Welche Marke ist empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Tom.org, 20.03.2007.

  1. #1 Tom.org, 20.03.2007
    Tom.org

    Tom.org Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hi,
    ich bin auf der suche nach einen notebook und bin mir unsicher welche marke ich wählen soll.
    wichtig wäre mir:
    *Qualität
    *Garantie(wie ist eure Meinung? ist Garantie wichtig bei notebooks?)
    *das es leise rennt :p (ich weiß nicht in wie fern das mit der marke zu tun hat aber vl. habt ihr ja erfahrungen)

    oder vl kann mir wer allgemein ein bischen sagen welche notebooks "besser" sind als andere.

    ich hoffe ihr helft mir ein bissl. danke im vorraus !

    mfg Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mak

    mak Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Schwierige Frage, allgemein gelten Thinkpads als die besten Notebooks. Aber seit Lenovo die Marke übernommen hat sollen sie ein wenig nachgelassen haben.
    Ansonsten sind auch Marken wie HP, Dell, Apple, Samsung oder Sony recht gut, wobei das nicht immer auch für die billigeren Consumergeräte gilt.

    Wenn du es länger benutzen willst auf jeden Fall. Den Notebooks sind anfälliger als Desktop-Hardware und man kann viele Teile nicht selbst austauschen.
    2 Jahre sollten es schon sein, besser 3 Jahre. Länger wird man es ja meist eh nicht einsetzen. Restgarantie steigert auch den Wiederverkaufswert.

    Ich denke bei den meisten Notebooks ist das kein Problem mehr. Hier muss man sich auf Testberichte und Erfahrungen anderen Benutzer verlassen.

    Das hängt ganz von deinen Anforderungen ab. Das perfekte Notebook gibt es nicht, aber je genauer du spezifizieren kannst was dir wichtig ist umso näher kommst du an dieses ran. Natürlich nur wenn du auch realistische Forderungen hast und keine Eierlegender Wollmilchsau willst.
     
  4. #3 Tom.org, 20.03.2007
    Tom.org

    Tom.org Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke für die hilfe.

    hat jemand erfahrung/wissen über so "no-name" marken Notebooks wie zB. lahoo.de verkauft? sind diese von der qualität vergleichbar mit anderen marken(Dell,Asus,Acer,usw.)?
     
  5. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    lass lieber die finger von lahoo! nicht nur user in diesem forum, auch einer meiner kollegen hatte schon massive probleme mit diesem shop.
     
  6. mak

    mak Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Es gibt sicher auch ordentliche No-Name-Notebooks (da musst du dich halt auch Testberichte und Erfahrungen anderer Benutzer verlassen), aber wenn man auf sein Notebook angewiesen ist sollte man besser ein Markennotebook mit gutem Service kaufen. Außerdem sollte man bedenken das ein Notebook das nach 1-2 Jahr kaputt geht, kein Schnäppchen war...
    Von Lahoo würde ich die Finger lasse. Über die ließt man hier im Forum nichts Gutes...
     
  7. #6 Tom.org, 27.03.2007
    Tom.org

    Tom.org Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hmm,
    ich hab mich mal umgesehen und hab jetzt diese notebook gefunden:

    RE Notebook "Vanitas T7200", 200GB, 2GB DDR2, DVD/RW/RAM, BT, WLAN, Webcam

    Notebook aus der "Verified by Intel" Serie.
    - 15.4" WXGA Display
    - Geforce Go 7600 Grafikkarte, 256 MB RAM
    - Multiformat DVD-Brenner
    - 3 x USB2.0 Ports
    - PCMCIA und Express Card Slot
    - integrierter SD-Card/MMC, MS Cardreader
    - Fingerabdruck Sensor
    - Webcam
    - 10/100 Mbit LAN
    - 56k Modem
    - SVHS, VGA Anschluss
    1x Notebook BB Compal HEL80, 15.4", Geforce 7600 (256MB), Super Multi Drive
    1x Intel CORE DUO T7200 2GHZ Mobile CPU, boxed
    2x 1GB SO-DIMM/ DDR2-667/ 200pin, PowerRam (2GB RAM Gesamtspeicher)
    1x TOSHIBA 200GB HDD 5400rpm SATA serialATA II 3GB/s 8MB cache 2,5Zoll
    1x Intel PRO WIRELESS LAN 3945ABG - Standard: 802.11g, 802.11a, 802.11b

    nur ist das kein markenNB sondern ein no name.
    wie kann ich jetzt erkennen ob es sich um ein "gutes", qualitativ hochwertigeres produkt handelt oder nicht?
    sagt das "Verified by Intel" darüber etwas aus?

    mfg
     
  8. trofim

    trofim Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also ich würde dir Sony Vaio empfehlen
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Auch ich empfehle jedem wärmstens die Finger von lahoo zu lassen.

    Man könnte es so ausdrücken: LAHOO = STRESS
     
  11. #9 Tom.org, 27.03.2007
    Tom.org

    Tom.org Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    das NB ist nicht von lahoo sondern von einem computergeschäft in meiner nähe.(www.raisl.at)

    hat wer erfahrungen mit so noname NB?
     
Thema:

Welche Marke ist empfehlenswert?

Die Seite wird geladen...

Welche Marke ist empfehlenswert? - Ähnliche Themen

  1. Welche Festplatten-Marke ist normal im Satellite A200 29L verbaut?

    Welche Festplatten-Marke ist normal im Satellite A200 29L verbaut?: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier. Ich habe eine Frage an euch, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich habe hier ein altes,...
  2. Welche Marke?

    Welche Marke?: Hallo, ich mache mein abi und möchte mir demnächst ein notebook besorgen. Hauptsächlich für den gebrauch in der schule(referate, erarbeitungen...
  3. Notebook Suche für Office, welche Marken sind zu empfehlen?

    Notebook Suche für Office, welche Marken sind zu empfehlen?: Hallo Forengemeinde, ich hoffe Ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen. Wie ist dein Budget? 600EUR Kannst du Angebote für Forschung und...
  4. [Kaufberatung] Welche Marken/Baureihen sind Top/Flop?

    [Kaufberatung] Welche Marken/Baureihen sind Top/Flop?: Morgen, auf der Suche, nach einem geeignetem Laptop bin ich auf dieses Forum gestoßen und würde nun gerne um Hilfe bitten, was die Auswahl des...
  5. Welche Marke

    Welche Marke: High, da mein 8 jahre alter vaio langsam wg überhitzung in rente gehen wird, suche ich seit ein paar tagen ein neues notebook. - max Preis...