Welches Schreibprogramm

Dieses Thema im Forum "Apple Forum" wurde erstellt von Sonybrumer, 19.05.2010.

  1. #1 Sonybrumer, 19.05.2010
    Sonybrumer

    Sonybrumer Forum Stammgast

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallöchen,

    meine Frage, was benutzt ihr für ein Schreibprogramm:
    Office 2008 oder iLive???? Es geht um Bewerbung schreiben.

    (die meisten nutzen ja Office wegen Windows)

    Besten Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 chiller, 19.05.2010
    chiller

    chiller Forum Freak

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Baden
    Mein Notebook:
    Acer TravelMate 5730G
    Hallo,

    also ich verwende Office 2007 sowie OpenOffice 3
    Hauptsächlich verwende ich bei dem Office das Outlook, ansonsten würde mir die OpenOffice Version genügen.
     
  4. #3 2k5.lexi, 19.05.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Open office kannst du nehmen. Funktioniert genau wie MS office. Das einzige was du nicht machen darfst ist die Dateiformate untereinander andauernd wechseln. Entscheide dich für einen Dateityp und alles ist gut.
     
  5. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Wenn du Bewerbungen schreibst, solltest dus nachher in PDF umwandeln. Daher ist es mMn. egal in welchem Programm dus schreibst.
     
  6. #5 ThomasN, 19.05.2010
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Hab sowohl Office 2008, iWork 08 als auch OpenOffice auf meinem Mac im Einsatz.
    Im Grunde is es wurscht was du nimmst, alle Programme haben Ihre Macken.

    Allerdings hat OpenOffice diese Macken auch schon bei Basisfunktionalitäten, bspw. Bildunterschriften die beim Öffnen eines Dokuments plötzlich nicht mehr da sind, sich nicht mehr editieren lassen usw. ...
    Ich bin von OpenOffice geheilt und da ich beruflich viele Windows Kollegen habe, brauch ich sowieso Office von MS für den Mac.
     
  7. #6 Sonybrumer, 19.05.2010
    Sonybrumer

    Sonybrumer Forum Stammgast

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also heißt das für mich Office 2008 kaufen,weil das auch viele Firmen haben. ............ kommt noch eine neuere Version raus??????
     
  8. #7 ThomasN, 21.05.2010
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Pages von Apple kann das DOC und DOCX Format anstandslos lesen.
    Was raus kommt wenn du mit Pages so ein Dokument erzeugst und dann in Word öffnest weiß ich jetzt nicht.

    Für deine Bewerbungsunterlagen reicht dir OpenOffice dicke.
    Wenn du in einem Unternehmen bist fällt vielleicht ne Lizenz für deinen Mac ab.

    Wenn jetzt die Office 2010 für Windows auf den Markt kommt, wird wohl 2011 die Version für den Mac folgen.
     
  9. 0ip0ip

    0ip0ip Forum Freak

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin (GER)
    Mein Notebook:
    Toshiba Qosmio X300-13I
    ich hab open office 3
    und Office 2010 beta...
    habe meine bewerbung damals aber auf open office geschrieben...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mad-Dan, 21.05.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Bewerbungen wenn per E-mail versendet wird immer als PDF senden.
    Da eine Word Bewerbung gut und gerne schonmal 10MB und mehr sein kann.
    PDF Reader hat jede firma.
    PDF hat den vorteil jeder kann es lesen aber nicht ändern (so ohne weiteres) und es ist ein kleines Format.
    Es kommt nicht gut wenn man mit nem zu großen Dateiformat den Mailserver der Betreffenden firma blockiert.
     
  12. maboon

    maboon Guest

    Naja, wenn ich Angst haben muss, dass mein Bewerbungsmail den dortigen Server blockert, sollte ich mir ernsthaft Gedanken machen, ob dieser Arbeitgeber der richtige für mich ist ;)

    Aber natürlich völlig richtig: immer als PDF versenden! Andernfalls hast Du nicht mehr unter Kontrolle, wie sich deine Dokumente beim Empfänger auf dem Bildschirm darstellen. Ich sehe das in der heutigen Zeit eher aus Kompatibilitätssicht.

    OpenOffice reicht vollkommen aus. Eine (private) MS-Office-Lizenz erwebe ich persönlich eigentlich nur wegen Outlook. Grundsätzlich sind die Pakete aber völlig überteuert - mittlerweile zum Glück aber ja nicht mehr alternativlos. iWork/Mac OS kenn ich net...
     
Thema: Welches Schreibprogramm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schreibprogramm

Die Seite wird geladen...

Welches Schreibprogramm - Ähnliche Themen

  1. Vaio Z VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal

    VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal: Guten morgen ich hoffe ihr könnt mir helfen bei meinem Problem. Folgendes, ich will hier mein gutes altes teures Vaio wieder in Betrieb nehmen und...
  2. Welches Notebook für maximal 450 Euro?

    Welches Notebook für maximal 450 Euro?: Servus, könnt Ihr mir ein gutes 14 - 15 Zoll Notebook für Windows 10 Empfehlen? Das ganze sollte nicht mehr als 450 Euro kosten und natürlich...
  3. Welches Laptop für 12 Jährigen Sohn

    Welches Laptop für 12 Jährigen Sohn: Hallo ich möchte meinem Sohn 12 ein Laptop zu Weinachten kaufen das er den Umgang mit dem Computer lernt nun habe ich aber keine Erfahrungen mit...
  4. Welches Chromebook?

    Welches Chromebook?: Hallo zusammen, ich schreibe ein Buch. Mein ThinkPad T60 ist mit seiner Tastatur einfach toll, zum Schreiben aber weniger geeignet. Erstens ist...
  5. Welches Ultrabook/Tablet/Convertible für Maschinenbau Student?

    Welches Ultrabook/Tablet/Convertible für Maschinenbau Student?: Hallo liebe Community, Ich steh vor einer für mich wahnsinnig schweren entscheidung... Ich bin seit Oktober Maschinenbau Student und...