welches Geräte zum Kaufen

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von remark, 23.06.2007.

  1. remark

    remark Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich will maximal €1300 für Notebook ausgeben. Das Gerät muss für Mobilität, Home entertainment & Games im akzeptablen Zustand sein. welches wird von euch empfohlen?
    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 davidsen, 23.06.2007
    davidsen

    davidsen Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Sony VGN-FZ18M
  4. #3 singapore, 23.06.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  5. remark

    remark Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich bedanke mich sehr. Ich habe noch eine Frage. Wie schätzt ihr Acer Aspire 5920G? Stärke & Schwäche gegenüber von euch empfehlenden Geräte?
     
  6. #5 hoerndl, 25.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2007
    hoerndl

    hoerndl Forum Master

    Dabei seit:
    11.05.2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Blaues Licht macht glücklich.
    Als Antwort vielleicht n Zitat von singapore von hier (da ging's direkt um den Vergleich R70 vs 5920G)

    Acer verbaut starke Komponenten (CPU, GraKa,...) in schwache Gehäuse und spart am Service. edit: In der Aspire-Serie wohlgemerkt. Natürlich sieht es beim Kauf der Geräte so aus, als hätte man ein Schnäppchen gemacht, da die Konkurrenz mit besseren (teureren) Gehäusen und besserem Service hier bei gleichem Preis kaum dieselben Komponenten einbauen kann. Doch vor allem mittel- und langfristig werden Wenige glücklich damit. Schau Dir auch hier im Forum mal die Sparte "Acer" an und vergleiche die Überschriften der Threads mit Samsung, Dell, Lenovo...denke, da wird auch Dir schnell ein Unterschied Auffallen ;)
     
  7. remark

    remark Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wer weiß über
    Asus F3SV:
    Intel Core 2 Duo T7500 2,2 GHz
    200 GB Festplatte
    2048 GB RAM
    nVidia Geforce 8600M GS
    €1299

    HP Pavilion DV65----
    Core 2 Duo T7300
    200GB
    2048 GB
    nVidia GeForce 8400M GS
    €1249

    Kann man ein Vergleich machen. Gibt es ein Testbericht für beide Notebooks?
     
  8. amos77

    amos77 Forum Freak

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Mein Notebook:
    Apple MacBook Pro 3,1
    Auch ich würde die Auswahl von "davidsen" angeben und aufgrund der benötigten Spieletauglichkeit für ein R70 Despina optieren
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. remark

    remark Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das Problem ist in keinem geschäft in Österreich zufinden. sogar bei Samsung Österreich. Daher als Variant haben ich an oben genannten Asus & HP gedacht. Was meint ihr?
     
  11. max04

    max04 Forum Freak

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony X 11; E4300; T60;
    Asus Notis sind in der Praxis bislang alle ein bisschen lauter vom Lüfter her.
    Die HP Pavilion Serie soll im Service Fall seitens HP im Gegensatz zu den Businessmodellen (sehr) schlecht betreut werden.

    Samsung in Österreich zu kaufen geht in dem Sinn nicht, weil der österr. Samsung Vertrieb eigentllich gar keine Notebooks vertreibt.

    Also geht ein Bezug nur über Internetversandhandel.
    Z.B. über Cyberport Österreich aus Wien, die da Notis aus Deutschland liefern.
    http://www.cyberport.at/item/1104/1002/0/90924/item.html?VIEW=datasheet

    Oder von
    Igelsböck Markus
    IT & Mediendesign
    Adalbert - Stifter Strasse 2
    A - 4623 Gunskirchen
    http://web43.login-4.hoststar.at/igelsboeck/igelsboeck/onlineshop/product_info.php?info=p514_Samsung-R70-Aura-T7100-Devin.html
     
Thema:

welches Geräte zum Kaufen

Die Seite wird geladen...

welches Geräte zum Kaufen - Ähnliche Themen

  1. 2 Geräte! Welches nehmen?

    2 Geräte! Welches nehmen?: Hallo, meiner Freundin ist nach 4 Jahren Ihr Acer 17" Notebooke kaputt gegangen. Sie möchte nun ein kleineres 15" Gerät. Das Gerät soll...
  2. Welches dieser beiden Geräte würdet ihr bevorzugen?

    Welches dieser beiden Geräte würdet ihr bevorzugen?: Hallo zusammen, da ich in den letzten Monaten beim Googlen nach laptopspezifischen Fragen immer wieder hier gelandet bin, wollte ich mir mal...
  3. 2 Geräte zur Auswahl + Welches nehmen?

    2 Geräte zur Auswahl + Welches nehmen?: Hallo, ich suche für meine Freundin ein NB. Neben der technischen Ausstattung sollte die Optic natürlich auch stimmen ;) Also hat sie sich...
  4. Vaio Z VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal

    VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal: Guten morgen ich hoffe ihr könnt mir helfen bei meinem Problem. Folgendes, ich will hier mein gutes altes teures Vaio wieder in Betrieb nehmen und...
  5. Welches Notebook für maximal 450 Euro?

    Welches Notebook für maximal 450 Euro?: Servus, könnt Ihr mir ein gutes 14 - 15 Zoll Notebook für Windows 10 Empfehlen? Das ganze sollte nicht mehr als 450 Euro kosten und natürlich...