Welches 18,4" empfiehlt die Gemeinde ???

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von gobayashi, 12.03.2009.

  1. #1 gobayashi, 12.03.2009
    gobayashi

    gobayashi Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo ihr Spezialisten,

    Ich stehe kurz vor dem Kauf eines 18,4" Notebooks und ich muss ehrlich gestehen - die Qual der Wahl macht es einem nicht leicht.......

    Budgettechnisch hab ich kein Limit. Die Displaygröße sollte so gross wie möglich sein (idealerweise FULL HD). Hauptsächlich möchte ich auf dem Notebook Photo- und Musikbearbeitung (Cubase/Ableton/Photoshop/DVD FIlme), ein bisschen Office und Internet anwenden - KEINE SPIELE !

    Das Gewicht spielt punkto Mobilität keine Rolle und mir ist klar dass sich gerade bei diesen Modellen die Akkulaufzeit bei +/- 1 Std bewegen......

    Ich suche ein Notebook mit sehr guter Performance, ausgewogenem Preis-Leistungsverhältnis und bin auf eure Erfahrungen mit diesen 3 Marken neugierig - thats ist !

    Hier kurz die Favoriten und deren Ausstattungen: Welches würdet ihr aufgrund eurer Markenerfahrungen empfehlen ?

    SONY VAIO VGN-AW21Z/B - EUR 1.878,-

    Core 2 Duo T9550 2x 2.66GHz • 4096MB (2x 2048MB) • 564GB (500GB + 64GB SSD) • Blu-ray (BD-R/RE) und DVD+/-RW DL • NVIDIA GeForce 9600M GT 512MB max.1770MB shared memory • 3x USB 2.0/FireWire/Modem/Gb LAN/WLAN 802.11abgn/Bluetooth • HDMI • ExpressCard/34 Slot • Memory Stick (standard/Pro/Duo/Pro Duo) Slot • SD-Card und CF-Card Slot • FingerPrint Reader • Webcam (1.3 Megapixel) • 18.4" WUXGA glare TFT (1920x1080) • Windows Vista Home Premium • Li-Ionen-Akku (VGP-BPS13/B) • 3.90kg • 24 Monate Herstellergarantie

    FSC AMILO Xi3650 - EUR 1.652,-

    Core 2 Duo T9550 2x 2.66GHz • 4096MB (2x 2048MB) • 1000GB (2x 500GB) • Blu-Ray (BD-ROM) und DVD+/-RW DL • NVIDIA GeForce 9600M GT 512MB • 3x USB 2.0/FireWire/Modem/Gb LAN/WLAN 802.11bgn/Bluetooth/eSATA • HDMI • ExpressCard/54 Slot • 5in1 Card Reader (SD/MMC/MS/MS Pro/xD) • Webcam (1.3 Megapixel) • 18.4" WUXGA glare TFT (1920x1080) • Windows Vista Home Premium • Li-Ionen-Akku • 3.90kg • 24 Monate Herstellergarantie

    HP PAVILLON HDX18-1080eg - EUR 1.599,-

    Core 2 Duo P8600 2x 2.40GHz • 4096MB (2x 2048MB) • 640GB (2x 320GB) • Blu-ray und DVD+/-RW DL • NVIDIA GeForce 9600M GT 512MB • 4x USB 2.0/FireWire/Modem/Gb LAN/WLAN 802.11abgn/Bluetooth/eSATA • HDMI • ExpressCard/54 Slot • 5in1 Card Reader (SD/MMC/MS/MS Pro/xD) • FingerPrint Reader • Webcam • DVB-T Tuner • 18" WUXGA glare TFT (1920x1080) • Windows Vista Home Premium • Li-Ionen-Akku • 4.06kg • 24 Monate Herstellergarantie

    Vielen Dank und ich freue mich auf Feedbacks und Tipps

    Yashi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 12.03.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Kauf dir ein ordentliches 15" Gerät und einen fetten Bildschirm
     
  4. #3 SchwarzeWolke, 12.03.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Oder ein Netbook + fetter Bildschirm + noch fetterer Desktop. Sollte für 1500-1800 € locker zu machen sein.
     
  5. #4 gobayashi, 13.03.2009
    gobayashi

    gobayashi Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @ schwarze wolke & 2k5.lexi

    ich finde dass eure antworten einfach sehr unpassend sind...... !:confused:
     
  6. #5 SchwarzeWolke, 13.03.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Warum? Ein 18,4-Bolide macht in meinen Augen nur in den seltensten Fällen Sinn. Oftmals spart man Geld und gewinnt einiges an Ergonomie dazu, wenn man ein Desktop + kleinem aber feinem Net/Notebook kauft.

    Erklär und uns doch einfach genau, was du mit deinem 5-7 Kilo Klopper vor hast.
     
  7. #6 gobayashi, 13.03.2009
    gobayashi

    gobayashi Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    meister wolke:

    ich suche ein notebook - mit der betonung mobil (weil unterwegs) - grosses display (weil viel sicht) und einfach gute performance

    ich habe doch extra dazugeschrieben was mir wichtig ist und wie ich gern arbeite........

    was mache ich mit einem
    oder
    ????

    das habe ich ja zuhause in meinem studio ? und dass sich hier gleich zwei für meine begriffe eher "unpassende" antworten einfinden - hab ich einfach schade gefunden

    der inhalt dieses forum besteht meines erachtens aus "qualitativen" und wertfreien meinungen über alle belange rund um ein notebook. es hilft mir insofern nichts, wenn ihr meint, dass etwas GANZ ANDERES "besser" wäre

    mich hats einfach interessiert was ihr von diesen 3 modellen im vergleich haltet (testberichte hab ich zur genüge gelesen)

    danke trotzdem für die aufmerksamkeit und vielleicht finden sich noch meinungen anderer user

    gruss // ingo.yashi
     
  8. #7 SpaceCowboy1973, 13.03.2009
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    Eins vorweg: Ich kenne nur eines der genannten Notebooks, nämlich das VAIO AW, das mir sehr gut gefällt. Ich würde es wegen der SSD den anderen Notebooks vorziehen. Kleiner Nachteil wäre das Fehlen von eSATA.
    Das HP Notebook würde für mich wegen des Apple-Spiegel-Displays nicht in Frage kommen. Siehe: HP Pavilion HDX16 & HDX18 High-Definition Notebooks - SlashGear
     
  9. #8 SchwarzeWolke, 13.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Und das sind genau die Dinge, die nicht oder nur unter großen Kompromissen zu bewerkstelligen sind.

    Du hast gesagt, dass Mobilität keine Rolle spielt, also brauchst du in meinen Augen kein Notebook. Ein Notebook ist in erster Linie mobil und das ist es, was ein Notebook primär ausmacht.
    Du willst also doch mobil sein, das ist mit einem 18,4-Zöller eigentlich kaum möglich.

    Dementsprechend haben wir geantwortet. Wenn du eh fast nur stationär arbeitest, dann ist eine Kombination aus kleinerem Notebook mit Dockingstation und Display der Königsweg. Professionelle Bildbearbeitung wirst du eh nie an einem Notebookdisplay machen wollen. Ausnahmen sind da die neuen RGB-Displays

    Ich würde dir eher zu einem 17-Zöller mit 1920x1200 Auflösung raten. Da du scheinbar professionell damit arbeitest, würde ich dir dringend zu vor Ort Service und evtl. eines der neuen RGB-Displays raten.

    Wie hoch ist dein Budget?

    Mögliche Alternativen wären das Apple MacBookPro (Achtung! Nur 12 Monate Garantie!)

    oder das Studio17 für 1160 € (Angebot ganz rechts auswählen, 4 Jahre VOS und das WUXGA-Display)

    bzw. das Precision M6400, wobei das mit RGB-Display und einigem Schnickschnack wohl fast die 2500 € kratzen wird.

    Von den oben genannten würde ich auch maximal das Sony empfehlen. Pavillions haben einen schlechten Ruf und der Service für die DInger ist nicht besonders gut. Bei FSC würde ich erst mal nichts kaufen, bis der Ausstieg von Siemens geklärt wurde.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 robert.wachtel, 13.03.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Das wären auch meine Empfehlungen, evtl. noch das Lenovo W700.

    Von den im Eingangspost genannten würde ich keins nehmen.
     
  12. #10 SchwarzeWolke, 13.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das hätte ich auch vorgeschlagen, wenn denn die W700 nicht erst bei 2,5 k€ anfangen würden!

    :D

    Edit: Das HP 8730w wäre auch noch interessant!
     
Thema:

Welches 18,4" empfiehlt die Gemeinde ???

Die Seite wird geladen...

Welches 18,4" empfiehlt die Gemeinde ??? - Ähnliche Themen

  1. Welches NB empfiehlt man? Welches am besten?

    Welches NB empfiehlt man? Welches am besten?: Hallo Notebook-Experten! ich kann mich leider nicht entscheiden, welches NB ich nehmen soll. Mir stehen die 2 NB von Dell und Samsung zur...
  2. Vaio Z VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal

    VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal: Guten morgen ich hoffe ihr könnt mir helfen bei meinem Problem. Folgendes, ich will hier mein gutes altes teures Vaio wieder in Betrieb nehmen und...
  3. Welches Notebook für maximal 450 Euro?

    Welches Notebook für maximal 450 Euro?: Servus, könnt Ihr mir ein gutes 14 - 15 Zoll Notebook für Windows 10 Empfehlen? Das ganze sollte nicht mehr als 450 Euro kosten und natürlich...
  4. Welches Laptop für 12 Jährigen Sohn

    Welches Laptop für 12 Jährigen Sohn: Hallo ich möchte meinem Sohn 12 ein Laptop zu Weinachten kaufen das er den Umgang mit dem Computer lernt nun habe ich aber keine Erfahrungen mit...
  5. Welches Chromebook?

    Welches Chromebook?: Hallo zusammen, ich schreibe ein Buch. Mein ThinkPad T60 ist mit seiner Tastatur einfach toll, zum Schreiben aber weniger geeignet. Erstens ist...