich die vista home premium edition zulegen. D.h. mein Schlüssel von der Recovery-Business-Version dürfte nicht funktionieren.

    - Das man mit Hilfe von vlite aus der Recovery, von der Festplatte, ein richtiges Windows machen kann bezweifle ich (wär schön wenn ich mich irren würde ;)). Ein Freund von mir hat das mit nlite und seinem Recovery-XP probiert,...hat leider nicht funktioniert.

    - Ich könnte mir ne „Vista Anytime CD“ bei Microsoft bestellen, und von der aus Vista installieren und mit meinem Key aktivieren.

    Als Beste, und für mich in Frage kommende Variante, seh ich dabei noch die Vista-Anytime-Installation, wobei die cd glaub ich auch nur 4 Euro Versand kostet. Jedoch wär der Preis für nen DVD-Rohling natürlich billiger ;). Außerdem würds mich prinzipiell interessieren ob es möglich ist, aus ner Vista-Recovery-Version, ein vollwertiges Windows zu machen.

    Kennt sich da jemand aus, oder kann mir sogar eine (genaue) Anleitung geben?

    Ach ja: Fall mir jemand empfehlen will doch das Notebook mit XP zu bestellen: Ich möchte Vista auf jeden Fall haben!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrej

    Andrej Forum Freak

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Wieso kaufst du dir kein Vista und installierst es dann auf alle Rechner ?
     
  4. Haus81

    Haus81 Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.04.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Warum sollte man für etwas Geld ausgeben das man schon hat?
     
  5. dlg

    dlg Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Stimmt.


    Ich kann die Frage leider nicht beantworten, aber fände eine Lösung schön, da ich an sowas auch schon gedacht habe...


    MfG
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Vista-Recovery-->Vollversion?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heise ct recovery cd microsoft vista

    ,
  2. wie aus recovery vollversion machen vista