Welches Notebook?/Empfehlung

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Mooothe, 09.12.2010.

  1. #1 Mooothe, 09.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2010
    Mooothe

    Mooothe Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich würde den Beitrag gerne löschen aber weis nicht wie das geht.
    kann mir wer helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 09.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Das Problem ist, daß deine Anforderungen wie
    • "Budget? max. 900€"
    • "16"" - 17"" lieber größer als zu klein"
    • "Multimedia"
    • "manchmal was spielen"
    • "3 h + wäre gut. Je mehr, desto besser."
    im Prinzip auf die "eierlegende Wollmilchsau" rauslaufen, die es bekanntlich nicht gibt.

    Wie darf man
    "Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    eher selten."
    verstehen?
    heisst, du nimmst es nicht mit in die Schule? Wozu dann die (für Größe, Ausstattung und Budget) recht hohen Ansprüche an die Akkulaufzeit?
     
  4. #3 Mad-Dan, 09.12.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Ist schon klar, aber dann wäre interessant zu wissen welche Spiele mit welchen auflösungen (Details).
    Weil dann bei gewissen Spielen dieser satz.
    hinfällig wird.
    Je Geringer die Grafik und CPU leistung ist desto höher bzw. länger ist die Akku laufzeit. Wobei das für dich ja eigentlich nebensächlich sein kann, da du das gerät ja überwiegend zu hause nutzen willst (und da gibts ja Steckdosen)!
    Ist wichtig wenn es nur dein einziger PC ist, und du im Garantiefall auf einen PC angewiesen bist.
    Standard anschlüsse bei neuen geräten ist/sind immer (zu 95%)
    HDMI/VGA/LAN/Kopfhörer/Mic/USB.
    Einige geräte bieten dann noch Firewire/eSATA/USB3.0/DVI/Displayport.
    Bei den Drahtlosen verbindungen ist eigentlich A/B/G und Teilweise auch N (N-draft) Standard.
     
  5. #4 Mooothe, 09.12.2010
    Mooothe

    Mooothe Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich habe es mir nochmal durch den Kopf gehen lassen.

    Es soll halt nicht kleiner als 15"" sein.
    Und wegen der Akkulaufzeit: Ich kenne mich ja nicht so gut aus, und deshalb hab ich nicht gewusst das 3 h schon viel ist.

    Und Nein ich bin nicht auf den Laptop angewiesen.

    Das Wichtigste was mich eigentlich interessieren würde ist das mit CPU und Grafikkarte.
    wie gut sollte die Grafikkarte mindestens sein, oder welche soll es sein? und wie ist das bei der CPU? Weil da kenn ich mich wirklich null aus.
     
  6. #5 Brunolp12, 09.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    CPU sind eigtl. der i3 und der i5 "Stand der Dinge" - wenn man keine besonderen Anforderungen hat, dann kann man aus "Spar-Gründen" aber auch eine ältere Variante nehmen.

    zur Grafik:
    • Grafik"karten" gibt es in Notebooks nur in übertragenem Sinne, später Tauschen kann man normalerweise nicht.
    • es gibt "spielen" oder "nicht spielen" - "würde auch gerne manchmal was spielen" ist dasselbe wie "spielen"
    • für "spielen" ist die Frage: welche Spiele? (Grafikleistung in Notebooks ist immer so ne Sache) - die dahingehende Frage hast du leider ignoriert.
     
  7. #6 Mooothe, 09.12.2010
    Mooothe

    Mooothe Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja ok spielen kann ich zu Hause am Pc eigentlich auch ist mir grad klar geworden.

    Aber welches Notebook würdet ihr empfehlen?

    Was haltet ihr von dem?Ist im Angebot: HP Notebook G62-b60SG

    Ist da die Grafik und der Prozessor einigermaßen gut?
     
  8. #7 Mad-Dan, 09.12.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Darum ging es nicht.
    Bruno und auch meiner einer hatte gefragt wenn du am Notebook spielen willst, was für Spiele denn gespielt werden sollen.
    Die Frage hast du ja nicht beantwortet.
     
  9. #8 Brunolp12, 09.12.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    leider macht das deine Angaben nicht klarer :rolleyes: :(

    du willst also doch nicht spielen?


    kommt zwar drauf an, was du mit dem Gerät vorhast (was du ja leider nicht verrätst), aber ich glaub, dies Teil würde man ohnehin eher nicht empfehlen.

    wenn du nicht spielen willst, ist die Grafik wurscht.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mooothe, 09.12.2010
    Mooothe

    Mooothe Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das spielen ist jetzt sowieso unwichtig muss jetzt nicht mehr sein.

    aber was haltet ihr vom oben genannten Notebook?
     
  12. #10 Brunolp12, 09.12.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ich würde sagen, daß es bessere gibt, auch für den Preis. Dies hat ja auch eine Grafikkomponente, die du -deinen letzten Aussagen zufolge- nicht unbedingt brauchen würdest.
     
Thema:

Welches Notebook?/Empfehlung

Die Seite wird geladen...

Welches Notebook?/Empfehlung - Ähnliche Themen

  1. Vaio Z VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal

    VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal: Guten morgen ich hoffe ihr könnt mir helfen bei meinem Problem. Folgendes, ich will hier mein gutes altes teures Vaio wieder in Betrieb nehmen und...
  2. Welches Notebook für maximal 450 Euro?

    Welches Notebook für maximal 450 Euro?: Servus, könnt Ihr mir ein gutes 14 - 15 Zoll Notebook für Windows 10 Empfehlen? Das ganze sollte nicht mehr als 450 Euro kosten und natürlich...
  3. Welches Laptop für 12 Jährigen Sohn

    Welches Laptop für 12 Jährigen Sohn: Hallo ich möchte meinem Sohn 12 ein Laptop zu Weinachten kaufen das er den Umgang mit dem Computer lernt nun habe ich aber keine Erfahrungen mit...
  4. Welches Chromebook?

    Welches Chromebook?: Hallo zusammen, ich schreibe ein Buch. Mein ThinkPad T60 ist mit seiner Tastatur einfach toll, zum Schreiben aber weniger geeignet. Erstens ist...
  5. Welches Ultrabook/Tablet/Convertible für Maschinenbau Student?

    Welches Ultrabook/Tablet/Convertible für Maschinenbau Student?: Hallo liebe Community, Ich steh vor einer für mich wahnsinnig schweren entscheidung... Ich bin seit Oktober Maschinenbau Student und...