Welches Notebook?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von entenpower, 29.04.2006.

  1. #1 entenpower, 29.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2006
    entenpower

    entenpower Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vor etwa einer Woche ist das Motherboard von meinem Desktop PC durchgebrannt. Danach stellte sich die Frage, ob ich eher in ein neues Motherboard oder in einen Notebook investieren sollte. Schließlich entschied ich mich fürs Notebook, da ich bald das studieren anfangen werde und zuvor im Sommer ein 2 monatiges Praktikum in Spanien machen werde, welches ich schließlich nicht ohne irgendeiner Form von Computer überleben könnte *g*.

    Also kurz zu dem Desktop PC den ich vorher hatte:
    - AMD Sempron 2200+
    - NVIDIA Geforce 2 mit 32MB Graka
    - 384 MB DDR-Ram mit 266 Mhz

    Wie man schnell sieht, hatte dieser PC eine relativ preiswerte Ausstattung, jedoch reichte sie für alles was ich damit tat. Hauptsächlich war es Internet/Chatten/Email/DVD/unaufwendige Bildbearbeitung/ und etwa zweimal im Jahr wurde auch mal CS 1.6 gespielt, welches meiner Meinung nach Problemlos auf dem PC lief.
    Da ich viel Fotografiere werde ich mir ein Wechsellaufwerk für meine bisherige 3,5" Festplatte zulegen, worauf eh alle Daten (Bilder, Musik) gespeichert sind. Jedoch sollte die interne Festplatte des Laptops mind. 60 GB haben um einen kleinen Puffer für die Zukunft zu haben.

    Ich suche jetzt einen Laptop, der genau diese Anforderungen erfüllt und natürlich möglichst billig ist. Also die absolute Schmerzgrenze ist 900 Euro inkl. Versandkosten, aber icb bitte darum, mir dennoch einen möglichst günstigeren Laptop zu empfehlen.

    Ich bin ab jetzt erstmal generell für Vorschläge offen, jedoch sollte der Laptop nicht gebraucht sein.

    MfG
    Philipp

    PS: Mir ist gerade eingefallen, dass ich auf eine gute Farbwiedergabe auf dem Display setze, da ich eben sehr viel Fotografiere. Das Display sollte mind. 14 Zoll groß sein.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    wenn dir das Display so wichtig ist, im Bereich der 14 und 15 Zoll Notebooks haben sich die Sonys die hellsten Display, jedoch solltest du dir natürlich auch überlegen, wie soll das Gewicht sein, die Akkulaufzeit, die Auflösung usw.. letztendlich bekommst du nach deiner Priorität schon das passende Notebook.

    grüsse
     
  4. #3 entenpower, 03.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2006
    entenpower

    entenpower Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also die Sony's Laptop's sind mir leider zu teuer.

    Ich habe aber dafür jetzt ein paar andere Laptops rausgesucht:

    1.) Dell Inspiron 6400:
    - 1,66 Ghz Core Duo Prozessor
    - 80 GB Festplatte
    - 512 MB Ram
    - ca. 900 Euro
    - Graka: Intel GMA 900 bis 128MB
    - Vorteil: Core Duo Prozessor, jedoch kein PCMCIA Anschluss

    2.) Acer Aspire 1642WLMi
    - Pentium M(Centrino) mit 1,7Ghz
    - 1024MB Ram
    - 100 GB Festplatte
    - ca. 900 Euro
    - Graka: Intel GMA 900 bis 128MB
    - Vorteil: 1024MB Ram und 100 GB Festplatte
    http://www.hoh.de/index.htm?notebook_acer_aspire_1650.htm

    3.) Asus A8F
    - 1,66 Ghz Intel Core Solo Prozessor
    - 512MB Ram
    - 80 GB Festplatte
    - ca. 940 Euro
    - Graka: Intel GMA 945 bis 128MB
    - Vorteil: Schön kompakt
    http://www.hoh.de/index.htm?d_109604_ASUS_A8F_H006H__90NF6A624353502C12_27064.htm


    4.) Acer Aspire 1652
    - Pentium M(Centrino) mit 1,73 Ghz
    - 1024 MB Ram
    - 80 GB Festplatte
    - Graka: 64MB ATI Mobility Radeon X300
    - ca. 900 Euro
    - Vorteil: bessere Graka und 1024 MB Ram
    http://www.hoh.de/index.htm?d_107522_Acer_Aspire_1652WLMi__LX_A9805_116_23151.htm

    5.) NoName von Lahoo
    - Pentium M Prozessor 730 mit 1,6Ghz
    - 1024 MB Ram
    - 120GB Festplatte
    - Graka: Graka: Intel GMA 900 bis 128MB
    - ca. 800 Euro
    - Vorteil: günstig, 120 GB Festplatte, 1024 MB Ram, TV Out
    http://www.brunen-it-shop.de/shopel...#tabs&osCsid=fbf068be4acba397e40a1fb3532a91bf

    So, dass sind die Laptops, die ich mir bisher ausgesucht hab. Sie haben alle Ihre eigenen Vorteile und Nachteilek und gerade deswegen weis ich absolut nicht, welcher Laptop der richtige für mich ist. An den Acer Laptops stört mich nen bißchen, dass sie kein TV Ausgang haben und ich somit den Laptop nie an ein Fernseher anschließen könnte (um vielleicht mal einen Film zu schauen), aber dafür haben sie die besten Konfigurationen.
    Ich hab keine Ahnung, welcher der richtige für mich ist und hoffe an dieser Stelle um eure Hilfe.

    Der Laptop Nr.5 hat eigentlich alles was ich haben will und wäre rein theoretisch perfekt auf mich zugeschnitten. Nix würde fehlen, selbst der TV-Out ist da. Ich hab nur Angst davor, dass es ein NoName Produkt ist (oder ist www.lahoo.de bekannt?). Hat schon jemand Erfahrungen mit Lahoo und kann über die Qualität deren Laptops berichten?

    MfG
    Philipp
     
  5. #4 Pryde3031, 05.07.2006
    Pryde3031

    Pryde3031 Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wie die Laptops von Lahoo sind würde mich auch interesieren.

    Mfg Pryde
     
  6. #5 TomW, 05.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2006
    TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    wie hier in anderen Threads schon erwähnt, das sind reine Reseller Notebooks. Die Bairbones werden in Taiwan, meist von Clevo gekauft, hier noch individuell bestückt und dann verkauft. Repariert werden von den Resellern auch nur Kleinigkeiten, alles darüber wird eingeschickt und das kann mal eben 6 Wochen dauern. Dies steht auch oft kleingedruckt in den AGBs dieser Reseller. Die Qualität dieser Barebones ist in der Regel Mittelmaß, leider ist die Streubreite sehr groß. Ich habe selbst ein Clevo 5600P noch zu Hause aus dem Jahre 2003, nun es läuft, aber die Oberflächen nutzen sich immens schnell ab (habs schon neu lackieren müssen) und es bricht auch schon mal eher was ab (Display aussen schon geklebt usw.). Ich würde sagen, wenn man ein Notebook nicht so oft nutzt, dann ok, aber wenn es oft genutzt wird und man es unbedingt braucht, dann würde es auf keinen Fall kaufen, wie gesagt, die Streubreite der Qualität ist halt sehr groß, was ich von einem Händler weiss, der dieser lange verkaufte, es aber nicht mehr macht, eben aus diesen Gründen. Aber du kannst natürlich auf ein gutes erwischen und im Notebook selbst sind ja meist Komponenten von Standardherstellern wie Intel, Toshiba usw...

    grüsse
    Tom
     
Thema:

Welches Notebook?

Die Seite wird geladen...

Welches Notebook? - Ähnliche Themen

  1. Welches Notebook für maximal 450 Euro?

    Welches Notebook für maximal 450 Euro?: Servus, könnt Ihr mir ein gutes 14 - 15 Zoll Notebook für Windows 10 Empfehlen? Das ganze sollte nicht mehr als 450 Euro kosten und natürlich...
  2. Welches Acer Aspire Nitro VN7 Notebook?

    Welches Acer Aspire Nitro VN7 Notebook?: Erledigt Hat sich erledigt
  3. Welches Notebook?

    Welches Notebook?: Hallo Zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Notebook: - Budget max 650€ - kein Student - steht zu Hause als "Desktop" und nur...
  4. Welches Gaming Notebook soll ich kaufen?

    Welches Gaming Notebook soll ich kaufen?: Ich weiß nicht weches ich kaufen soll. a) Acer Aspire V7 Nitro (999€) b) ASUS GL551JK-CN126H (1049€)
  5. Welches Notebook für Office, mehrere offene Tabs, Youtube, und Musik?

    Welches Notebook für Office, mehrere offene Tabs, Youtube, und Musik?: Hallo liebes Forenteam, hier erst mal der Fragebogen mit meinen Antworten: Wie hoch ist dein Budget? maximal 300 Euro (daher tendiere...