Vista-Recovery > zu vollwertiger Setup-CD umwandeln?

Dieses Thema im Forum "Toshiba Forum" wurde erstellt von Adonay, 30.03.2007.

  1. Adonay

    Adonay Forum Freak

    Dabei seit:
    24.06.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    R70 Despina + WD Scorpio 250GB
    Nach langer Zeit und Rückgabe meines Gericom 1st Supersonic habe ich nun doch wieder meinem Verlangen nachgegeben und habe mir gestern ein Satellite A100-01Q gegönnt :)
    Natürlich bin ich sofort wieder hier im Forum weil ich ein Problem habe:
    Dem Notebook liegt eine Windows Vista HomePremium-Recovery-CD bei die (so sieht es für mich aus) bei einer Neuinstallation auf eine versteckte, 1,5GB große Partition zugreift und von dort die erforderlichen Daten lädt?!

    Habe nun etwas gesucht und habe hier im Forum gelesen das es zumindest bei XP-Recovery-CD's möglich war aus diesen ganz normale Setup-CD's zu erstellen...

    Nun die Frage geht das auch bei Vista und dieser Art von Recovery?

    Ich mag nicht diese ganzen unützen Programme draufhaben :(

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!

    Gruß, Adonay.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krull

    Krull Forum Master

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Sony FZ31 S
    Erstmal Halleluja das du kein Gericom mehr hast :D .
    Ok zum Thema:

    Toshiba hat eine Recovery-CD beiliegen. Die darauf befindlichen
    zusätzlichen Programme sind alle nützlich. Du kannst Sie auch jederzeit
    deaktivieren nach der Installation.
    Zusätzlich hast du eine Update Version von Vista. Diese CD ist im Grunde
    eine Vollversion. Ihr Hauptzweck ist aber eigentlich die Möglichkeit von
    z.B. Home Premium auf z.B. Ultimate upzudaten.

    Generell, wieso muss man an der Installtion immer rumspielen. Las den
    Computer so und sei einfach glücklich.

    Wenn du was verbockst, dann schieb es bitte nicht auf Toshiba ;) .

    Gruss
     
  4. Adonay

    Adonay Forum Freak

    Dabei seit:
    24.06.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    R70 Despina + WD Scorpio 250GB
    Ok das mag sein aber Norton Internet Security finde ich eher unnützlich...

    Gibt es die Möglichkeit denn oder ist es unmöglich?

    Da hast du mich doch glatt an die Frage errinnert die ich mir gestern gestellt habe!
    Ist das upgrade kostenlosbzw. brauche ich anschließend eine neue Lizenz oder sowas?
     
  5. #4 Krull, 31.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2007
    Krull

    Krull Forum Master

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Sony FZ31 S
    Hallo Adonay,

    naja Norton Security ist zumindest nach Stiftung Warentest das beste Anti-Viren-Programm. Du hast eine 90 Tage Lizenz. Man kann die Software natürlich auch deinstallieren.

    Nein natürlich ist das Update nicht kostenlos. Für das Update auf z.B. Ultimate zahlste per Kreditkarte. Danach hast du auch die entsprechende Lizenz.
     
  6. #5 Hagiman, 31.03.2007
    Hagiman

    Hagiman Forum Master

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    alle mögichen Porteges
    Wenn ich das schon immer lese "unnützen Programme" und wenn man dann mal sieht was der Kunde sich für ein Scheiß drauf installiert, Desktop Girl, Bearshare, GDATA Firewall und so ein Zeug da versteht man die Welt nicht mehr und dann wollen die kein Norton und kein WinDVD den das sind eigentlich 90% der externen Programme alle Toshiba Tools (vollgemerkt Tools) sind für den sauberen Betrieb des Notebooks wichtig.

    Warum jeder auf Vista umsteigen MUSS ist mir auch ein Rätsel. DX10 Games sind noch nicht draußen und ausgereift ist das Ding auch noch langen nicht.
     
  7. #6 Krull, 31.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2007
    Krull

    Krull Forum Master

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Sony FZ31 S
    Oh Hagiman,

    geht das schonwieder los? Hörmal wenns dir mal wieder schlecht geht, beiss einfach in deinen Nasenring.
    Du musst nicht immer die USER anfurzen! Bleib locker wenn du nichts zu sagen hast, dann lass es einfach. Herrje ist doch nicht so schwer!

    Wäre ich hier Admin hätte ich dich schon lange gekickt.

    Du verbreitest nur Unruhe, und ständig beleidigst du User.

    Wenn dir die Support-Tätigkeit so auf die Nieren schlägt,bitte dann such dir einen neuen Job. Das meine ich echt freundlich.

    P.S. Ich behalte dich im Auge
     
  8. #7 Vodalex, 31.03.2007
    Vodalex

    Vodalex Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D:\Sachsen\
    Mein Notebook:
    ASUS K51AE-SX049L
    LOOOOOOOOL. Gut dass du kein Admin bist :D
    Ich gebe zu, manchmal geht Hagiman einbisschen zu weit, er hat aber trotzdem Recht. ;)
    Einige hier sind echt faule n00bs... da kann ich die Aufregung verstehen
     
  9. Adonay

    Adonay Forum Freak

    Dabei seit:
    24.06.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    R70 Despina + WD Scorpio 250GB
    Also nen fauler noob bin ich bestimmt nicht, ich schraube seit Jahren meine Desktops selber zusammen und nun bin ich halt auf ein Notebook umgestiegen und da gibts sachen die nunmal halt ein wenig anders sind als beim Desktop aber deshalb brauch man hier nicht über mich herziehen...

    Hatte mir da Hilfe in etwas anderer form erwartet...:(
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mikhail, 31.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2007
    Mikhail

    Mikhail Forum Stammgast

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R60 Plus Diazz
    @ Krull und Hagiman
    Ich finde der Nutzer soll selbst entschedungen treffen können,welche Programme er auf seinen Rechner haben möchte.
    Und zu entscheiden welche Programme für den Nutzer XY notweding sind ist wohl eine übertreibung hoch 3

    So ist es nicht wirklich nett,wenn nach neuinstallation erstmal zig programme deinstalliert werden müssen. Außerdem bleiben einige Spuren im System übrig.

    Zu recovery CD's:

    Schon gewusst:
    Wenn man die recovery cd benutzt werden alle daten gelöscht.
    Auch wenn du mehrere partionen hast,alles ist weg.
    Blöd ,wenn man eine partion für fotos und dokumente angelegt hast.

    bei vollwertigen cd kannst du partion auswählen und der rest bleibt da

    grüße
     
  12. #10 Vodalex, 31.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2007
    Vodalex

    Vodalex Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D:\Sachsen\
    Mein Notebook:
    ASUS K51AE-SX049L
    Wer das nicht weiss: man kann die Paritionsgröße auswählen indem man auf erweitert vor dem Entpacken klickt. Dort kann man bestimmen, ob die Platte komplett formatiert werden soll oder nicht Leider wir die Platte trotzdem neu aufgeteilt und es kann sein dass die Fotos dann weg sind.. Am besten alles auf DVD-RW sichern.. so kennt man keine Sorgen.
     
Thema:

Vista-Recovery > zu vollwertiger Setup-CD umwandeln?

Die Seite wird geladen...

Vista-Recovery > zu vollwertiger Setup-CD umwandeln? - Ähnliche Themen

  1. Vista-Recovery-->Vollversion?

    Vista-Recovery-->Vollversion?: Hi, Hoffe es ist ok wenn ich die folgende Frage hier stelle, ist eigentlich mehr ein Software-Problem. Da es jedoch um Recovery-Versionen von...
  2. Stellt Vista-Recovery auch den vorinstallierten Dell-Kram wieder her?

    Stellt Vista-Recovery auch den vorinstallierten Dell-Kram wieder her?: Hallo, meine Suche hat leider nichts gebracht, deshalb muss wohl ein Thread her. Ich habe ein Dell Latitude 820 gekauft mit einer Recovery für...