Welches Modell ist für mich das richtige?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von eselhund, 18.07.2007.

  1. #1 eselhund, 18.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2007
    eselhund

    eselhund Forum Freak

    Dabei seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Servus,

    ich bin am VGN-FZ11Z interessiert, doch ist es preislich doch ein wenig sehr über meiner Vorstellung (1200..1400€)
    15.4" ist eigentlich auch schon entschieden. Gewicht ist egal, sollte halt nicht so riesig wie ein 17"er sein...
    Wiederum sollte man auch eine gewisse Anzeigefläche haben...

    Was wichtig ist:
    Schnelle 2-Kern & 64 Bit CPU
    viel schnellen RAM
    Festplatte auch eher größer und schneller, da mehrere Betriebssysteme drauf kommen und auch einiges an Daten. (wobei trotzdem 120 GB reichen würden)
    Grafikkarte sollte eher "schlecht" sein, da sie sehr teuer sind und ich keine Zocker-Grafikkarte brauche.
    Blu-Ray wäre auch was sehr feines.
    WLAN und sonstige "Selbstverständlichkeiten" setz ich jetzt mal voraus.


    Dinge wie Robustheit , Verarbeitung, Display, Tastatur, Geräuschpegel, Wärmeentwicklung, Akkukapazität usw. denke ich sind bei Sony Laptops sehr gut. Wie ich gelesen hab.





    ...So nun meine eigentliche Frage:

    Welches Modell ist das richtige für mich? (Check leider nicht so ganz bei der Systematik von Sony in Bezug auf die Serien-Einteilung)

    PS: Ist hier vielleicht falsches Unterforum, aber auch an anderen vernünftigen (!) Herstellern wäre ich interessiert!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alexxander, 18.07.2007
    Alexxander

    Alexxander Forum Master

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Vaio VGN-FZ11Z u. VGN-TX3XP/B
    Alternative

    Das FZ11Z ist schon ein feines Teil, wie ich seit drei Wochen bestätigen kann.

    Bei deinen Anforderungen und dem Preisrahmen würde ich mir ein Dell 1520 konfigurieren. Blueray wirst Du dabei vergessen können, das macht die Sache richtig teuer.

    Alexander
     
  4. #3 eselhund, 18.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2007
    eselhund

    eselhund Forum Freak

    Dabei seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Aber so viel ich informiert bin sind Sonys schon "die besten" was Display und Verarbeitung angeht. Was mir wie auch Robustheit und Akkulaufzeit sehr wichtig ist.

    Denn wenn blu-ray einfach nur teuer macht! (hab mich für diese Aussage nicht ausreichend informiert)
    wäre da wohl noch das 11S von Sony zu nennen (oder worin bestehen die sonstigen Nachteile zum 11Z außer: blu-ray 160 GB Festplatte und nächst kleinerem Prozessor?)
    Ich mein blu-ray hab ich bewusst als "fein" bezeichnet, da ich es für durchaus wünschenswert, aber nicht notwendig halte. (wobei Nachrüsten wohl ausgeschlossen ist...)
     
  5. #4 Alexxander, 18.07.2007
    Alexxander

    Alexxander Forum Master

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Vaio VGN-FZ11Z u. VGN-TX3XP/B
    Dell Sony

    Dass die Verarbeitungsqualität von Dell schlechter sein soll als die von Sony, höre ich zum ersten Mal.

    Das X Black II-Display von Sony nimmt allerdings tatsächlich eine Sonderstellung ein (dann landest Du automatisch beim FZ11S oder beim FE41S/Z), was nicht heißt, dass die Dell-Displays schlecht wären. Bei einigen Dell-Modellen kannst Du bei telefonischer Bestellung auch ein mattes Display bestellen, was durchaus Vorteile haben kann.

    Und Du kannst eben individuell nach Deinen Ansprüchen konfigurieren (Prozessor, RAM, schnellere Platte). Selbst bei der Display-Auflösung kannst Du wählen.

    Hier mal zwei Reviews zum 1520:
    http://www.reviewpub.net/2007/07/inspiron-1520.html
    http://www.notebookreview.com/default.asp?newsID=3821
    Nachteil gegenüber dem Sony: Klobiger

    Unterschiede FZ11S/Z:
    Blueray nein/ja
    CPU T7100/T7300
    Grafikspeicher 128MB/256MB

    Alexander
     
  6. #5 eselhund, 18.07.2007
    eselhund

    eselhund Forum Freak

    Dabei seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke erstmal für die Infos.

    Allerdings bin ich nun ein wenig verunsichert, welcher der beiden Prozessoren vom FE41Z oder FZ11S besser ist (T7200 und T7100)
    Der T7100 hat zwar den höheren FSB allerdings ist der L2 Cache halb so groß und er ist neuer. Vielleicht weißt du was deren Eigenschaften sind bzw. Unterschiede!

    Zudem ist er ja auch ein Stückchen teurer als der FZ11S. (Und ich denk mal, dass der FE41S dem FZ11S unterlegen ist...)

    Ja Dell ist bestimmt auch sehr gut, hört man schon auch viel gutes von... Aber irgendwie tendiere ich trotzdem mehr zu Sony, vielleicht kennst grad noch spontan ein passendes HP-Modell, damit könntest mir die Auswahl noch ein klein wenig schwieriger gestalten ;-)


    Und die Tests werd ich mir die nächsten Tage mal durchlesen, hab grad nicht so viel Zeit...
     
  7. #6 Alexxander, 19.07.2007
    Alexxander

    Alexxander Forum Master

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Vaio VGN-FZ11Z u. VGN-TX3XP/B
    Fe Fz

    Der T7200 ist etwas leistungsfähiger als der T7100, hier mal eine Benchmarkliste: http://www.notebookcheck.com/Mobile...&deskornote=&or=0&search=merom&sort=dhrystone

    Außerdem ist die 160GB-Platte schneller (5.400 rpm) als die 200GB-Platte (4.200 rpm) - was man aber etwas relativieren muss, da volle Platten langsamer sind, und 160GB hat man eben schneller voll.

    Zum FE41Z gibt es hier einen ausführlichen Testbericht: http://www.notebookcheck.com/Test-Sony-Vaio-VGN-FE41Z-Notebook.2815.0.html

    Ich persönlich tendiere dazu, eher neuere Technologien einzusetzen, auch wenn das nicht immer rational sein mag.

    Zu HP kann ich nichts sagen - ist nicht meine Marke :)

    Alexander
     
  8. #7 eselhund, 19.07.2007
    eselhund

    eselhund Forum Freak

    Dabei seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nochmals danke, einen Test zum FZ11S hast du nicht zufällig auch noch? (konnte nirgends einen finden)

    Und vielleicht kannst du noch was zur Gegenüberstellung von FE41S zum FZ11S sagen. Aber am ehesten tendiere ich zum FZ11S. Wobei der Dell 1520 mit T7300 auch sehr interessant wäre, auch günstiger. Nur kann ich halt nirgends einen Dell anschauen bzw. direkt mit einem VAIO vergleichen. Aber der 1520 ist ja 15" also 4:3 bzw 5:4 Format und nicht 16:10 wie die 15.4" ...oder doch nicht?! (ist widersprüchlich auf der HP)

    Gibt's hier vielleicht irgendwo einen Vergleich von zwei aktuellen Sony und Dell? (Speziell Gehäuse, Display, Tastatur und Akku)


    Was hältst du von ner 7.200 rpm HDD in nem Laptop? (Wird aber auch wieder lauter)
     
  9. nimsay

    nimsay Forum Freak

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Alexxander, 19.07.2007
    Alexxander

    Alexxander Forum Master

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Vaio VGN-FZ11Z u. VGN-TX3XP/B
    Also das Dell hat schon 15,4 Zoll, wie aus den im Handbuch aufgeführten Produktspezifikationen hervorgeht und zwar wie folgt wählbar:

    Typ (Aktivmatrix-TFT)
    15,4-Zoll WXGA
    15,4-Zoll WXGA mit TrueLife
    15,4-Zoll WXGA+ mit TrueLife
    15,4-Zoll WSXGA+ mit TrueLife


    Du hast Recht: Dass man sich Dells nicht im Laden ansehen kann, ist schon schade. Dell hat zwar angekündigt, künftig auch den Vertriebsweg über den Einzelhandel zu beschreiten, aber wer weiß ab wann?

    Der Unterschied von 5.400er und 7.200er Platten ist sicherlich messbar, ob man ihn auch tatsächlich spürt, ist eine ganz andere Frage. Tendenziell dürften die schnelleren Platten lauter sein und mehr Hitze produzieren. Beachten würde ich, dass die Festplatte eine der wenigen Notebookkomponenten ist, die man auch nachträglich ohne Probleme wechseln kann.

    Einen Test des FZ11S habe ich bisher nicht gefunden. Es gibt schon Tests zu FZ-Modellen (z.B. auch auf der weiter oben verlinkten Seite notebookreview.com). Allerdings sind die Modellbezeichnungen und die Spezifikationen innerhalb der Reihe zwischen USA und DE unterschiedlich.

    Persönlich kann ich sagen, dass ich mit meinem FZ11Z sehr zufrieden bin. vor allem das Display ist klasse (identisch zum FZ11S). Einzige Kritikpunkte von mir nach den ersten drei Wochen: eine ziemlich sinnlose Sondertaste "AV Mode" und relativ viel vorinstallierter Programm-Müll. Und ein vierter USB-Anschluss hätte mir auch gefallen.

    Alexander

    Übrigens: Glaub bloß nicht, dass Du irgendwann die definitiv bestmögliche Entscheidung triffst. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man eher immer unsicherer wird, je mehr man recherchiert. Und plötzlich liest man dann etwas über ein Samsung oder ein Lenovo, das doch auch nicht schlecht wäre und alles geht von vorne los. Irgendwann muss man springen:)

    Alexander
     
  12. #10 hoerndl, 19.07.2007
    hoerndl

    hoerndl Forum Master

    Dabei seit:
    11.05.2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Blaues Licht macht glücklich.

    Das kann man nur dick und fett unterstreichen! (leider :( )
     
Thema:

Welches Modell ist für mich das richtige?

Die Seite wird geladen...

Welches Modell ist für mich das richtige? - Ähnliche Themen

  1. Wer weiss welches Modell das ist ??????

    Wer weiss welches Modell das ist ??????: hallo, habe ein großes problem. mir wurde ein laptop von asus geklaut welcher nicht mir gehört hat, jetzt muss ich genau den gleichen wieder...
  2. G560 0679 welches Modell?

    G560 0679 welches Modell?: Hallo, Nach einem Displaybruch will ich ein Ersatzdisplay bestellen, Problem: Habe das 0678, aber es gibt hinter dieser Nummer noch eine...
  3. Welches dieser drei Modelle?

    Welches dieser drei Modelle?: Hallo ihr Lieben! :) Da ich mit Macintosh auch Monate nach dem Umstieg nicht wirklich zurecht komme, möchte ich vom MacBook wieder zurück zu...
  4. Vaio Z Welches HDD Modell verbaut Sony in der Z Serie?

    Welches HDD Modell verbaut Sony in der Z Serie?: Hi Leute, ich besitze ein Z13C5E mit 128GB SSD und (normalerweise) einem optischem DVD Laufwerk. Das ODD finde ich bei dem Gerät nun ziemlich...
  5. Vaio EB Welches Modell?

    Welches Modell?: Hi, meine Freundin sucht ein neues Notebook und optisch und leistungsmäßig sagt ihr das Vaio E in 15.5" zu, wie man es sich im Sony Store...