Wer entscheidet für mich?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von JoKer, 22.02.2006.

  1. JoKer

    JoKer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Also leute...

    Irgendwie ist dieses Forum unverzichtbar geworden für mich.
    Wenn ich ein allgemeines Prob habe ist es hier schon längst gelöst worden.
    Weiter so!
    Nun habe ich eine spezielle frage.
    Ich besitze ein vgna417s. Tolles notebook was die leistung angeht. jedoch zu schwer und das gehäuse lässt zu wünschen übrig.
    Nun möchte ich mir ein leichteres zulegen. Dachte preislich so an 1400-1600€
    Da ich eine werbeagentur habe ist mir wichtig:

    Geschwindigkeit.
    (lasse mehrere programme gleichzeitig laufen(dualcore???) wie photoshop, corel, quark)
    Arbeitsspeicher.
    (standard is denke ich mal 1024) werde ich eh auf 2048 aufrüsten
    Grafikkarte
    (am liebsten eine highend grafikkarte 256mb muss aber sein ich rendere viel)
    Display.
    (möchte eigentlich nicht auf x-black verzichten dachte da ich schon einen 17" habe an 15,4")

    Was haltet Ihr vom vgnfe11s???
    an sich datentechnisch gar net mal so schlecht. aber meine frage nun: ich habe mich an einen 2ghz cpu gewöhnt... wie sieht es mit der geschwindigkeit von der fe serie aus?
    habe keine ahnung von nb grakas (*auchn powerbook hat*) wie ist die karte im fe11s?

    danke im vorraus für eure antworten.:rolleyes: :rolleyes:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Minobu, 22.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2006
    Minobu

    Minobu Forum Master

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 2.2 GhZ
    da du es gewerblich auch einsetzen willst, ganz klar macbookpro. gerade in der bildverarbeiteten branche gehört apple immer noch zu guten ton. was nicht zuletzt am gefälligen stylishen design liegt, sowie den guten leistungsdaten. es ist eben auch ein eyecatcher. man kann sich der aufmerksamkeit gewiß sein, bei einer schnellen kleinen offline präsentation beim kunden.
    sobald windows vista (vorraussichtlich mitte des jahres) rauskommt, kannst du auch ohne probleme windows drauf fahren. die leuchtdichte (270cd/m2) und farbbrillianz des displays soll die selbe sein wie bei den großen 30" displays. ansonsten sind die leistungs daten auch gut. gerade der ram läßt sich billig aufrüsten, da nur ein slot bei apple belegt ist. bei sony sind es zwei, wenn ich mich nicht irre.
    zugegeben, daß macbookpro ist nicht gerade billig. aber als gewerbertreibender kannst du ja die mwst wieder absetzen.
    das von dir beschriebene sony ist auch prima für deine einsatzzwecke geeignet. meiner meinung nach ist es die nächstbeste alternative. dell geräte bieten auch einen guten gewerbe support, jedoch finde ich sie optisch überhapt nicht ansprechend.
    alle anderen firmen würde ich für eine werbefirma aus support und optischen gründen vorn vorn herein ausschließen.

    Macbookpro
    Preview
     
  4. JoKer

    JoKer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Danke...
    aber suche ein NB wo windows drauf läuft... also das fe11s?
    gibt es alternativen d.h. eines mit ner x1600 drin?
     
  5. #4 k101010, 22.02.2006
    k101010

    k101010 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Soso... hast Du schon mal in ner Werbeagentur / Fernsehsender gearbeitet? Ich schon ;) ... Und diejenigen bei denen, die sich auch nur ein bisschen auskennen lachen sich höchstens krank über Apple. Ich hab selbst mal ein bisschen an einer PowerMac G5 Quad Station und einem Imac G5 gearbeitet. Schon toll, wenn das System für bald 4000 Euro + FinalCut Pro für nochmal 1500 Euro das einzige am Markt sind, dass nicht mal in der Lage ist, ne Preview vor der halbstündigen Berechnung zu erstellen... Das versetzte den Technischen Leiter oft in solche Freundensstürme, dass er die Kiste oft am liebsten direkt aus der Regie geschmissen hätte :D

    Egal wen Du da drauf angesprochen hast... Apple, hießes immer "ach ja, der völlig überteuerte Scheissdreck da..." löl
    Man Apple aber sicherlich lassen: Sie haben mit Abstand das beste Design und sind rein von der Verarbeitung top. Betriebssystem/Anwendermäßig aber völlig besch... und überteuert. Manchen machts halt auch riiiiiieeesigen Spaß sich am Namen aufzugeilen: Ich hab nen Apple G5 und sogar noch nen Ipoooood! Uhhhhh!! :D
     
  6. #5 Thorsten, 22.02.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    HI,

    zum rendern brauchst du aber keine Grafikkarte mit 256MB Arbeitsspeicher, die bringen dir keinen Vorteil. Dazu bedarf es eine leistungsfähige CPU als auch einen grossen Arbeitsspeicher.
    Daher würde ich das FE11S ins Auge fassen und auf 2048MB RAM aufrüsten.

    Thorsten
     
  7. #6 Minobu, 23.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2006
    Minobu

    Minobu Forum Master

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 2.2 GhZ
    dito.


    naja für die rechenintensiven aufgaben verwenden wir an der uni einen Sun e5500 mit 14gb ram. ist zwar schon etwas in die jahre gekommen, aber tut sein zweck. ich denke auch mal nicht das hier nach einer komplexen a/v video schnittlösung gefragt wurde, oder das jmd ernsthaft mir einem notebook, gleich welcher art, versuchen würde. wir lassen übrigens in unserer werbeagentur die filme drehen, von leuten die im "Fernsehsender" arbeiten. ;) ich vermute mal stark, daß JoKer im 2d und vektor bereich rendern wollte. also eher den typischen aufgaben feldern einer marketing/werbeagentur. auch im redaktionellen bereich ist apple nach wie vor sehr stark präsent.
    nur mal so am rande. wozu brauchst du eigentlich ne preview funktion in final cut? effekte und schneiden geht doch in echtzeit. vlt habt ihr ja gar kein apple sondern einen stechapfel?
     
  8. #7 Minobu, 23.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2006
    Minobu

    Minobu Forum Master

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 2.2 GhZ

    sicherlich bietet auch apple nicht die nonplusultra lösungen. aber außer meinem c64 habe ich nie wieder einen rechner gesehen, der allen ansprüchen gerecht wird.
    das betriebssystem sagt ja nun auch mal gar nichts über einen rechner aus. nur weil microsoft spring sagt, fragen nicht gleich alle wie hoch. die gewohnheits effekte bisheriger erfahrungen, gerade im umgang mit software bzw marken allgemein spielen eine sehr große rolle. 10 unterschiedliche betriebssysteme haben mindestens ebenso viele usability ansätze. in spätestens einem halben jahr läuft sowie so windows auf den intel macs. dann solltest auch du einen mac bedienen können. :D

    tja zum image lässt sich nur eins sagen: ""Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" . jeder bevorzugt eben seinen eigenen style. ist ja auch ok. wäre ja sonst langweilig. nur der anspruch nach absolutheit einzelner macht überhaupt keinen sinn, da geschmack nunmal als abstraktum völlig unrational ist.
    historisch ist eine möglichkeit sich der antwort nach der frage, warum mehr grafiker apple bevorzugen als andere leute, zu nähern.
    es war nämlich mal, vor gar nicht langer zeit, als es noch pentium I II etc gab, daß macs tatsächlich in manchen bereichen, wie zbsp der bildbearbeitung, reell schneller waren. auch waren die apple pcs reell schon immer ein bissl anders. die gehäuse waren die ersten, die bunt waren und den häßlichen rechteckigen kanten eines pc gehäuses zu leibe rückten. apple brachte individualität in den grauen pc alltag. wenn man nun diese beiden fakten mit der annahme verknüpft, das kreative menschen immer ein bisßchen mehr individuell und unique sein wollen, als der rest, so finde ich es nicht erstaunlich, warum macs zbsp in den bildverabeitenden/öffentlichskeitsarbeit industrie sehr gerne gesehen werden. ein anderes beispiel ist intel und amd. amd lastet noch immer fluch seiner unzuverlässigen k6/k7 serie an. 8 von 10 geldentscheidern nehmen immer noch intel, obwohl es keinen reellen grund dafür gibt. außer das image.


    wenn du nun nochmal das hier liest:

    auch genau deswegen ist der apple immer noch top. gerade in der öffentlichkeits arbeit. eine aussage läßt sich immer prima durch ein gute image transportieren. eine der grundregeln in der werbung, wie du ja weißt.

    und machen wir uns nicht vor, von der technischen leistungsfähigkeit nimmt sich das macbookpro und das sony fe rein gar nichts. bleibt also nur noch das image oder?



    Ps: bei einer trendanalyse zu sagen "Egal wen Du da drauf angesprochen hast" ist keine ausreichende stichprobe für eine valide population, um eine hypothese zu beweisen. :p
     
  9. JoKer

    JoKer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    So leute, erstmal danke für die zahlreichen Antworten.
    Nun schweifen wir aber alle ab und dies wird zu einer ibm pc oder mac diskussion.
    Also nochmal deutlicher... falls ich mich falsch ausgedrückt haben sollte.
    Ich besitze schon ein ibook und 5 macs... ich bin aber auf der suche nach einem nb wo win xp druff läuft.
    das ibook und die macs benutzen wir hauptsächlich für dateikonvertierungen weil einige druckereien eben nur dateien annehmen können die mac spezifisch sind.
    mit dem ibook arbeite ich so gut wie gar nicht mehr.
    Also das fe11s solls sein... nur macht mich die grafikkarte stutzig... ist sie denn wirklich gut?
    2048mb ram sind selbstverständlich da wir mit sehr großen dateien bzw. grafiken arbeiten manchmal sogar n paar gb groß. darum gefällt mir das fe auch gut wegen der hdd.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Minobu

    Minobu Forum Master

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 2.2 GhZ

    gute wahl das fe. aber was meinst du mit der frage?

    denke mal das alle macromedia, adobe und microsoft programme, die grafikkarte tierisch unterfordern werden. ich denke mal, daß sogar cad und 3d modelling noch rudimentär damit möglich sein wird, da ja auch cine fx 4.0 unterstütz wird. die office programme sind , wie du ja richtig erkannt hast, sowieso hauptspeicher abhängig. da liegst du ja goldrichtig bei den 2gb.

    specs:

    GeForce Go 7400

    Grafikbus:pCI Express
    Speicherschnittstelle:64-bit
    Speicherbandbreite (GB/s):7.2
    Füllrate (Mrd. Pixel/Sek.) :1.8
    Vertices/Sek. (Mio.):330
    Speicherdatenrate (MHz):900
    RAMDACs (MHz): 400

    HDR und shadermodell 3.0 kann die kleine auch schon. HD video support ist hardware mäßig auch vorhanden. ich glaube allerdings nicht das die grafikkarte direkt beim encodierungsprozeß aufgaben übernehmen kann, wie die x1900 zbsp.
     
  12. #10 SpaceCowboy1973, 24.02.2006
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Wer entscheidet für mich?

Die Seite wird geladen...

Wer entscheidet für mich? - Ähnliche Themen

  1. Notebookkauf, doch für welches entscheidet man sich???

    Notebookkauf, doch für welches entscheidet man sich???: Hallo, wie die Überschrift schon sagt, bin ich der Zeit auf der Suche nach einem neuen Notebook. Doch leider muss ich feststellen, das der...
  2. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  3. Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7

    Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7: Hallo liebe Leute, da wir ja alle mit der Zeit gehen müssen habe ich auf mein betagtes Notebook (VGN A417m/AuslierferungsBS: Windows XP) Windows...
  4. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  5. Kompatibles Display fürs QX412

    Kompatibles Display fürs QX412: Hallo Leute, brauche ein neues Display für das oben genannte Notebook. Orginal Bezeichnund des Displays: Samsung LTN140AT21 C01 Bei Ebay habe ich...