Welches Back Up Tool?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Softwarethemen" wurde erstellt von zirni, 26.02.2007.

  1. zirni

    zirni Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Mein Notebook:
    Sony VAIO FE31Z
    Hallo
    ich würde mir gerne irgendein Back Up Tool zulegen, dass Images von Festplatten machen kann. Damit kann ich dann mein Notebook jederzeit auf das Erstellungsdatum des Images zurücksetzen oder?
    Soweit ich weiß sind hier TrueImage und Ghost weit verbreitet. Gibts Unterschiede? Welches ist besser? Oder Andere?

    Oder noch viel wichtiger: Gibt es Freeware-Alternativen?

    Wie groß ist so ein Image im Vergleich zu den gespeicherten Daten auf einer Platte?

    Hoffe mal ihr könnt mir helfen :confused:

    Gruß Zirni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andreas, 26.02.2007
    Andreas

    Andreas Forum Freak

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung X20 1600 II / XP Home
    49,- EURO, die sich lohnen!

    Hallo!

    Ich habe "Acronis True Image" im Einsatz und bin damit sehr zufrieden. Hat mir schon einige Male das Leben gerettet...

    Ich habe die Version 9.0 - mittlerweile gibt es die Version 10. Es sind aber nur einige Funktionen die ich nicht unbedingt benötige hinzugekommen.

    Also die 49,- EURO sind mir meine Daten schon wert.

    Ich verwende es nur um ein komplettes Image meiner Festplatte auf eine externe Festplatte zu machen. Dies klappt in ein paar einfachen Schritten. Hierbei wird die komplette Festplatte inkl. Betriebssystem in eine einzige Datei gesichert. Es wird der Inhalt auch leicht komprimiert. Ich habe "normale Komprimierung ausgewählt.
    Es gibt folgende Kompimierungsstufen: Ohne, Normal, Hoch, Maximum. Je höher die Komprimierungsrate desto kleiner wird die Archivdatei - für den Backupprozess wird aber dann mehr Zeit benötigt.

    Bei mir ist es derzeit so:
    Ich habe eine 80 GB Festplatte mit belegtem Speicher von ca. 17 GB.
    Zum Sichern der Festplatte benötigt er ca. 10 Minuten.
    Zum Wiederherstellen benötigt er ca. 40 Minuten.
    Die Archivdatei benötigt für die 17 GB durch die Komprimierung nur ca. 12 GB Platz auf meiner externen USB-Festplatte.

    Man muß aber nicht die komplette Festplatte wiederherstellen. Falls man nur auf eine bestimmte Datei oder Ordner aus einem früheren Image zurückgreifen möchte kann man dies auch ganz einfach.

    Sieh dich am Besten auf der Homepage des Herstellers um:
    http://www.acronis.de/homecomputing/products/trueimage/

    Auf diesem Link findest du unten bei "PC Praxis Backup Workshop gratis herunterladen" auch einen guten 4-seitigen Bericht in der PC Praxis 02/2007. Hier wird Acronis True Image 10 Home genau Schritt für Schritt erklärt.

    Wenn du das Programm ausprobieren willst kannst du dir auf der von mir angegebenen Internetseite auch eine Testversion herunterladen.

    Also ich kann es nur empfehlen da ich mit dem Programm bereits zweimal (1. Festplattendefekt, 2. Virenangriff) meine Daten retten konnte. Ich konnte auf eine frühere Sicherung zurückgreifen und habe mir stundenlage Installationen und Einrichtungen meines Systems erspart. Seitdem sichere ich meine Daten regelmäßig - zumindest einmal die Woche.

    Liebe Grüße,
    Andreas
     
  4. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Sonst kannste dir noch Norton Ghost von Symantec ansehen.

    Ich bin sehr zufrieden damit... die vielen Vorurteile Symantecprodukte würden viel RAM und Leistung schlucken sind absoluter quatsch.

    Internet Security braucht immer so 2 MB. 0% CPU
     
  5. #4 farnelli, 26.02.2007
    farnelli

    farnelli Forum Freak

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich habe mit Hilfe von Nero BackItUp (Nero 7 Premium Reloaded) Images von meiner Festplatte angelegt.
    Hat wunderbar funtioniert, einzelne Daten aus den Images habe ich auch schon wieder erfolgreich hergestellt. Wenn du also schon Nero hast, probier es einfach mal mit BackItUp.
    http://www.nero.com/nero7/deu/Nero_BackItUp_2.html
     
  6. #5 Thorsten, 26.02.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Das Nero Backup Tool muss auch ganz gut sein, habe ich aber noch nicht getestet.
    Kann man damit auch bootfähige DVDs erstellen um im Falle eines Falles das gesamte System, sprich Laufwerk C:\, wiederherzustellen?

    Bei Acronis True Image gibt es noch eine Option, die ich empfehlenswert finde:
    auf einer versteckten Partition wird ein Image der Systemfestplatte angelegt und im Falle eines Falles kann man das System beim Booten durch der F11 Taste zurücksetzen.

    Thorsten
     
  7. #6 farnelli, 26.02.2007
    farnelli

    farnelli Forum Freak

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Man kann mit Nero BackItUp eine Bootdisk erstellen und dann damit das Image wiederherstellen.
     
  8. zirni

    zirni Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Mein Notebook:
    Sony VAIO FE31Z
    vielen dank schon mal für die antworten
    hat mir wirklich geholfen
    ich werd mir mal die trueImage Testversion besorgen und dann weitersehen

    gruß
    zirni
     
  9. #8 Thorsten, 26.02.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Hattest du das schon mal selbst getestet?

    Thorsten
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 farnelli, 26.02.2007
    farnelli

    farnelli Forum Freak

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich habe mit der Bootdisk bisher nur ein Image der Systempartition gemacht.
    Hergestellt habe ich eine Partition mit der Bootdisk bisher noch nicht. War noch nicht nötig. Allerdings habe ich schon einzelne Daten/Dateien aus einem anderen BackItUp-Image hergestellt, jedoch unter Windows mit dem eigentlichen Programm.
     
  12. #10 Andreas, 27.02.2007
    Andreas

    Andreas Forum Freak

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung X20 1600 II / XP Home
    @ ZIRNI: Gib' bescheid wie dir Acronis True Image gefällt.

    Hallo Zirni!

    Ist o.k. Schau dir Acronis True Image in ruhe an.

    Gib' bescheid wie es dir so gefällt.

    Ich bin jedenfalls sehr zufrieden.

    Alles Liebe,
    Andreas
     
Thema:

Welches Back Up Tool?

Die Seite wird geladen...

Welches Back Up Tool? - Ähnliche Themen

  1. Welches Tool steuert die LOGO-Lampe auf einem AR21S?

    Welches Tool steuert die LOGO-Lampe auf einem AR21S?: Hi Leute, hat jemand eine Ahnung welches VAIO-Tool die LOGO-Lampe steuert? Ich kann sie nach einer 'sauberen' Neuinstallation im Control Center...
  2. Vaio Z VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal

    VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal: Guten morgen ich hoffe ihr könnt mir helfen bei meinem Problem. Folgendes, ich will hier mein gutes altes teures Vaio wieder in Betrieb nehmen und...
  3. Welches Notebook für maximal 450 Euro?

    Welches Notebook für maximal 450 Euro?: Servus, könnt Ihr mir ein gutes 14 - 15 Zoll Notebook für Windows 10 Empfehlen? Das ganze sollte nicht mehr als 450 Euro kosten und natürlich...
  4. Welches Laptop für 12 Jährigen Sohn

    Welches Laptop für 12 Jährigen Sohn: Hallo ich möchte meinem Sohn 12 ein Laptop zu Weinachten kaufen das er den Umgang mit dem Computer lernt nun habe ich aber keine Erfahrungen mit...
  5. Welches Chromebook?

    Welches Chromebook?: Hallo zusammen, ich schreibe ein Buch. Mein ThinkPad T60 ist mit seiner Tastatur einfach toll, zum Schreiben aber weniger geeignet. Erstens ist...