Welches Notebook für bestimmte Anwendungen

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von ophrys1, 19.04.2008.

  1. #1 ophrys1, 19.04.2008
    ophrys1

    ophrys1 Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    ich möchte ein Notebook kaufen, aber nicht noch einmal das Rad neu erfinden und gerne von Euren Erfahrungen profitieren. Vorhanden ist ein ganz ordentlicher PC mit einem sehr ordentlichen 22´´ Zoll TFT-Monitor von EIZO. Einsatzgebiet ist der übliche Office-Kram, Internet und zu etwa 50% Bildbearbeitung mit Photoshop. Ich werde nun gelegentlich zu Vorträgen eingeladen, und zeige dann mein Bildmaterial in Form einer Powerpoint-Präsentation. Dabei benutzte ich bisher die vor Ort vorhandene Geräte (Laptop und Beamer). Ein eigener Beamer der Mittelklasse ist unter 1600 € nicht zu bekommen und ist mir einfach zu teuer. Ein eigenes Notebook ist jetzt aber doch fällig, denn was man da manchmal unterwegs antrifft, ist schon gelegentlich etwas abenteuerlich.

    Das Notebook wird also fast ausschließlich unterwegs benutzt. Hauptsächlich um meine Präsentation in einen Beamer einzuspeisen, Auf Reisen, um Bilder von der Kamera runter zuladen um sie besser beurteilen zu können und um gelegentlich mal Mobil ins Netz zu gehen.

    Das Notebook sollte aber unbedingt eine DVI, oder HDMI-Schnittstelle haben um Qualitätsverluste bei der analog-digital-Wandlung zu vermeiden. Ein 15´´ Bildschirm sollte reichen, ebenso 120 bis 160GB Festplatte. Eine durchschnittliche Grafik-Karte ebenso. Der Arbeitsspeicher sollte wohl 2048 MB haben, denn meistens werden die Geräte heute mit Vista ausgeliefert. Ein ordentliches Laufwerk oder besser ein Brenner würde auch nicht schaden.

    Ich brauche also kein teures Spitzengerät, bei dem alle blanke Augen bekommen, sondern ein Gerät, welches für die genannten Bedingungen optimal ist. Es soll kein Laptop aus der Schrottkiste sein (Ich habe hier einige Meinungen zu Medion gelesen) sonder ein Gerät in ordentlicher Qualität mit einer vernünftigen Ausstattung. Ein guter Service ist auch nicht zu verachten. Das alles natürlich zu einem möglichst kleinen Preis.

    Wenn mir jemand ein bestimmtes Gerät oder auch nur ein paar Firmen empfehlen könnte, würde ich mich sehr freuen. Vielleicht habe ich bei meinen Überlegungen auch etwas übersehen. Lasst mich also bitte an Euren positiven oder negativen Erfahrungen teilhaben und von Euren Marktkenntnissen profitieren. Ich danke Euch schon im Voraus für Eure Mühe.
    Viele Grüße
    Ophrys1
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 19.04.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Dann würde ich dir eher ein kleineres Notebook empfehlen. Ein 14 oder 13,3 Zoll Notebook läßt sich wesentlich leichter und einfacher transportieren.
    Wie viel würdest du denn ausgeben wollen?
    Spontan würde mir das Dell XPS M1330 einfallen:
    http://www.notebookcheck.com/Test-Dell-XPS-M1330-Notebook.5770.0.html
    http://www.notebookjournal.de/tests/315

    Da bist du auch servicetechnisch gut aufgehoben.
    http://www.heise.de/ct/tv/artikel/105491

    Wenn es doch 15,4 Zoll sein soll:
    Dell Inspiron 1525
    http://www1.euro.dell.com/content/p...s.aspx/inspnnb_1525?c=de&cs=dedhs1&l=de&s=dhs
    http://www.notebookcheck.com/Test-Dell-Inspiron-1525-Notebook.7994.0.html
     
  4. #3 ophrys1, 19.04.2008
    ophrys1

    ophrys1 Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Welches Notebook

    Na, meine Schmerzgrenze wäre so bei 700€
    Gruß
    ophrys1
     
  5. #4 singapore, 19.04.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Das ist nicht wirklich viel.
    Dann fällt das XPS schon mal weg.
    Allzu viel Auswahl hast du nicht, wenn du auf DVI / HDMI Wert legst.
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Welches Notebook für bestimmte Anwendungen

Die Seite wird geladen...

Welches Notebook für bestimmte Anwendungen - Ähnliche Themen

  1. Welches Notebook für maximal 450 Euro?

    Welches Notebook für maximal 450 Euro?: Servus, könnt Ihr mir ein gutes 14 - 15 Zoll Notebook für Windows 10 Empfehlen? Das ganze sollte nicht mehr als 450 Euro kosten und natürlich...
  2. Welches Acer Aspire Nitro VN7 Notebook?

    Welches Acer Aspire Nitro VN7 Notebook?: Erledigt Hat sich erledigt
  3. Welches Notebook?

    Welches Notebook?: Hallo Zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Notebook: - Budget max 650€ - kein Student - steht zu Hause als "Desktop" und nur...
  4. Welches Gaming Notebook soll ich kaufen?

    Welches Gaming Notebook soll ich kaufen?: Ich weiß nicht weches ich kaufen soll. a) Acer Aspire V7 Nitro (999€) b) ASUS GL551JK-CN126H (1049€)
  5. Welches Notebook für Office, mehrere offene Tabs, Youtube, und Musik?

    Welches Notebook für Office, mehrere offene Tabs, Youtube, und Musik?: Hallo liebes Forenteam, hier erst mal der Fragebogen mit meinen Antworten: Wie hoch ist dein Budget? maximal 300 Euro (daher tendiere...