Wechsel von Mac zu Windows

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von r4nta, 28.08.2007.

  1. r4nta

    r4nta Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    ich hatte jetzt ca. 1 1/2 Jahre ein Macbook, war damit auch ziemlich zufrieden. Lediglich hat mich die Kompatibilität zu Windows PC's oft gestört..irgendwas ging dann doch immer nicht. Aber im großen und ganzen konnte ich damit anstellen was jeder andere auch konnte, und das oft schneller und unkomplizierter.
    Naja.
    Jetzt hat mir ein Kumpel Saft übers Macbook geschüttet -> Totalschaden (Hauptplatine beschädigt).
    Die Versicherung hat mir nun 1000 € überwiesen + das Macbook habe ich noch. (Nebenfrage: Kriegt man da noch ganz gut Kohle für? Festplatte, Speicher (2 GB) etc. ist alles noch intakt)

    Also zu meinem eigentlichen Anliegen: Ich brauche jetzt schnell ein neues Notebook.
    Diesmal soll es wieder Windows sein, ich entdecke manchmal wieder die Lust ein paar Games zu zocken und das ist dort einfach unkomplizierter.
    Das Notebook soll kein Riesenklopper sein, ich werde es zwar Hauptsächlich am Tisch benutzen, es soll aber auch nicht zu groß sein um mal im Bett oder im Auto etc. damit zu surfen. Ich denke aber dass ist jetzt nicht soo der wichtigste Punkt.
    Letztendlich will ich den Laptop für die Studiumszeit, also soll er geeignet sein um damit zu Arbeiten, als Ersatz für den Desktop PC, sonst möchte ich damit ein bsischen Zocken und Fotos/Filme verwalten und eben chatten und surfen. Nur soll es eben ein Laptop bleiben der dann nicht 24/7 auf meinem Schreibtisch steht sondern oft auch mal mit unterwegs ist. Bluetooth ist mir wichtig weil ich schon eine Bluetooth Maus besitze, TV-Out will ich auch haben.

    Ich habe bisher ein Notebook gefunden was mir sehr gut gefällt. Möchte aber eure Meinung hören ob es das ist was ich suche und ob es Preis/Leistungsmäßig in Ordnung ist.

    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/acer_aspire_5920g302g20mn

    Ich danke euch!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 28.08.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  4. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Hi,

    das Preis/Leistungsverhältnis ist sicherlich sehr gut, aber von einem Macbook ist es qualitativ gesehen nen ziemlicher Rückschritt zu einem Acer.
    Wir wollen ja nicht, dass du später nur sagst Windowsnotebook = Schrott :D

    Gerade leicht ist es für ein 15,4 Zoll Notebook mit 3 KG auch nicht... außerdem sieht die Tastatur auf den Bildern ziemlich überfrachtet aus.


    Ich würde dir eher zu einem Samsung oder SONY raten.

    Zum Beispiel das SONY VAIO FZ 11 S (1200€) ist qualitativ sehr hochwertig und wiegt fast 350 Gramm weniger. Bluetooth und TV Out hats auch. Guckst du!
     
  5. r4nta

    r4nta Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Inwiefern ist es so ein großer Rückschritt zu einem ACER? EInfach vond er Verarbeitung her? Verspricht Acer nicht so viel wie z.B. Sony und Samsung? Wie ist der Service und die allgemeine Qualität?

    Von den beiden Notebooks jetzt gefällt mir das Samsung ganz gut.
    Das Sony hat nur 128 mb ram in der Garak, das ist doch nicht so sonderlich viel, oder?
     
  6. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Nein, sowohl Service, als auch allgemeine Qualität und Verarbeitung sind bei Acer deutlich schlechter.

    Ob die Karte nun 128 MB oder nen bisschen mehr ist meist eher unwichtig, aber fest steht sicherlich, dass die 8600 GS schneller ist als die 8400 GT. Obwohl ich bezweifele, ob du die umbedingt brauchst. Für gelegentliche Spielen reicht die auch locker!
     
  7. #6 F-rouz, 28.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2007
    F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Einfach von der Verabeitung, Materialanmutung etc. her, ja... Da das Macbook in dem Bereich eher am obersten Ende hängt, wollten wir dich nur warnen ;)

    Und nein, Acer "verspricht" im allgemeinen nicht die Qualität, die du unter Anderem beim Samsung und Sony bekommst.

    Ich würde dir auch zum FZ raten, das mit dem Grafikspeicher fällt nicht so stark ins Gewicht... Obwohl man fairer Weise zugeben muss, dass die 8400er eindeutig die schwächere Grafikkarte ist. Das Despina ist für den Preis zwar auch ein super Notebook das qualitativ dem Sony wohl nicht nachsteht, der Support Seitens des Herstellers dürfte sogar deutlich besser sein. Jedoch hat das FZ wie immer noch den "Sonyjoker", das X-Black-Display... Wenn du jetzt das FZ neben das Despina stellst, wirst du merken was ich meine, und den restlichen Tag am Samsung nach dem Helligkeitsregler suchen :D
     
  8. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Hätte es besser nicht ausdrücken können ;)
     
  9. r4nta

    r4nta Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Okay, zwischen diesen beiden geht es also um Bessere Graka vs. helleres Display.
    Und ich habe rausgehört, dass Samsung und Sony die Marktführer sind, also werde ich einen Laptop von einem dieser Hersteller kaufen.
    Seid ihr der Meinung dass ich für meinen Gebrauch nun von beiden Herstellern die besten Notebooks hier habe oder denkt ihr dass man noch Schätze finden kann?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Naja, das kann man so nicht sagen... Rein vom Marktanteil spielt Sony z.B. keine wirklich wichtige Rolle. Aber ich vermute dir werden die oben genannten Geräte wohl am meisten zusagen... aber auch Hersteller wie z.B. IBM oder Dell bauen erfahrungsgemäß sehr gute Notebooks, bevor diese Fraktion hier den Thread findet und mir den Kopf einschlägt von wegen sonylastiges Forum und so :D
     
  12. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Dell und IBM sind Design mäßig einfach schrott, aber sonst bauen die sehr gute Notebooks.

    IBM Design - Guckst du!

    Aber ich denke auch, dass du mit einem von denen am ehesten zufrieden bist.

    Achja, das Display ist nicht einfach nur heller. Es bringt vor allen Dingen die farben am besten herüber und SONY ist bei den Glare Displays jedenfalls Marktführer :)
     
Thema:

Wechsel von Mac zu Windows

Die Seite wird geladen...

Wechsel von Mac zu Windows - Ähnliche Themen

  1. Windows 8 Festplatte wechseln

    Windows 8 Festplatte wechseln: Hallo, ich habe vor, mir nach Weihnachten ein Asus S56CM Ultrabook mit Win 8 zu kaufen. Da dieses nur über eine 24 GB SSD verfügt, habe ich vor,...
  2. Windowsabsturz nach RAM-Wechsel

    Windowsabsturz nach RAM-Wechsel: Hallo allerseits! Ich habe mir einen neuen Arbeitsspeicher (nach langen Recherchen) von G.Skill zugelegt. Vorher hatte ich 4gb, jetzt 8gb....
  3. Vaio Z Windows 7: kein Wechsel zwischen Grafikkarten und mehr

    Windows 7: kein Wechsel zwischen Grafikkarten und mehr: hallo, ich bin wirklich ratlos bezüglich des wechsels der grafikkarten in meinem z21wn im laufenden betrieb unter windows 7. ich habe es...
  4. hp pavilion dv 7 1060eg wechsel auf windows xp möglich ?

    hp pavilion dv 7 1060eg wechsel auf windows xp möglich ?: Hallo, ich bin neu hier und habe selbstverständlich schon die "Suche" bemüht, leider ohne Erfolg. Mein Sohn hat sich vor 2 Wochen dieses dv7...
  5. Wechsel von Vista zu windows xp / dv 6286 ea

    Wechsel von Vista zu windows xp / dv 6286 ea: Liebe Leser, moechte das Betriebssystem meines Notebooks hp pavilion dv 6286 ea wechseln, Vista ersetzen durch windows xp. Hat jemand...