Welche Risiken hat ein "ungesichertes WLan"?

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von db1986, 25.03.2007.

  1. db1986

    db1986 Forum Freak

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallöchen Zusammen

    Also meine Frage:

    Wenn ich mich in ein ungesichertes Netzwerk reinklinke, welche Risiken sind dann vorhanden betreffend:

    - Datensicherheit
    - Datenklau
    - Entdeckt zu werden
    - gehackt zu werden
    - ganzes System zerstört werden
    - usw.

    Also ist es unsicher, wenn ich z. Bsp. wärend einer ungesicherten Netzwerkverbindung mich bei meinem E-Banking Konto anmelde oder ich z. bsp. bei einem Online Wettportal anmelde und dort einzahle und wetten tue?

    Könnte der Netzwerkmaster z. bsp. mein Passwort und Kontoangaben irgendwie klauen, oder so?

    Welchen Risiken bin ich dabei ausgesetz?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Kannst dir ja denken, was passiert wenn jemand eine Straftat über deinen WLAN-Zugang begeht. Man hat sein Wlan abzusichern.

    Wenn du dich selbst in eines reinklinkst, kann man natürlich auch auf deinen Rechner zugreifen. So funktioniert ja ein Netzwerk.
     
  4. db1986

    db1986 Forum Freak

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ja ich will auf keinen fall eine straftat begehen, also irgendwelche filesharing oder Pornos über dieses Netzwerk runterladen, für das benutze ich meinen PC :D ;)

    nain, über das Notebook, somit über ungesichertes WLan will ich z.bsp. wenn ich auswärts bin meine Mails lesen usw., nicht mehr.

    aber ebbe, wie meinst du "kann man auf meine Dateien" zugreifen? wie kann ich das absichern oder verhindern?
     
  5. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    eigentlich kann man nur auf deine freigaben zugreifen.
    zur sicherheit kannst du ja die datei und druckerfreigabe deaktivieren.

    legt es jemand drauf an (typ kellerkind), dann kann er natürlich dein system hacken, da hilft dir eine firewall oder ähnliches auch nichts mehr ;).
     
  6. db1986

    db1986 Forum Freak

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    aber ebben, also in meiner Nachbarschaft müsste das ungesicherte Netzwerk ja sein, da denke ich nicht, ist jemand solch eine "kellerkind" das ein solch aussergewöhliches Hobby hat :D

    Die wahrscheinlichkeit, dass solch ein ungesichertes Netzwerk einem Hacker gehört oder einem Laye, wie gross ist das?
     
  7. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    eines hab ich noch vergessen:
    wenn das netzwerk ungesichert ist, dann kann auch jeder, der sich mit dem netzwerk verbindet, den gesamten datenverkehr mitsniffen. sind unverschlüsselte daten dabei, kann er sie natürlich benützen/lesen/....
     
  8. db1986

    db1986 Forum Freak

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also datensicherheit:

    Was habe ich für daten? *überlegen*
    eigentlich nicht sooo persönliche, eher dachte ich Musik daten oder sonstig Word-Dokus, usw. was man halt grade so an müll anfallt.

    Wie schwer ist es, mir diese Daten zu klauen oder zu verändern in einem ungesicherten Netzwerk?

    Firewalle hab ich so eingestellt, dass ich eigentlich jeden vorgang zuerst bestätigen muss, damit der durchs i-net rollt.

    Sobald ich im Ausland bin (Sprachaufenthalt) habe ich ja in der Schule ein volle WLan abdeckung, dass wird dann gesichert sein, denke ich mal. Wie sieht es dann aus, wenn ich z.bsp. in der Schule meine E-Banking angelegenheiten erledige?
     
  9. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    keine ahnung :D. mit den richtigen mitteln ...
    ein normaler user wird an deine nicht-freigegebenen daten nicht so einfach ran kommen.

    ich kann dir hier jetzt keine anleitung geben (nicht dass ich es jemals versucht hätte ;)), aber wenn du keinen trojaner/kein backdoor auf deinem notebook hast und windows komplett gepatcht ist, dann würde ich mir keine allzugroßen sorgen machen.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. db1986

    db1986 Forum Freak

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    okaay, also Trojaner/keylooger sollten keine vorhanden sein, VISTA ist auch Original und Up to Date. I-Net Security (F-Secure 07) läuft auch und ist Up tooo Date.

    Firewall ebenfalls, und ich muss eigentlich jede vorgang bestätigen, (gewollt so von mir)
     
  12. #10 Realsmasher, 25.03.2007
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    mal ne frage :

    reicht es als sicherheit so eine ssid anzulegen, die man eingeben muss um verbinden zu können oder kann man die auch irgentwie rausfinden wenn man sie nicht kennt ?

    weil sobald ich eine verschlüsselung hinzufüge wird der ganze verkehr tierisch langsam und nen neuen router will ich auch nicht kaufen.
     
Thema:

Welche Risiken hat ein "ungesichertes WLan"?

Die Seite wird geladen...

Welche Risiken hat ein "ungesichertes WLan"? - Ähnliche Themen

  1. Welcher Internetanbieter

    Welcher Internetanbieter: Moin Leutz, Mich würde mal interessieren bei welchen Internetanbieter ihr den seit? Wer hat eurer Erfahrung nach die besten Konditionen? Das...
  2. Vaio Z VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal

    VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal: Guten morgen ich hoffe ihr könnt mir helfen bei meinem Problem. Folgendes, ich will hier mein gutes altes teures Vaio wieder in Betrieb nehmen und...
  3. Welche ist die USB 3.0 Schnittstelle?

    Welche ist die USB 3.0 Schnittstelle?: Hallo zusammen, Ich habe ein Vaio (SVF15A1C5E). Dieses hat drei USB-Schnittstellen. Welche ist die 3.0? Wie kan man das rausfinden? Zwei sind...
  4. Latitude Serie Welchen Grafiktreiber?

    Welchen Grafiktreiber?: Hallo, ich habe das Notebook Latitude E6400 und ein 32bit Betriebssystem. Meine Grafikarte ist eine nVidia Quadro NVS 160M. Ich suche dafür den...
  5. Latitude Serie DELL E6230: welche WWAN/UMTS-Karte?

    DELL E6230: welche WWAN/UMTS-Karte?: Ich suche für ein DELL E6230 eine passende WWAN/Broadband/UMTS-Karte. Wer hätte nen Tipp, welche genau funktioniert und wo kriegt man die am...