W1Vc bootet nicht

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von bart_simpson, 16.01.2008.

  1. #1 bart_simpson, 16.01.2008
    bart_simpson

    bart_simpson Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo an alle,

    ich habe seit kurzem ein Problem mit einem W1Vc. Das Gerät ist etwas über 2 Jahre alt und hat daher wohl keine Garatie mehr.

    Folgendes Problem tritt auf:

    nach der Installation von WinXP Updates nervte es eine Weile, ich möge bitte neustarten. Das habe ich dann getan, aber es fuhr nicht mehr hoch sondern blieb mit folgender Meldung hängen:

    /etc/rc.d/rc.local: line89: 319 Segmentation fault mount -n /dev/ram1 /r
    oot/.intervideo >/dev/null 2>&1
    insertmodules: error while loading shared libraries: libstdc++.so.5: cannot open
    shared objekt file: No such file or directory

    Ich bin jetzt nicht so der LINUX-Freak, aber es sieht mir so aus, als ob versucht wurde Instant On zu starten und es nicht funktioniert hat. Leider läßt es sich nicht dazu überreden Windows zu starten, egal welche Taste ich drücke. Auch das Setup des BIOS läßt sich nicht aufrufen, immer nur die gleiche Meldung. Das ASUS-Bild am Anfang kommt noch, auch Tastertureingaben werden angenommen, aber ohne Reaktion.

    Auch von CD startet das NB nicht mehr.

    Hat jemand eine Idee, was ich noch versuchen könnte? Ist dies eher ein Hardware oder ein Software-Problem? Weis jemand, wo diese Dateien für Instant On abgelegt sind und ob sie wiederhergestellt weden können?

    Ich habe die letzten Tage mit googeln verbraht aber kein vergleichbarn Fall gefunden. Ich bin für jeden Hinweis sehr dankbar.

    Bart
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Grisu666, 17.01.2008
    Grisu666

    Grisu666 Forum Freak

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Asus A8JP
    Hi, also wennst nimmer ins Bios kommst, das is mal übel.
    Ich schlage trotzdem vor - mach das Gerät mal stromlos - weg vom Netz - Akku raus - neuer Verusch,
    dann evtl. ohne disk probieren, ob das Bios aufgeht, evtl. 1 der beiden Rams enfernen, falls du 2 Riegel drinnen hast. Hiflt das alles nix - hm, dann dürfte RAM oder Board was haben.
    Piepcodes? Statusmeldungen rechts unten?

    LG
     
  4. #3 bart_simpson, 17.01.2008
    bart_simpson

    bart_simpson Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    Piepcodes oder Statusmeldungen sind keine vorhanden - nur die beschriebene Meldung als solches.

    Tastatureingaben werden jedoch problemlos angenommen.

    Das mit dem Stromlosmachen habe ich mir auch schon überlegt, ggf. CMOS Batterie entfernen(falls es sowas gibt und ich das Ding finde).
    Mal sehen, was dann passiert.

    Ich werden aber erst am Samstag dazu kommen mich ieder um das Problem zu Kümmern.

    Bart
     
  5. #4 king_louis, 18.01.2008
    king_louis

    king_louis Ultimate Member

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hmm brauchst glaubi gar net suchen.. wie schon erwähnt ...ram riegel rausnehmen.. scheint einer kaputt zu sein .. versuch das mal... ngeht eh ganz schnell..
     
  6. #5 bart_simpson, 20.01.2008
    bart_simpson

    bart_simpson Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    Das NB läuft wieder! Na ja zumindest startet Windows normal und ich komme auch wieder ins BIOS. Nur wenn ich InstantOn starten will kommt wieder die bekannte Fehlermeldung, allerdings ohne das NB zu blockieren.

    Eigentlich benötige ich InstantOn ja nicht, aber da es schon funktioniert hat, habe ich irgendwie den Ehrgeiz es wieder zum laufen zu bringen.

    Das Einspielen eines Backup und die Reparaturinstallation von InstantOn brachten keine Besserung.

    Vielleicht versuche ich mal die komplette Deinstallation und installiere einmal neu bzw. gleich das neuere Paket von der ASUS Webseite. Auch ein BIOS Update könnte ich noch durchführen.

    Hat jemand schon Erfahrungen mit InstantOn bzw. BIOS aus dem Web.

    Vielleicht könnte mal jemand seine damit kundtun.

    Bart
     
Thema:

W1Vc bootet nicht

Die Seite wird geladen...

W1Vc bootet nicht - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsbericht V6VA und/oder w1vc

    Erfahrungsbericht V6VA und/oder w1vc: hallo, ich plane die anschaffung eines notebooks und schwanke zwischen zwei modellen zum einen das w1vc und das v6va. deswegen wollte ich mal...
  2. ramupgrade w1vc

    ramupgrade w1vc: hallo zusammen, ich hab mal ne kleine frage zum asus w1vc s-007p. hab hier...
  3. samsung rv510 bootet nicht mehr

    samsung rv510 bootet nicht mehr: Hallo, eine bekannte gab mir das notebook, da ein schwerer gegenstand darauf gedonnert ist, so dass nun beim booten nur noch 2 leds leuchten und...
  4. samsung rv510 bootet nicht mehr

    samsung rv510 bootet nicht mehr: Hallo, eine bekannte gab mir das notebook, da ein schwerer gegenstand darauf gedonnert ist, so dass nun beim booten nur noch 2 leds leuchten und...
  5. System bootet immer von Dell Utility Partition

    System bootet immer von Dell Utility Partition: [ATTACH] Moin, habe ein Image zurückgespielt! Leider bootet der REchner nun von der Dell-Utility Partition! Warum? Für was ist die Partition...