Welches könnte mein Neues werden ?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Vin_, 05.08.2014.

  1. Vin_

    Vin_ Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Servus mal wieder



    Wie hoch ist dein Budget?
    2000.-

    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor?)?
    Kann Angebote diese Art nutzen (Lehrer/Schueler)

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?

    Immer wieder mobil und oft im Freien. Ich schleppe es ab und zu durch die Gegend (Ubahn / Bim / Zug, werde es oft im Garten nutzen)
    Brauchst du ein CD/DVD/Bluray Laufwerk? Muss dieses eingebaut sein oder kann es auch extern sein?
    nein

    Welche Displaygröße bevorzugst du?
    15,6 annehmbar waeren auch 14-17
    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
    Matt / hell
    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)

    Verschiedene Rechenintensive Anwendung und auch Multimedia. GPU waere schoen wenn nutzbar. KEINE SPIELE

    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    KEINE SPIELE

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?

    Sollte wechselbar sein
    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?

    Angewiesen ja / Service brauch ich nicht aussergewoehnlich

    Welche Anschlüsse benötigst Du?[
    (USB 2.0, USB 3.0, Firewire, eSATA, VGA, HDMI / Displayport, Thunderbolt, ExpressCard, Dockingport, Gigabit LAN, Bluetooth,...)?
    2 x USB3 (muss)
    hdmi (kann)
    Docking (kann)


    So und nun meine Anforderungen und Voraussetzungen in Worten:

    Zur Zeit sind meine ständigen Begleiter Lenovo x220 Geräte. Das stärkste davon hat einen i7 mit 2,8 Ghz.

    Da ich seit einiger Zeit wieder mit 2 Nbs gleichzeitig arbeite und ich mir mit den Grösseren doch leichter tue (Augen werden auch nicht besser), habe ich begonnen mich auf die Suche zu machen.

    Weiters habe ich Hackintosh erstmalig kennengelernt und manch einen Vorteil dieses OS für mich entdeckt. Einer davon ist der das ich es neben meinem primären OS auch verwenden kann.

    Ich möchte jedoch kein MACBOOK Pro erwerben.

    OS -tauglichkeit der priorität nach

    1. LINUX + muss sein
    2. WINDOWS + muss sein
    Hackintosh + darf sein


    Es sollte 15,X oder ähnlich sein und ein helles mattes Display haben.Auflösung muss nicht wahnsinnig hoch sein da die Augen eh nimmer ganz so gut mitspielen.

    Nvidia / AMD Grafikkarte um CUDA bzw dergleichen zu nutzen wäre wünschenswert.

    CPU hätte ich nun gerne ne Quad mit mindest 2,4. Sollte ja auch eine Verbesserung der Leistung bringen. Also sollte es ein Gerät sein das mit QUADs schon zurecht kommt.

    Es muss auf mindest 16 MB Ram ausbaufähig sein (VMs bzw RAMDISK) und die Festplatte sollte austauschbar sein. Bevorzuge SSHD ab 1TB.

    Tastatur hätte ich gerne hintergrundbeleuchtet und leise sollte das Teil auch sein.Gerade in der Nacht stören mich laute Lüfter dann schon sehr.

    Leider sind die neuen Touchpads nicht das Wahre. Hab zwar nun schon das eine oder andere mal damit gearbeitet, aber ich mag sie auch nicht besonders.
    Muss also nicht sein.

    Accu hätte ich gerne abnehmbar – wenn das Gerät Tagelang läuft mag ich keinen dauerbeladenen Akku.

    So zu den Geräten die ich im Auge hatte:

    das
    Lenovo Y50-70
    schlechtes Touchpad
    scheinbar zu dunkel
    ram und hd tausch nur mit Garantieverlust

    lenovo t540 und w540
    dürften beide das „touchpad“ touchpad haben

    dell
    dürfen zu laut sein ?!


    ACER,MSI und SCHENKER meide ich.

    Ich habe keine Eile ein neues Gerät zu besorgen den vorerst hilft mit ein t61 weiter. Aber es sollte dann doch irgendwann mal soweit sein.

    Freu mich auf Eure Ideen und Vorschläge und sage schon mal Danke

    Vincent
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 06.08.2014
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    das klingt alles nach einem Dell precision 4800 oder 3800.

    das Lautstärke Thema wirst du bei einem Intel quad so wie so bekommen.
     
Thema:

Welches könnte mein Neues werden ?

Die Seite wird geladen...

Welches könnte mein Neues werden ? - Ähnliche Themen

  1. Vaio Z VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal

    VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal: Guten morgen ich hoffe ihr könnt mir helfen bei meinem Problem. Folgendes, ich will hier mein gutes altes teures Vaio wieder in Betrieb nehmen und...
  2. Welches Notebook für maximal 450 Euro?

    Welches Notebook für maximal 450 Euro?: Servus, könnt Ihr mir ein gutes 14 - 15 Zoll Notebook für Windows 10 Empfehlen? Das ganze sollte nicht mehr als 450 Euro kosten und natürlich...
  3. Welches Laptop für 12 Jährigen Sohn

    Welches Laptop für 12 Jährigen Sohn: Hallo ich möchte meinem Sohn 12 ein Laptop zu Weinachten kaufen das er den Umgang mit dem Computer lernt nun habe ich aber keine Erfahrungen mit...
  4. Welches Chromebook?

    Welches Chromebook?: Hallo zusammen, ich schreibe ein Buch. Mein ThinkPad T60 ist mit seiner Tastatur einfach toll, zum Schreiben aber weniger geeignet. Erstens ist...
  5. Welches Ultrabook/Tablet/Convertible für Maschinenbau Student?

    Welches Ultrabook/Tablet/Convertible für Maschinenbau Student?: Hallo liebe Community, Ich steh vor einer für mich wahnsinnig schweren entscheidung... Ich bin seit Oktober Maschinenbau Student und...