Was ist die RECOVERY (D:) ???

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von db1986, 29.04.2007.

  1. db1986

    db1986 Forum Freak

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also ich besitze ein DELL Notebook, 160 GB Speicher, aufgeteil in eine
    OS (C: ) & Recovery (D: )

    Meine Frage, für was ist die RECOVERY (D: ) Sie beinhaltet unter anderem folgende Ordner:
    - Sources
    - Tools
    - Users
    - Windows
    - dell
    - Programm Files

    eine VISTA Installations-CD habe ich auch dazubekommen, und ich werde auch in nächster Zeit das DELL neu Aufsetzen.

    Also, für was brauche ich die REVCOVER? Kann ich die beim neu Aufsetzen weglassen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Was genau da drauf ist kannst du ja selbst mal genau nachschauen. Also bei mir war es so, dass da nichts drauf gewesen wäre, das ich irgendwie nachgeweint hätte. Ich hab dann alles platt gemacht, auch die Diagnosepartition, weil da ja die CD dabei war.
     
  4. db1986

    db1986 Forum Freak

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also datein sind wirklich keine dabei, nur schrott ist da drau!?
    aber wieso macht das DELL? was macht das für einen Sinn?

    sie ist ca. 6 GB gross, eine Datei heisst Factory.wim, die ist 3 GB gross, keine ahnung, für was die ist!?
     
  5. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Weil das eben wie der Name schon sagt eine Recoverypartition ist. Wenn du den NB hochfährst, dann sollte dir in irgendeiner Weise gesagt werden, wie du die Systemwiederherstellung starten kannst. Afaik war das STRG+F11. Damit kannst du dein System ohne Windowsinstallation wieder in den Auslieferungszustand bringen. Dauert auch nicht so lange wie die Windowsinstallation und die Installation der weiteren Programme. Sollte nur so in etwa 10-15 Minuten brauchen.

    Und für jemand, der sich nicht mit Computern auskennt, würd ich sagen, dass das nicht so ein Schrott ist. Wer es nicht braucht kann es ja löschen.
     
  6. Juri

    Juri Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hat es geklappt? Ich habe das selbe Problem.
     
  7. db1986

    db1986 Forum Freak

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    habs nicht gelöscht, da es eigentlich penats ist, nicht sooo gross, und wenn
    mal wirklich was passiert und ich müsste neu ausstzen und ich die VISTA-CD nicht habe ist es gut die daten dabei zu haben.

    habe mir eine neue HD gekauft :D
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 doe_john, 31.08.2007
    doe_john

    doe_john Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    zu der Recovery-Funktion habe ich eine Frage:

    Was stellt diese genau wieder her? Alle Partitionen der Festplatte, so wie ich den Dell bekommen habe? Inklusive Vista, Mediadirect, etc. ? Das wäre ja genial...

    Gruß,
    Stefan
     
  10. ghst

    ghst Forum Freak

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Targa Companion 811D
    Also ich würds nicht löschen.
    Wie schon gesagt wurde ist die Partition nicht sehr groß, und wenn du mal neu aufsetzen willst (oder die Recovery Funktion benutzen willst) dann ist das sehr praktisch weil du gleich alle nötigen Treiber an einem Ort hast.
     
Thema: Was ist die RECOVERY (D:) ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was ist recovery

    ,
  2. was ist recovery d

    ,
  3. recovery d

    ,
  4. recover d,
  5. RECOVERY (D:),
  6. d: recovery ,
  7. was ist d recovery,
  8. d:recovery,
  9. was ist recover d,
  10. recavery d,
  11. recovery d:,
  12. recovery :d,
  13. recovery (d),
  14. wofür ist recovery (D:)
Die Seite wird geladen...

Was ist die RECOVERY (D:) ??? - Ähnliche Themen

  1. Asus R753U Recovery

    Asus R753U Recovery: Hi. Guten Abend erst einmal. ich bin neu hier. Habe mir gestern ein neues Lappy gegönnt. nun habe ich das Problem, dass ich zwar eine...
  2. Asus F555Y - Recovery?

    Asus F555Y - Recovery?: Hallo, Habe als Ersatz für die Frau einen ASUS F555Y gekauft (AMD R6, 8GB, Win10), doch nun mein Problem: Es lag kein Installationsmedium...
  3. Vaio (diverse) Sony VPCF23S1E Fesplattentausch und Recovery

    Sony VPCF23S1E Fesplattentausch und Recovery: Liebe Community, ich hoffe, Ihr könnt mir helfen; vielleicht schildere ich eingangs die Situation: In unserem Hause existiert ein Sony Vaio...
  4. Vaio (diverse) Vaio Ultrabook will riesen Recovery-DVD anlegen

    Vaio Ultrabook will riesen Recovery-DVD anlegen: Ich selbst nutze das Vaio Ultrabook (Modelnummer beginnt mit SVP) nicht und auch kein Win8.1. Dieses Gerät (eines Freundes) meint es möchte ein...
  5. Vaio F VPCF13Z1E: Recovery auf SSD

    VPCF13Z1E: Recovery auf SSD: Hallo zusammen, da ich mich vor einiger Zeit intensivst mit dem Thema auseinandergesetzt habe (Thread: "Hardwarecodierung made by Sony"), musste...