Welche Notebookmaus?

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Der Verschollene, 10.04.2007.

  1. #1 Der Verschollene, 10.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2007
    Der Verschollene

    Der Verschollene Forum Freak

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X11-Pro T7400 Bennett
    Hallo!

    Kann mir vielleicht jemand eine Notebookmaus um die 20€ oder günstiger empfehlen?
    Kabelgebunden oder kabellos ist mir eigentlich egal. Das Kabel sollte nur nicht allzusehr im Weg sein.
    Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Kabelaufwickelungssystem von Logitech gemacht? Ich habe gelesen, dass das sehr heikel ist und die Maus nach mehrmaligem Aufwickeln nur mehr sporadisch erkannt wird.
    Zu klein sollte die Maus jedoch auch nicht sein. Ich habe große Hände.:D

    Eine Frage hätte ich noch:
    Drückt eine Notebookmaus die Akkulaufzeit des Notebooks eigentlich sehr?

    Danke, lg

    Edit: Sieht eigentlich jemand einen Unterschied zwischen den beiden Mäusen hier (außer dem Namen & Preis;) ):
    Logitech OEM NX20 Notebook Optical Mouse Plus 9,46€
    Logitech Notebook Optical Mouse Plus Silver 19,90€
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. domai2

    domai2 Forum Freak

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Dortmund
    Mein Notebook:
    MacBook 2,2 Late07 Weiss ;-)
    Hallo,

    deine Frage im Edit zuerst: Die Mäuse sind gleich, eine gibt es zum OEM-Preis :p
    Sollte halt vielleicht mit anderer HW verkauft werden, muss aber nicht.

    Ganz allgemein habe ich mit den Microsoft Mäusen nur gute Erfahrungen gemacht. Kosten zwar ein paar Euro mehr, sind aber gut angelegt. Für große Hände dürfte sich die "Basic" Serie gut eignen.

    Logitech sind sicher auch nicht schlecht, nur von NoName Ware würde ich die Finger lassen. Eine gute Maus macht das Leben schon einfacher :rolleyes:

    Gruß
    der domai
     
  4. #3 Sykwitit, 10.04.2007
    Sykwitit

    Sykwitit Forum Master

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    Acer TM432LC | Sony VAIO FE11M
    Ich hatte die Notebook Optical Mouse Plus und würde dir davon abraten. Sie funktioniert kaum auf manch hellen flächen und nach nen Jahr hatte ich beim Stecker nen Kabelbruch. Kauf dir lieber ne Microsoft Maus. Die Akkuleistung hält bei Kabellosen Mäusen meiner Meinung nach länger. Hab derzeit die Wireless Notebook Laser Mouse 6000. Bin recht zufrieden damit...im gegensatz zur Logitech Maus.
     
  5. #4 Der Verschollene, 10.04.2007
    Der Verschollene

    Der Verschollene Forum Freak

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X11-Pro T7400 Bennett
    Danke für die Infos!

    Dann werde ich mich für eine Wireless Microsoft Maus umschauen. Zuerst teste ich Mal ob ich mit dem Touchpad umgehen werden kann.
    Vielleicht fällt der Preis von den ja Mäusen noch.
     
  6. #5 Sykwitit, 10.04.2007
    Sykwitit

    Sykwitit Forum Master

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    Acer TM432LC | Sony VAIO FE11M
    Kauf dir da lieber ne Maus, als wenn du nur mitn Touchpad arbeitest. Ist weit aus komfortabler mit einer Maus als mitn Touchpad zu arbeiten
     
  7. #6 deuterianus, 10.04.2007
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    wenn das TP schnell genug eingestellt ist, sodass man nicht ständig neu aufsetzen muss, um den pfeil einmal quer über den Bildschirm zu bekommen, tut sich da nicht sonderlich viel. Vor allem hat man aber mit dem TP den vorteil, dass man damit noch gut arbeiten kann, wenn keine Unterlage für die Maus da ist. Ansonsten ist die "gemeine Maus" aber sicher ein wenig komfortabeler, das ist nicht abzustreiten.

    Momentan habe ich zwei NB-Mäuse von Logitech und bin mit beiden sehr zufrieden. Hier würde da wegen des Preises nur die RX1000 in Frage kommen. Als Notebookmaus ist die Größe immer noch vergleichbar mit den Standart-Mäusen, die man sonst hinterhergeworfen bekommt. Ich kann sie nur empfehlen, und mit einem Preis ab ca. 14€ auch noch recht günstig.


    MFG
     
  8. #7 Der Verschollene, 11.04.2007
    Der Verschollene

    Der Verschollene Forum Freak

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X11-Pro T7400 Bennett
    Danke!

    Die RX1000 hört sich sehr gut an und sieht sehr gut aus. Ich habe daweil nur positive Bewertungen gefunden. Der Preis 17,75€ plus Selbstabholung, liegt auch eher im meiner Preisrange.
    Ich hoffe nur, dass das Kabel nicht zu sehr im Weg ist, da ich sehr viel mobil sein werde.

    Danke für die Tipps, lg
     
  9. #8 deuterianus, 11.04.2007
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Das Kabel wird nicht mehr oder weniger im Weg sein als bei jeder anderen kabelgebundenen Maus ;) . Ich würde allerdings dazu raten, das Kabel ein wenig aufzuwickel, z.B. so, damit da nicht immer so viel Kabel-Gewirr rund ums Notebook ist.


    MFG
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Pikdame, 20.05.2007
    Pikdame

    Pikdame Forum Freak

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Mein Notebook:
    Toshiba Satego P100-10U
    Hallo,

    ich weiß ja nicht ob du dir schon die RX 1000 gekauft hast.
    Falls nicht, schaue mal bei Ebay unter dieser Artikelnummer: 190114273440 nach.
    Da bekommst du sie inklusive Porto für 12 Euro.

    Viele Grüße
    Susanne
     
  12. #10 Der Verschollene, 20.05.2007
    Der Verschollene

    Der Verschollene Forum Freak

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X11-Pro T7400 Bennett
    Danke für den Tipp!

    Ich habe mir aber schon sehr günstig eine Logitech V270 ersteigert.
    Ich bin sehr zufrieden mit der Maus und der Akku hält immer noch.
    Ich kann diese nur weiterempfehlen.
     
Thema: Welche Notebookmaus?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. notebook maus welche wahl

Die Seite wird geladen...

Welche Notebookmaus? - Ähnliche Themen

  1. Welcher Internetanbieter

    Welcher Internetanbieter: Moin Leutz, Mich würde mal interessieren bei welchen Internetanbieter ihr den seit? Wer hat eurer Erfahrung nach die besten Konditionen? Das...
  2. Vaio Z VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal

    VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal: Guten morgen ich hoffe ihr könnt mir helfen bei meinem Problem. Folgendes, ich will hier mein gutes altes teures Vaio wieder in Betrieb nehmen und...
  3. Welche ist die USB 3.0 Schnittstelle?

    Welche ist die USB 3.0 Schnittstelle?: Hallo zusammen, Ich habe ein Vaio (SVF15A1C5E). Dieses hat drei USB-Schnittstellen. Welche ist die 3.0? Wie kan man das rausfinden? Zwei sind...
  4. Latitude Serie Welchen Grafiktreiber?

    Welchen Grafiktreiber?: Hallo, ich habe das Notebook Latitude E6400 und ein 32bit Betriebssystem. Meine Grafikarte ist eine nVidia Quadro NVS 160M. Ich suche dafür den...
  5. Latitude Serie DELL E6230: welche WWAN/UMTS-Karte?

    DELL E6230: welche WWAN/UMTS-Karte?: Ich suche für ein DELL E6230 eine passende WWAN/Broadband/UMTS-Karte. Wer hätte nen Tipp, welche genau funktioniert und wo kriegt man die am...