Welches NB die 1000 wahrscheinlich...

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Metal, 15.09.2008.

  1. Metal

    Metal Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich wende mich an euch weil ihr euch mehr auskennt als ich in Sachen Notebooks. Desktop Systeme kenne ich mich aus aber was Notebookteschnik angeht bin ich Newbie. Ich hatte noch nie eines will aber eines anschaffen für Unterwegs.
    Die einzigen Vorraussetzungen was es haben sollte ist nicht größer als 15,4" und halt möglichste günstig da ich es nur für Internet und dergleichen brauche. Das einzige Spiel was Flüssigst in guter Auflösung und guten Grafikdetails rennen muss ist WoW und auch das neue Addon dazu was am 13.11 kommt.
    Sonst habe ich eigentlich keinerlei Verwendung dafür ausser in Urlaub gleich Fotos oder so überspielen und angucken aber das ist ja eh kein Problem. Maus, Kopfhörer (eventuell Mikro) wird von mir angesteckt für besseres Arbeiten und Sound.

    Hoffe ihr könnt mir etwas helfen und wenn möglich sollte es schon ein Markennotebook sein Danke euch erstmal.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzeWolke, 15.09.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Schau mal hier nach, dort sind am Ende einige Fragen aufgelistet, die du uns beantworten solltest.
     
  4. Metal

    Metal Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    - Wie ist dein Budget?
    (Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen?)
    - Welche Displaygröße bevorzugst du?
    - Was willst du mit dem Notebook machen?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)
    - Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele?
    - Willst du das Notebook mehrmals in der Woche mobil nutzen?
    - Wie lange sollte die Akkulaufzeit im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?


    Ich nehme an die meinst du?
    Also Bugdet lasse ich offen weil mich das am wenigsten juckt.
    Alles andere habe ich eigentlich schon geschrieben in meinen ersten Post oder irre ich mich?
     
  5. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    WOW ist ja kein Highendgame, wodurch jede Einsteiger 3D Grafik ausreichen sollte.

    Spontan fallen mir da ein:
    - HP 8530p/w Die Preise werden sicher bald sinken, da das Notebook gerade ganz neu ist und es werden auch weitere Modelle erscheinen.
    - Lenovo Thinkpad T61 (eventuell nicht mit der X3100, dann hast du ein paar 3D Reserven)/T500
    - HP 8510p/w
    - Dell Studio 15 / XPS 1530 (leider mit Glaredisplay, eventuell zur Vostro-Serie greifen)
    - Samsung P560 (allerdings gibt es zur Zeit nur ein schwaches Modell)
    - Samsung R560 (leider mit Glaredisplay, aber sehr guter Leistung)
     
  6. #5 Metal, 16.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2008
    Metal

    Metal Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vielen Dank erstmal an dich.
    Ja WOW ist ned High End aber in Grafikdetails in höheren Regionen sollte es schon flüssig Spielbar sein. Im Prinzip ist das die größe Anforderung an den Laptop, alles andere braucht weniger Resource. Ist immerhin nur für Unterwegs und ab und an mal für die Arbeit :)

    Edit:

    Hm das günstigste was du mir rausgesucht hast kostet ja auch noch über 800€? Mit meinen Anforderungen sollte das doch wesentlich günstiger gehen oder?
     
  7. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    :rolleyes: Außerdem sind 800€ für ein Notebook wenig bis sehr wenig.

    Günstigere Notebooks:
    - Samsung P500
    - Samsung R510
    - HP 6730s/6735b
    - HP 6710/6715
    - Lenovo R61
    - Samsung R60/SA1B
    - Vaio NR21
    - Lenovo SL500
    - Dell Vostro 1510 und das Studio 15 kosten nicht mehr al 800€, hängt eben von der Konfig ab.
     
  8. #7 Meinnameisthase, 16.09.2008
    Meinnameisthase

    Meinnameisthase Forum Freak

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    TP R61 NF1FNGE 8933-FNG
    Wenn du das Notebook auch nur 1X pro Woche transportierst, solltest du besser alle 15,4"-Notebooks streichen. Wenn es wirklich mobil sein soll, sollten 14" Obergrenze sein.
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Metal

    Metal Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Naja ich hab ja ned gemeint das ich mir 800€ ned leisten kann ich dachte nur das ich mit meiner sehr geringen Anforderung eigentlich günstiger aussteigen müßte. Ein Vostro das schon sehr gute Teile verbaut hat kostet ja ned mehr wie gute 1000-1100€, da fand ich 800€ schon recht viel ;)

    15,4" sollte es schon sein. Ich bin immer mit Auto unterwegs, egal ob Privat oder Firmenmäßig. Da fällts ned so ins Gewicht ;)
     
  11. #9 Meinnameisthase, 17.09.2008
    Meinnameisthase

    Meinnameisthase Forum Freak

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    TP R61 NF1FNGE 8933-FNG
    Es geht nicht nur um den Transport; ein 15,4"-Notebook ist für häufiges Auf- und Abbauen einfach ausgesprochen unhandlich.

    Hier mal ein Tipp, den man evtl. öfter posten könnte. Ist meines Erachtens ein Hammer-Schnäppchen für nur 539,-
    Es handelt sich dabei nicht um ein Notebook der günstigeren R-Serie, sindern um das sich um das T60 1952-CTO. Es ist billiger, weil die Verpackung schon geöffnet und das Notebook evtl. schon als Vorführgerät benutzt wurde. Angaben zu Garantie fehlen anscheinend.
    Lenovo Thinkpad T60 1952-CTO - Magic Devices GmbH

    Die Angaben zur Grafik sind widersprüchlich (vgl. obige Angaben mit detaillierteren Daten unten). Wer Interesse hat, muss also mal bei denen anrufen und fragen.
     
Thema:

Welches NB die 1000 wahrscheinlich...

Die Seite wird geladen...

Welches NB die 1000 wahrscheinlich... - Ähnliche Themen

  1. Welches Multimedia Notebook bis 1000€

    Welches Multimedia Notebook bis 1000€: Hallo Leute , Ich bin auf der Suche nach einem neuen Laptop für mich. Ich würde gerne ein high end paltop haben für multimedia und office und...
  2. Welches Ultrabook für 700€ - 1000€ ?

    Welches Ultrabook für 700€ - 1000€ ?: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und würde mich sehr über ein paar Ratschläge bezüglich eines neuen Notebooks freuen. Ich habe...
  3. Welches Gaming-Notebook um 1000€??

    Welches Gaming-Notebook um 1000€??: Hallo:) Welche Notebooks um 1000€(oder weniger) könnt Ihr mir für Spiele(Call of Duty 4+5,Crysis...) empfehlen?:confused: Welche Grafikkarte...
  4. Welches Notebook <= 1000€??

    Welches Notebook <= 1000€??: Hallo! Suche ein neues Notebook, da sich mein derzeitiges demnächst verabschiedet. Was ist mir wichtig? Buget?: Der Kaufbetrag sollte...
  5. Welches "Allround"-Notebook? ( 1000~1500€ )

    Welches "Allround"-Notebook? ( 1000~1500€ ): Abend liebe Forumler, bin frisch registriert und komme gleich zur Sache ;) Welche Grafikkarte würdet ihr für aktuelle Spiele empfehlen? Um...