Vista startet nicht nach xp installation!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Softwarethemen" wurde erstellt von Ginuwine, 20.11.2007.

  1. #1 Ginuwine, 20.11.2007
    Ginuwine

    Ginuwine Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hab das Problem, dass ich xp über vista gespielt habe. War mir vorher der Folgen schon bewusst nur dachte ich, dass man mit der vista dvd über die wiederherstellungsfunktion vista wieder booten kann.
    Nun habe ich aber das Problem, dass ich ein Recovery DVD von Toschiba habe, welche leider nur eine komplette Neuinstallation zulässt (einzigste Option is das Einrichten einer weiteren Partition).

    Gibt es noch eine andere Möglichkeit vista zu starten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spritschleuder, 20.11.2007
    Spritschleuder

    Spritschleuder Forum Stammgast

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Andernach, nähe Koblenz
    Mein Notebook:
    HP Pavilion dv6230ea
    du meinst eine art live-cd start? ähnlich wie knoppix?

    gibts glaub ich nicht für vista. falls doch, belehrt mich eines besseren...:D
     
  4. #3 deuterianus, 20.11.2007
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Wenn die Betriebssysteme auf der gleichen Partition installiert wurden, geht wohl nichts mehr. Ansonsten kannst du mal sehen, ob es hilft, die boot.ini unter XP passend zu beeinflussen.

    Rechtsklick auf Arbeitsplatz => "Eigenschaften" => Register "Erweitert"
    In dem Feld "Starten und Wiederherstellen" auf "Einstellungen" klicken. In dem jetzt auftauchenden Feld klickst du auf "Bearbeiten", dann sollte sich ein Textdokument öffnen, das etwa so aussieht:

    Die Zeile "multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect" beschreibt, wo XP zu finden ist. Bei dir ist der wert bei den Klammern hinter "partition" wahrscheinlich anders, das wird nicht verändert, sonst geht nichts mehr. Du müsstest eine weitere Zeile hinzufügen für WinVista, etwa so:

    "multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS="Microsoft Windows Vista" /noexecute=optin /fastdetect"

    Du musst nur ganz dringend auf die Zahlen in den Klammern hinter "partition" aufpassen und diese richtig setzen. Wenn Vista auf der ersten Partition ist, muss da eine 1 stehen, wenn auf der zweiten, dann eine 2 usw pp.


    MFG
     
  5. wookie

    wookie Forum Stammgast

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC S6410
    Ich glaube Vista kann mit der boot.ini und dem Bootloader von XP nichts anfangen, da Vista einen anderen verwendet.
    Dass es so wie beschrieben klappt, glaube ich nicht.

    Ist Vista auf einer anderen Partition installiert?
    Dann diese Partition mit z.B. Snapshot sichern, Vista neu installieren und die Partition wieder herstellen.

    Grüße
    Dirk
     
  6. #5 deuterianus, 20.11.2007
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Dafür garantieren kann ich auch nicht, aber es ist einen Versuch wert. Und ich glaube, mich daran zu erinnern, wie ich mal XP nach einer Installation von ME (ich weiß, sagt nichts ^^) auf diesem Weg wieder verfügbar gemacht habe. Da konnte auch ein System mit dem alten Bootloader umgehen ;)


    MFG
     
  7. wookie

    wookie Forum Stammgast

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC S6410
    Das kann durchaus funktioniert haben. Nur ist dieser Weg durch die fehlende Unterstützung der boot.ini bei Vista sicher verbaut.
    Vista bindet XP und 2000 ja nicht mal in den eigenen Bootloader ein, sonder läßt lediglich den Weg über "ältere Versionen" den alten Bootloader von XP/2000 nachzuladen, den man dann wieder über die boot.ini beeinflussen kann.

    Grüße
    Dirk
     
  8. #7 Spritschleuder, 20.11.2007
    Spritschleuder

    Spritschleuder Forum Stammgast

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Andernach, nähe Koblenz
    Mein Notebook:
    HP Pavilion dv6230ea
    Daraus entnehmen ich das Vista gar nicht mehr existiert. Sondern nur noch XP.

    Somit braucht ihr auch nicht weiter diskutieren ob Vista nun den Bootloader von XP aufgreift oder nicht.

    Der Jung muss Vista neu installieren...
     
  9. #8 Ginuwine, 20.11.2007
    Ginuwine

    Ginuwine Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Der erste Satz ist vielleicht falsch gewählt, aber da es mir ja darum geht, das vista nicht mehr startet, setzt dies wohl vorraus, dass vista noch installiert ist.

    Ich habe in vista eine 2. partition erstellt. auf diese hab ich dann xp installiert (f).

    durchs googeln bin ich auf einen artikel gestoßen, in dem es hieß, man müsse die partition auf welcher vista installiert ist in der datenträgerverwaltung auf aktiv stellen. nur seh ich da nicht wirklich eine möglichkeit diese zu aktivieren. Ich konnte nur bei der partition auf der xp war die aktive makierung entfernen. danach bootet leider nichts mehr und ich musste xp neuinstallieren.

    [​IMG]



    es muss doch ein möglichkeit geben. ich hab einen toshiba statellite a200. ich denk mal toshiba wird mind bei der a200 serie immer die revoery dvd mitliefern (welche keine reparatur option hat). da muss es dann ja einige geben, die das gleiche problem haben.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Ginuwine, 22.11.2007
    Ginuwine

    Ginuwine Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    keiner mehr ne idee????
     
  12. #10 Spritschleuder, 22.11.2007
    Spritschleuder

    Spritschleuder Forum Stammgast

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Andernach, nähe Koblenz
    Mein Notebook:
    HP Pavilion dv6230ea
    wie jetzt?
    du hast xp als inaktiv gesetzt und dann ist nichts mehr gestartet?
    -> vermutlich musstest du dann nur von der xp cd starten dann wäre es gelaufen.


    Was ist denn überhaupt WinRE für eine Partition?
     
Thema:

Vista startet nicht nach xp installation!

Die Seite wird geladen...

Vista startet nicht nach xp installation! - Ähnliche Themen

  1. HP6720s mit 4GB --> Vista startet nicht...

    HP6720s mit 4GB --> Vista startet nicht...: Hallo zusammen, mein Problem bezieht sich wie im Titel beschrieben auf 4GB Arbeitsspeicher in dem besagten Laptop. Standardmäßig ist ja ein...
  2. Vaio FZ Vista startet nicht wenn ein USB Gerät angeschlossen ist?

    Vista startet nicht wenn ein USB Gerät angeschlossen ist?: :confused: Hallo Zutaten: VGN-FZ31S Windows- Vista - Home - Premium SP1 Kapersky USB - Maus USB - externe Festplatte USB - Kartenleser...
  3. SOS grafik controller startet nicht vista

    SOS grafik controller startet nicht vista: hab ein kleines prob. mit meinem grafik controller intel 82852/82855 möchte ja auch videos guckn :p es kommt die fehlermeldung...
  4. samsung r60 plus startet nicht von vista cd bzw. komm nur ins bios und nix geht sonst

    samsung r60 plus startet nicht von vista cd bzw. komm nur ins bios und nix geht sonst: hallo, hab ein Problem mit nem Laptop-ein Samsung R60plus. Geliefert wurde es mit einer Vista Recovery Dvd. Nun ist es so dass seit gestern dass...
  5. Asus X53K 4GB Ram, Vista, startet nicht

    Asus X53K 4GB Ram, Vista, startet nicht: Hallo! Ich habe ein neues Asus X53K gekauft, und serienmäßig waren 2GB Ram verbaut. Ich habe mir nun 2 2GB-Riegel gekauft, da ich aufrüsten...