Welches business-/(multimedia-) notebook?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von 88ralphlauren, 28.07.2010.

  1. #1 88ralphlauren, 28.07.2010
    88ralphlauren

    88ralphlauren Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,

    da ich eigentlich kaum bis keine ahnung von notebooks habe und mich dazu entschlossen habe mir jetzt eines zu zulegen, habe ich mich in diesem forum angemeldet um mich an euch zu wenden :). ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    na gut, dann wollen wir mal:

    * Wie ist dein Budget?
    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?

    Ich hatte da an 400-600 euro gedacht. Ab nächstem jahr student

    * Welche Displaygröße bevorzugst du?
    15"-16"

    * Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
    unwichtig. ich denke nicht dass ich das notebook unter freiem himmel nutzen werde

    * Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)

    vorallem Office& Internet, aber auch Musik, Bilder, Filme

    * Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    spielen werde ich damit nicht. evtl. mal wc3 aber das dürfte dann kein problem sein, hoffe ich :D

    * Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    gelegentlich. uni oder auf heimfahrten. also es sollte aufjedenfall weniger als 3kg wiegen

    * Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?
    ~ 3 stunden

    * Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?
    wäre aufjedenfall von vorteil. ist aber kein muss

    * Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB, Firewire, VGA, TV-OUT / S-Video, DVI / HDMI / Displayport, Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan, Bluetooth,...)?

    aufjedenfall mind. 3 usb-ports und wlan. ansonsten habe ich keine ahung was ich noch brauche :/ ist sonst noch was wichtig?

    also das notebook soll ein desktop-ersatz sein und vorallem für office-anwendungen und internet gebraucht werden. und ein wenig multimedia. s.o.
    also grafikkarte brauche ich keine all zu gute. filme sollte man dennoch vernünftig gucken können. an speicherplatz reichen mir 150-200 gb.
    eine integrierte webcam wäre ein netter bonus. ist aber kein muss.
    ansonsten sollte das ding zuverlässig und schnell laufen. also mind. 2048mb und duel-core!?
    und einigermaßen stabil gebaut sollte er sein.
    das wars eigentlich auch schon.

    welche Hersteller könnt ihr empfehlen?, ich habe bisher an toshiba und samsung gedacht und bei notebooksbilliger.de unter business & multimedia notebooks geschaut. bin aber zu keinem brauchbaren ergebnis gekommen. was fällt euch ein? was könnt ihr empfehlen?

    vielen dank schonmal für eure hilfe :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 28.07.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Business einsteiger Vostro 3500
    Multimedia einsteiger DELL Studio 15 oder so in richtung Lenovo.
     
  4. #3 88ralphlauren, 28.07.2010
    88ralphlauren

    88ralphlauren Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also dell wollte ich eigentlich nicht. wie sieht es mit ersatzteilen und reperatur aus?. ist dies nur bei dell erhältlich/möglich?. falls die garantie abgelaufen ist, ist der fachhändler doch zielich teuer. ansonsten soll dell ja gut sein.

    wie sieht das mit hp aus?
    bin auf dieses model gestoßen: HP ProBook 4510s
    Notebooks HP ProBook 4510s *Special-Deal* Nr. 2

    was ist mit toshiba oder samsung? ist in der preisklasse eher nichts oder wie?

    ich wäre für mehr vorschläge und meinungen sehr dankbar :)
     
  5. #4 Mad-Dan, 28.07.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Wieso ist doch bei dell kein Prob.
    Nimm doch 3 oder 5 Jahre VOS dann hast du 5 Jahre garantie auf alle Teile und der Techniker repariert das ding bei dir zuhause.
    Das HP würd ich nicht kaufen (veraltete CPU) und nur 12 Monate service!
    Toshiba würd ich garnicht kaufen und samsung ginge noch.
    Wobei die Guten samsungs gehen bei 800€ los.
    Schau mal hier:
    Notebooks Dell Vostro 3500 silber N0535001S
    hätte jetzt schon 2 Jahre VOS mit der option diesen zu verlängern.
     
  6. #5 88ralphlauren, 28.07.2010
    88ralphlauren

    88ralphlauren Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ok abgesehen von den dell modellen, welche notesbooks taugen noch was? hätte gerne noch alternativen und mehr meinungen dazu
     
  7. #6 Mad-Dan, 28.07.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    HP/Lenovo/Sony
    aber diese leigen alle über deinem Budget dewegen habe ich diese auch nicht erwähnt.
    Und Asus/Acer und Co über diese rede ich erst garnicht.
    Es gibt bei Acer zb. nur eine serie die Gut ist und die ist auch über deinem Budget.
    Wobei die Serien bei asus und co egal sind der service ist bei allen gleich schlecht.
     
  8. #7 88ralphlauren, 28.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2010
    88ralphlauren

    88ralphlauren Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  9. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Das Problem ist, dass dir für Businessnotebooks das Budget fehlt. Stabile Businessnotebooks, die im günstigeren Bereich mitspielen sind u.a. die R500 (15.4") bzw. die kleineren R400 (14.1"). Die sieht man mitunter gebraucht und mit Restgarantie in der Bucht für 600€ weggehen.

    Vor allem, wenn du das Notebook oft auf die Uni mitnimmst, solltest du dir vorher genau überlegen wie groß es sein darf. Wäre blöd, wenn du 2 Wochen nach Studienbeginn draufkommst, dass du das NB nicht jeden Tag mitschleppen willst, es aber musst. U.U. mal verschiedene Größen im Elektromarkt vor Ort heben, vergleichen, länger ausprobieren. Wenns eine längerfristige Freundschaft auch über den Beginn des Studiums sein soll und du es noch mobil einsetzen willst, würde ich die Grenze bei 14.1" setzen.

    Ansonsten steht mit dem Vostro eh schon mMn. das Maximum im Thema.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 88ralphlauren, 29.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2010
    88ralphlauren

    88ralphlauren Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also wie gesagt es soll für office, internet, musik, und mal n filmchen gucken, genutzt werden. und für ~600 euro wird doch wohl ein notebook dabei sein. also am liebsten wäre mir hp. mir ist schon klar dass die notebooks in der preisklasse nicht der mega hammer sind. mir würde es jetzt einfach helfen wenn ihr mir sagt welche hp oder samsung notebooks ok sind.
    __________________________________________________

    also ich habe mich jetzt hierfür entschieden:
    Notebooks HP 620 BusinessBook WK423EA

    abgesehen von leider nur 1 jahr garantiezeit ist das doch ok für office,internet,musik,dvd oder?

    oder dieses:
    HP G62-130EG i3-330M 4GB 500GB HD5430 Win7HP | hoh.de

    zwischen den beiden schwanke ich jetzt. bitte um entscheidungshilfe^^
    danke
     
  12. #10 Mad-Dan, 29.07.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Wenn! dann das G62.
     
Thema:

Welches business-/(multimedia-) notebook?

Die Seite wird geladen...

Welches business-/(multimedia-) notebook? - Ähnliche Themen

  1. Vaio Z VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal

    VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal: Guten morgen ich hoffe ihr könnt mir helfen bei meinem Problem. Folgendes, ich will hier mein gutes altes teures Vaio wieder in Betrieb nehmen und...
  2. Welches Notebook für maximal 450 Euro?

    Welches Notebook für maximal 450 Euro?: Servus, könnt Ihr mir ein gutes 14 - 15 Zoll Notebook für Windows 10 Empfehlen? Das ganze sollte nicht mehr als 450 Euro kosten und natürlich...
  3. Welches Laptop für 12 Jährigen Sohn

    Welches Laptop für 12 Jährigen Sohn: Hallo ich möchte meinem Sohn 12 ein Laptop zu Weinachten kaufen das er den Umgang mit dem Computer lernt nun habe ich aber keine Erfahrungen mit...
  4. Welches Chromebook?

    Welches Chromebook?: Hallo zusammen, ich schreibe ein Buch. Mein ThinkPad T60 ist mit seiner Tastatur einfach toll, zum Schreiben aber weniger geeignet. Erstens ist...
  5. Welches Ultrabook/Tablet/Convertible für Maschinenbau Student?

    Welches Ultrabook/Tablet/Convertible für Maschinenbau Student?: Hallo liebe Community, Ich steh vor einer für mich wahnsinnig schweren entscheidung... Ich bin seit Oktober Maschinenbau Student und...