Was war an eurem alten Notebook BESSER?

Dieses Thema im Forum "Plauderecke - unsere Lounge für Offtopic Themen" wurde erstellt von Sternschnuppe, 18.01.2008.

  1. #1 Sternschnuppe, 18.01.2008
    Sternschnuppe

    Sternschnuppe Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-Z55
    Wieder mal eine Umfrage von mir an alle, die schon mindestens ihr zweites Notebook haben. :)

    In der Regel ist es ja so, daß man sich ein neues Gerät kauft, weil es BESSER ist als das alte.

    Trotzdem die Frage: Gibt es Dinge an eurem alten Notebook, die euch beim neuen fehlen (obwohl es insgesamt "besser" ist) und denen ihr "nachtrauert"?


    Ich muß nämlich sagen, bei mir gibt's schon so manches... nämlich:
    - ich trauere immer noch der Tastatur von meinem Samsung X20 1730 V nach, die war schon einmalig
    - ich vermisse die Rundum-Magnesiumlegierung
    - ein Touchpad mit extra-Taste zum Abschalten war auch praktisch, und das Scrollen war beim Samsung auch bequemer
    - ein Akku mit Ladeanzeige war auch nett

    Dafür gibt's natürlich auch umso mehr, was mir an meinem jetzigen viel besser gefällt (vor allem das Display, aber auch die eingebaute Webcam, das viel geringere Gewicht usw...). Aber die Tastatur vermisse ich schon... nur schade, daß ich keinen wirklich leichten 13''er mit vergleichbarer Tastatur gefunden habe...

    Also: Wie sieht's bei euch aus?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sykwitit, 18.01.2008
    Sykwitit

    Sykwitit Forum Master

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    Acer TM432LC | Sony VAIO FE11M
    mh..

    altes Notebook bootet schneller als mein neues

    beim neuen gefällt mir besser:
    Display!! einfach superhell
    integrierte kamera
    wlan^^
    BT
    und die Tastatur ist auch sehr angenehm. Am Anfang war sie nicht so toll wie ich fand. aber nach der zeit gewohn man sich daran und find sie jetzt echt super.

    Hab mir für meinen Stand PC auch eine Notebook Tastatur gekauft. Finde mit dem schreibt man viel angenehmer als mit den "normalen" PC Tastauren. kA wieso aber ich finds einfach gemütlicher mit so einer Tastatur.
     
  4. #3 MrGroover, 18.01.2008
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
    Naja, ähnlich wie bei dir, sind es auch bei mir nur Kleinigkeiten... Mich stören jetzt die Audio-Ausgänge an der Vorderseite, die waren vorher an der Rückseite auch nicht optimal, aber wennigstens nicht so störend, wie an der Vorderseite. Und einen abgewinkelten Stecker gibt es bei meinen Kopfhörern nicht...
    Ansonsten wüsst ich jetzt nix, was am Gericom besser war... ;) Na gut, das Display war matt und die Betriebs-LEDs haben sich nicht gespiegelt, weil die erstens alle grün waren (außer der Ladeleuchte) und nicht in so nem hellen blau wie jetzt und sie waren seitlich am Gerät... Die blauen jetzt können schon manchmal ein bissel stören... Aber wie gehabt, alles nur Kleinigkeiten...
     
  5. #4 Berliner, 18.01.2008
    Berliner

    Berliner Forum Stammgast

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 6400
    Ich hatte vorher ein Toshiba Satellite 1800-614, da waren die Lautsprecher etwas besser und es hatte eine Netzkontrollleuchte. Ansonsten gibt es nichts, was mein neuer Inspiron 6400 nicht besser macht.

    Das Fehlen der Netzkontrollleuchte fällt einem spätestens auf, wenn die Stromversorgungsbuchse oder das Netzkabel mal einen Wackelkontakt hat.

    Der Lufteinlaß an der Unterseite des Inspiron ist noch etwas lästig, da man aufpassen muß, dass man den Lufteinlaß nicht abdeckt. Einfach des Notebook auf der Bettdecke betreiben ist dadurch problematisch, da die weiche Decke den Lufteinlaß verdeckt. Man muß das Notebook daher auf einer festen Unterlage abstellen. Der Toshiba hatte den Lufteinlaß hinten, da mußte man nicht so aufpassen.
     
  6. #5 lieblingsbesuch, 18.01.2008
    lieblingsbesuch

    lieblingsbesuch Forum Master

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Da, wo deine CPU herkommt ;)
    Mein Notebook:
    MB985
    Ich hatte schon verschiedene Notebooks, und alle hatten ihre Vor- und Nachteile. Insgesamt kann man die Vorteile der alten so zusammenfassen:

    - Hat sich zur lautlosigkeit drosseln lassen (Toshiba m30x)
    - War auch ohne Drosselung nahezu komplett Luefterlos (FE21M)
    - Schoenes, helles Spiegeldisplay (FE21M)
    - Webcam (FE21M)
    - Etwas besseres Design (FE21M)

    Ansonsten macht mein Samsung alles besser:
    - Aufloesung 1680,
    - Ultraflach und sehr hochwertig
    - Gute Treiberunterstuetzung (man ist bei fast keiner Komponente auf Samsungs Segen beduerftig (z.B. Synaptics Trackpad, Soundkarte)
     
  7. #6 Sternschnuppe, 18.01.2008
    Sternschnuppe

    Sternschnuppe Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-Z55
    Mein alter hatte auch ein mattes Display, mein neuer hat ein spiegelndes und ich finde das um Welten besser! (arbeite aber auch nie draußen)

    Ja, was mich am meisten "stört", ist wirklich die Tastatur. Die neue ist nicht schlecht, ich schreibe schon gut damit, aber als ich vor ein paar Tagen nochmal was am alten Laptop nachschauen mußte, hab ich doch gemerkt, daß da Welten dazwischen liegen. Aber na ja, diese X20er-Samsung-Tastaturen waren wohl wirklich überdurchschnittlich, und das dann noch bei einem 13,3''er zu finden war schlicht unmöglich; die Vaio-Tastatur der SZ-Serie (das wäre eine Alternative gewesen) fand ich noch viel schlimmer!

    Na ja, und dieser gewöhnungsbedürftige Fingerabdrucksensor zum Scrollen (!) ist schon ein bißchen merkwürdig... aber ich hab ja so gut wie immer eine Maus angestöpselt, von daher...

    Ja, aber sonst stört mich nichts! :) Das neue Notebook ist leiser, kleiner, flacher, schneller, leistungsstärker... :)
     
  8. #7 2k5.lexi, 18.01.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich vermisse die Akkulaufzeit... 6 stunden bei Wlan office Betrieb bei mittlerer Helligkeit war schon ein Knaller für ein 15'' Notebook mit Zockergraka.

    die Magnesiumlegierung rundum war auch toll, ist aber zu vernachlässigen

    Alles andere macht mein neues Noti besser:
    -Mehr Power
    -geniale Tastatur
    -perfektes mattes Display
    -Zusatztools
     
  9. #8 Realsmasher, 19.01.2008
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    Das alte Notebook war deutlich schneller(vorallem was spiele angeht) und hatte ein größeres Display und dennoch weniger verbraucht.
    Das nervt mich eigentlich am meisten.

    An zweiter Stelle kommt der Lüfter, der beim alten im idle nie anging.

    an dritter stelle die fehlende "aspect ration" Skalierung.

    Ansonsten hat das neue nur Vorteile.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 sascha0271, 19.01.2008
    sascha0271

    sascha0271 Forum Freak

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Lauenburg
    Mein Notebook:
    Toshiba Tecra A9
    Bei meinem neuen ist alles besser, (altes war/ist ein HP ZE4288) als ich letztens das alte mal an hatte, hatte ich erst mal einen Schreck bekommen. 1024x768 sind doch schon bedeutend größer als 1680x1050.
    Mit einem Display was spiegelt, könnte ich mich nie anfreunden. Ich hatte mal testweise eins für eine Woche und war davon völlig genervt.
     
  12. #10 ipanema77, 19.01.2008
    ipanema77

    ipanema77 Ultimate Member

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    111101001101001
    Mein Notebook:
    Samsung X65 Pro Bekumar
    Vorteile meines alten Compaq Presario 2700 -> Multibaylaufwerk
    Gleich -> Support, Verarbeitung, Design (für damalige Verhältnisse...)
    Besser beim X65 -> der Rest ;)
     
Thema:

Was war an eurem alten Notebook BESSER?

Die Seite wird geladen...

Was war an eurem alten Notebook BESSER? - Ähnliche Themen

  1. Vaio FW Welches Linux habt Ihr auf Eurem VAIO laufen?

    Welches Linux habt Ihr auf Eurem VAIO laufen?: Mit welcher Linux-Distribution habt Ihr die besten Erfahrungen gemacht ? Bin für jede Antwort Dankbar :)
  2. Welcher Prozessor steckt in Eurem Notebook? (bis inkl. Q4 2009)

    Welcher Prozessor steckt in Eurem Notebook? (bis inkl. Q4 2009): Hi, hiermit habe ich auch die letzte der Standardumfragen auf den aktuellen Stand gebracht. Hier findet ihr die alte Umfrage:...
  3. Welche Grafikkarte steckt in Eurem Notebook? (bis inkl. Q4 2009)

    Welche Grafikkarte steckt in Eurem Notebook? (bis inkl. Q4 2009): Hi, nachdem bereits die Umfrage zu dem Standardthema (Hersteller Eures Notebooks) aktualisiert wurde habe ich auch diese Umfrage neu aufgelegt....
  4. Seid ihr zufrieden mit eurem HP Pavilion?

    Seid ihr zufrieden mit eurem HP Pavilion?: Hallo, ich würde gern wissen, ob ihr mit eurem HP Laptop aus der Pavilion Reihe zufreiden seit, da die Meinungen doch stark auseinander gehen....
  5. Welche Festplatte in eurem R60 Donna

    Welche Festplatte in eurem R60 Donna: Hallo, habe am Wochenende beimMM das Samsung R60 Donna im Sonderangebot für 699 Euro gesehen. Habe nur festgestellt, dass der Aussteller eine...