Wechsel vom Desktop PC zum Gaming Notebook (hauptsächlich für Herr der Ringe Online)

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Wujekpiotr, 04.11.2014.

  1. #1 Wujekpiotr, 04.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2014
    Wujekpiotr

    Wujekpiotr Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Liebe Community.
    Ich habe mal eine ausführliche Frage und würde mich über zahlreiche Antworten und Tips freuen.
    Vorab schon mal die Antworten auf die Fragen vor der Kaufberatung:

    Wie hoch ist dein Budget? --> bis max. 1400€
    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor?)? Nein. Bin normaler Angestellter
    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen? --> Weniger. Steht eher als Dektoperstz zu Hause. Wenn ich mal unterwegs bin nehm ich es mit, dann aber in der Regel für Filme schauen oder Internet Surfen
    Brauchst du ein CD/DVD/Bluray Laufwerk? Muss dieses eingebaut sein oder kann es auch extern sein? --> Ja Bluray Pflicht (Brenner) bitte auch intern
    Welche Displaygröße bevorzugst du? --> 17 Zoll, nicht mehr nicht weniger
    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen? --> Wenn ich ab und an unterwegs bin dann nutze ich es auch unter freien Himmel. Jedoch hält sich das in Grenzen. 85% wir er zu Hause stehen, dort werde ich es aber auch öfter in verschiedenen Zimmern nutzen auch mal mit Scheiben im Hintergrund.
    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...) --> Spiele 40%, Internet 30%, Multimedia 20%, Internet 20%, Office 10%
    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität? --> Online Rollenspiele hauptsächlich. Herr der Ringe Online, (Star trek Online, Star Wars Online). Diese dann auch nach Möglichkeit auf höchsten Einstellungen. Wenn es mal gute aktuelle Spiele gibt dann werde ich die teilweise auch spielen wollen. Diese müssen dann nicht unbedingt auf den allerhöhsten Einstellungen laufen.
    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen? --> Nicht so wichtig. Zu Hause läuft er eh über Netzteil. Auswärts sollte er nicht unbedingt nach 2 Stunden schlapp machen.
    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)? --> Nicht wirklich.
    Welche Anschlüsse benötigst Du?[
    (USB 2.0, USB 3.0, Firewire, eSATA, VGA, HDMI / Displayport, Thunderbolt, ExpressCard, Dockingport, Gigabit LAN, Bluetooth,...)? --> Viele USB weil ich vieles extern anschließen will (Tastatur, Maus, Sound, Drucker, etc.) HDMI um Ihn mit externen Monitor zu verbinden und auch mal den TV zum Filmeschauen. LAN Anschluss sollte ebenfalls vorhanden sein.

    Ich bin seit jeher ein Desktop Fan gewesen. Habe früher immer die neuesten Spiele gezockt und von daher war ein Desktop unabdingbar. Nun durch meine Arbeit und Familie spiele ich nicht mehr so viel.
    Da mein Desktop Rechner mittlerweile in die Jahre gekommen ist suche ich nun Ersatz. Diesmal soll es ein Notebook werden. Ich werde nur noch vereinzelnd Spiele spielen. Ich bin mittlerweile auch eher in die Richtung Strategie und Online Rollenspiele abgedriftet. Speziell Herr der Ringe Online ist mein Nr. 1 Spiel, dass ich in den nächsten Jahren hauptsächlich spielen werde. Das möchte ich aber auch mit der höchsten Auflösung zocken.
    Nun meine Frage zum Notebook. Was benötige ich in etwa dafür? Ich möchte nicht mehr als 1400€ ausgeben. Das Notebook soll zukunftsfähig sein, entsprechend möchte ich auch mal einzelne Hardware austauschen können. Hier gleich mal die Frage was man bei heutigen Notebooks tauschen kann? Festplatten und Arbeitsspeicher sollte ja Standard sein aber was ist mit CPU und Grafik?
    Falls doch mal interessante (grafikfressende) Spiele auf den Markt kommen soll er die Leistung haben diese auch mit sehr guten Einstellungen zu spielen. BluRay Brenner sollte an Bord sein und 2 Festplatten 1TB HDD + 120GB SSD. 8GB Ram sollten doch reichen oder? Grafik hätte ich gerne die GeForce 860M oder ist die zu viel des Guten für meine Ansprüche? Beim Prozessor bin ich überfragt. Core i5 oder i7? Wo liegen die Vorteile des i7? Nutzt man den überhaupt voll aus? Tastatur sollte austuschbar sein (beim Spielen drückt man doch öfter die selben tasten, also wird der verschleiß wohl irgendwann kommen)
    Hersteller ist mir ziemlich egal. Einigermaßen stylisch muss er sein und eine beleuchtete Tastatur soll er haben. Filme, Videos, etc. sollten ein top Bild liefern wenn ich unterwegs was gucken will (zu Hause will ich eh über TV streamen bzw. über HDMI Kabel mit TV verbinden)
    Ein wichtiger Aspekt der mir Kopfzerbrechen bereitet sind die Anschlüsse. Ich werde mit dem Teil zu Hause viel arbeiten. Da ich auch nach so vielen Jahren gewöhnt an meinen Dektop bin würde ich natürlich gerne eine externe Tastaur, eine Maus, meinen Drucker, den Monitor, die 2.1 Soundanlage und eine externe Festplatte (Backup-Platte) anschließen. Nun fängt das Problem an. Die Dockingstationen der Hersteller die für bestimmte Modelle ausgelegt sind würden meine Frage klären. Jedoch sind diese nur für die Business Notebooks gedacht die leider für Spiele zu wenig Leistung haben. Die universellen USB3.0 Dockingstationen erfüllen das Belegungsproblem leider nur unzureichend. Maus, Tastatur, Festplatte, 2.1 Anlage und Drucker könnten sicherlich angeschlossen werden und darüber laufen jedoch habe ich oft im Internet gelesen das der Anschluss des Monitors darüber zwar geht aber nicht wirklich flüssig funktioniert. Zudem muss ich das Netzteil dann auch immer an das Notebook anschließen da es nicht an den Universal Dock passt. Entsprechend müsste ich Monitor und Netzteil jedesmal dranstöpseln wenn ich das Notebook als "Quasi-Desktop" verwenden will. Kennt ihr da eine bessere Lösung oder ist der Einsatz mit USB Docking Station + Monitor und Netzteil direkt am Notebook dranstöpseln die einzige Option die ich habe?
    Zudem werde ich ja das Problem haben das ich bei Benutzung des Monitors mein Notebook zuklappen möchte. Dann geht doch das Notebook aber immer in den Ruhemodus oder? Sollte es doch gehen stellt sich eine andere Frage. Wenn ich mit zugeklapptem Notebook ein paar Stunden zocke, wird er dann nicht zu warm?
    Würde es sich lohnen ein Notebook zu konfigurieren? Es gibt ja einige Onlineshops für Gamer Notebooks die das anbieten. Welche Shops sind denn im allgemeinen zu bevorzugen?

    Fragen über Fragen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen und ein paar Tips geben.

    Gruß aus Bremen
    Piotr
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 05.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2014
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    tl:dr.
    Was ich nach kurzem suchen rausgefunden habe: LOTRO ist eher wenig anspruchsvoll, jedoch ist die Engine nicht besonders gut, was gern mal zu Frameeinbruechen und Diashows fuehrt. Dies passiert wohl auch bei neuesten PCs. Basierend darauf wuerd ich mir tatsaechlich was mit einem i5 und einer GTX860(Maxwell Chip!) suchen.

    Ich sag mal Acer Aspire VN7-791G-51F5 (NX.MQREG.013) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
     
Thema:

Wechsel vom Desktop PC zum Gaming Notebook (hauptsächlich für Herr der Ringe Online)

Die Seite wird geladen...

Wechsel vom Desktop PC zum Gaming Notebook (hauptsächlich für Herr der Ringe Online) - Ähnliche Themen

  1. L530 - Tastatur gibt mehrere Zeichen aus, Tastaturwechsel erfolglos

    L530 - Tastatur gibt mehrere Zeichen aus, Tastaturwechsel erfolglos: Hallo Zusammen, ich habe seit kurzem bei meinem Lenovo L530 das Problem, das, wenn ich die Taste 1 drücke auf dem Bildschirm 1q ausgegeben wird....
  2. Sony Vaio mach Display Farbentest nach Wechsel

    Sony Vaio mach Display Farbentest nach Wechsel: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Sony Vaio Laptop. Mir ist das Display kaputt gegangen, und habe es deshalb ausgetauscht, jetzt macht er...
  3. Quietschender Lüfter nach Lüfterwechsel

    Quietschender Lüfter nach Lüfterwechsel: Hallo Leute, ich habe in der Suche nichts dazu gefunden. Ich habe einen etwa fünf Jahre alten Sony Vaio VPCEB2Z1E. Letzte Woche habe ich...
  4. von HDD auf SSd gewechselt - Formatierung was beachten?

    von HDD auf SSd gewechselt - Formatierung was beachten?: Hallo, vor einem halben Jahr habe ich mir für meinen Asus P50IJ eine SSD-Festplatte eingebaut. Aus Zeitmangel habe ich damals mit Paragon die...
  5. 15" Multimedia Notebook mit wechselbarem Akku

    15" Multimedia Notebook mit wechselbarem Akku: Hallo! Ich bin auf der Suche nach einem Notebook welches folgende Eigenschaften aufweisen sollte. - 15" FullHD Display - matt - i5 6200u /...